Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
It Takes a Nation of Mill... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,00

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • It Takes a Nation of Mill. [Vinyl LP]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

It Takes a Nation of Mill. [Vinyl LP]

13 Kundenrezensionen

Statt: EUR 18,58
Jetzt: EUR 16,24 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 2,34 (13%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Versandt und verkauft von Amazon in recycelbarer Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
2 neu ab EUR 16,24 2 gebraucht ab EUR 38,15

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

It Takes a Nation of Mill. [Vinyl LP] + Fear of a Black Planet + Straight Outta Compton (20th Anniversary Edition)
Preis für alle drei: EUR 31,22

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Vinyl (5. Juni 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Def Jam (Universal Music Austria)
  • ASIN: B00004XP58
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 552.268 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

LP Vinyl Album

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 13 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von wolfgang spinnler am 1. März 2002
Format: Audio CD
Jede Musikrichtung, hat ein Album das richtungsweisend ist oder den Maßstab für die Zukunft setzt. Im Falle von Hip-Hop ist es auf alle Fälle "It takes a nation of millions to hold us back" von Public Enemy. Als die Platte im Sommer 1988 erschien, war es fast wie eine Kriegserklärung der schwarzen aus dem Ghetto an die Weißen. So radikal in ihren Texten war zuvor niemand aus der Hip-Hop-Szene gewesen. Public Enemy sampelten Fernsehrauschen, Speed-Metal, quietschende Autoreifen, alles was irgendwie lärmte. Anders als die erste Generation von Hip-Hopern wie Grandmster Flash & The Furious Five, die von der schwarzen Gemeinde als Party-Neger verlacht wurde, oder Run DMC die sich an die Weißen verkauft hatten, strotzten Public Enemy nur so von Selbstbewußtsein und wurden im Ghetto verehrt. Selbst daß der Produzent der Platte Rick Rubin (Slayer, Beastie Boys, Mick Jagger,Johnny Cash) war störte keinen. Die Platte erreichte sogar die Top-50 der US-Billboard-Charts, was bis dahin für eine 100%ige Hip-Hop-Platte fast unmöglich war.
"It takes a nation..." ist eine Platte die vor Kreativität nur so strotzt und die man am besten durchlaufen läßt, da jeder Titel ein Meisterwerk ist und man sich kaum für einen Favoriten entscheiden kann. Und was die Kriegserklärung betrifft: im Nachhinein, hat sie Hip-Hop für die 90er etabliert und saloonfähig gemacht. Wenn alles Kriege nur so kreativ wären!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 28. Januar 2000
Format: Audio CD
1988,als dämlicher Syntiepop und noch dämlicherer Mainstremrock alias Bon Jovi und Europe die Charts beherrschte,kam die Revolution mit diesem Album. Eine schwarze Band,die genau das aussprache,was andere nur dachten. Die Texte sind lyrische Meisterwerke und halfen die gesamte Musikbranche zu erschüttern und zu begeistern. Sie haben Hip-Hop perfektiniert,indem sie ausschließlich fantastische Samples für ihr Album benutzten und das absolut hemmungslos. Das war nicht kommerziell,sondern genial.Bei jedem Song läuft einem der eiskalte Schauer über den Rücken und man hört,das sich sowas bis heute noch nicht wiederholt hat oder auch nur annäherend erreicht wurde. Ein Muss für absolut jeden Musikfan. Der beste DJ(Terminator X) und die besten Rapper(Chuck D.,Flava Flav) = das beste überhaupt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kalligor am 19. Februar 2010
Format: Audio CD
"It takes a Nation of Millions to hold us back" - Public Enemys Meisterwerk, mein absolutes Lieblingsalbum, für meinen Geschmack das beste Hip Hop Album aller Zeiten und vollkommen zu recht in jeder Top Hip Hop Album Liste unter den ersten Plätzen zu finden. Public Enemys zweites Album veränderte das Verständnis von Hip Hop für alle Zeiten. Die Lyrics die Chuck D hier Track für Track ins Mikrofon spittet kamen einer Kriegserklärung an die Gesellschaft gleich und instrumentalisierten Hip Hop zur schonungslosen Anprangerung von Missständen in einer bis dahin unerreichten Härte. RAP als politisches Medium dessen Reaktionsradius bis in die Wohnzimmer der weißen Bürgerschicht reichte und den radikalen Botschaften P.E.s damit eine Hörerschaft ermöglichte die man nicht für möglich gehalten hatte - kurz Public Enemys Black CNN geht auf Sendung. War die schonungslose Gangart der Raps eine willkommene Überraschung, so kam die musikalische Untermalung des Albums einer Revolution gleich. Aus Sirenen, jeglicher Art von Noise und einer wahren Sampelorgie erschuf der legendäre Bomb Squad ein Soundgewitter wie es bis dato noch auf keiner Platte vereint wurde.

Zum Album selbst:
Das Album startet mit der Dave Pearce Ankündigung für Public Enemy während Ihrer ersten "Def Jam Tour" in London, England und ist für mich ein an sich schon herausragendes Intro für das was noch kommen sollte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schillorius am 2. Januar 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich würde das Gesetz sofort unterzeichnen, welches besagt, dass in jeder gehaltvollen Musiksammlung mindestens ein Album von Public Enemy stehen sollte. Punkt. Wenn es um den Anfang einer Stilepoche in der Rockmusik geht, sind sich die wenigsten wirklich einig. Bei Genre- oder Karriere-veränderten Momenten ist es meistens leichter, den entscheidenden Schnitt zu finden. Und da spielten Public Enemy im Hip Hop eine ganz entscheidende Rolle. 1988 erschien „It Takes A Nation Of Million To Hold Us Back“, das zweite Album der Rapgruppe um Chuck D und Flavor Flav und es sollte das Jahr Null des Hip Hop werden. Nie zuvor stand der Zorn der Schwarzen in so wütender, aggressiver und prägnanter Form im Fokus, wie bei Public Enemy. Mit diesem Album sollte sich Hip Hop in Form und Inhalt deutlich von seinem bisherigen Regelwerk verabschieden. Das ganze Album ist gespickt mit so unglaublich überwältigenden- und explosiven Momenten, dass es wie einziges Manifest dasteht. Der Sound ist wild und chaotisch, aber trotzdem sehr spartanisch und rau gehalten. Eine kaum zu überblickende Masse an Samples, die noch heute fast jede Hip Hop-Produktion blass aussehen ließe und selbst die GEMA überfordern würde. Scratches die einem das Trommelfell zerschneiden und Beats, von denen jeder Einzelne wie Faustschlag sicher in der Magengrube landet. „It Takes A Nation Of Million To Hold Us Back“ ist immer noch, nach 25 Jahren, eine der ganz großen Sternstunden des Hip Hop und Public Enemy mit ihren wütenden, aber sozialkritischen und politisch-aufklärerischen Texten ein großes Vorbild.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen