oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
It Comes Alive - Maid In Switzerland
 
Größeres Bild
 

It Comes Alive - Maid In Switzerland

23. März 2012 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 20,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
1
7:16
2
4:41
3
4:45
4
3:55
5
3:55
6
4:38
7
4:36
8
7:25
9
5:08
10
5:10
11
5:34
12
4:05
13
6:30
14
2:57
15
4:25
16
4:35
17
4:55
18
6:19
19
4:43
20
7:48
21
9:44
22
5:23

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 23. März 2012
  • Label: Frontiers Records
  • Copyright: (c) 2012 Frontiers Records
  • Gesamtlänge: 1:58:27
  • Genres:
  • ASIN: B007AQFWDW
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 30.753 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thorsten TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER on 23. März 2012
Format: Audio CD
Nach dem die Dänen 2010 mit "Pandemonium" so richtig Gas gaben und auch live superb rockten, ist nun eine Live CD/ DVD mit dem passenden Songtitel "It Comes Alive" draußen. Aufgenommen im großen und feinen Club Z7 in der Schweiz rocken die Dänen durch ein geschickt gewähltes Best Of Programm mit frenetischem Publikum, was authentisch klingt. Bis auf die Alben "Planet Panic" und "Spooked" wurden, wenn ich mich nicht täusche alle Studioalben der Band berücksichtig und am Ende hat der Hörer ein tolles Livekonzert mit charmanten, kurzen Ansagen von Frontmann Ronnie Atkins. 20 Hits verteilt auf 2 CDs mit Verschnaufpausen in Form von superben Balladen der Sorte "Savage Heart" (Gänsehaut!) und "Please Don't Leave Me" ergeben ein Livekonzert das man immer wieder gerne auflegt und nicht mit den Massen an unnötigen Livealben in einen Topf geworfen werden darf. Sicherlich klingt es zeitweise sehr perfekt, aber das ist ja bei fast allen Mitschnitten im Musikzirkus so und die Maids sind eine tolle Liveband. Die DVD ist der Hammer geworden und zeigt, dass es sich lohnt gute Venues und Filmfirmen wie hier Roax Film zu buchen. Das Bild ist scharf und hat satte Farben. Es gibt viele Kameras und man fühlt sich mitten drin, lediglich manchmal meint man es zu gut und baut zu viele Schnitte und Perspektivwechsel hintereinander ein. Das ist aber auch alles was ich meckern kann, durch einige Aufnahmen in schwarz-weiß wird das Ganze noch abwechslungsreicher. Die Musiker sind relativ gleichberechtigt im Bild, was nicht bei jeder Band wie man ja weiß so der Fall ist. Gitarrist Ken Hammer ist ein gutes Stück runder als früher und trägt konstant Cowboyhut, was Neubasser Rene Shades auch als Anlass nahm sich ein Hütchen aufzusetzen.Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von RJ + YDJ TOP 100 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER on 23. März 2012
Format: Audio CD
It Comes Alive ist das dritte Live Album im Katalog der dänischen Metal Urgesteine Pretty Maids. Die Doppel CD erscheint im Paket mit einer DVD, welche zur Rezension leider nicht vorlag. Die Doppel CD, aufgenommen im schweizerischen Pratteln, macht aber auch so einen guten Eindruck!

In den knapp 30 Jahren Bandgeschichte haben sich wahrlich genug gute Songs angesammelt, welche dem europäischen Melodic und Power Metal ihren Stempel aufgedrückt haben. Auf der ersten CD gibt es vor allem Lieder aus der aktuelleren Bandhistorie zu hören. Den Anfang machen "Pandemonium" und "I.N.V.U" vom letzten Studioalbum der Skandinavier. Mit "Queen Of Dreams" und "Savage Heart" schlagen die Dänen dann aber die Überleitung zu den Klassikern der Band an.

CD2 startet dann direkt mit "Yellow Rain" und bringt eine ganze Reihe an Klassikern, welche damals auch regelmäßig durch mein Jugendzimmer in hoher Lautstärke gedröhnt sind. Lieder wie das schon genannte "Yellow Rain", "Back To Back", "Future World" und "Red Hot & Heavy" haben auch nach vielen Jahren nichts von ihrer Faszination verloren!

Dargeboten wird dies in bester Soundqualität und mit einer Spielfreude welchen einen förmlich anspringt. Beim nächsten Besuch im CD Laden solltet ihr das Doppel CD / DVD Paket unbedingt mitnehmen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JogiDobi on 31. März 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Bin seit der ersten Stunde Fan der Pretty Maids und meine Erwartungen wurden mit dieser DVD voll erfüllt. Natürlich sind Ronnie und Ken in die Jahre gekommen, aber das Zusammenspiel und die Spielfreude sind absolut perfekt. Die Soundauswahl is ok. Der Sound von KenŽs Gitarre absolut geil und RonnieŽs Stimme haut richtig rein. Kann hier keinen Anspieltip nennen, da jeder Song rockt.

Play it loud and often
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von brikettknaller on 23. März 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das neue Doppelpack von den Pratty Maids hat es in sich ! Sämtliche Klassiker werden hier dargeboten und zum allerersten mal gibtŽs dann die Live DVD mit dabei. Gefilmt im Z7 in Pratteln in der Schweiz ziehen die Mädels alle Register und zünden ein erstklassiges Feuerwerk.
Ich weiß nicht, wie man darauf kommen kann, das Ronnie Atkins hier Töne versemmelt, denn das stimmt beileibe überhaupt nicht !
Für alle fans ein Pflichtkauf alleine wegen der DVD. Super ! Ein Punkt Abzug, da diese DVD leider nicht den kompletten Gig beinhaltet.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bleeding4Metal.de on 13. April 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Warum die PRETTY MAIDS nie den wirklich großen Durchbruch geschafft haben, bleibt wohl auf ewig ein Rätsel. Jeder Metaller, der ein wenig was auf sich hält, sollte diese Band zwar kennen, die meisten haben vielleicht sogar eine Scheibe von ihnen im Regal stehen, aber irgendwie gehen sie doch immer ein wenig unter. Ob das an schlechtem Management oder an zu wenig Werbung liegt, bleibt schleierhaft. Klar ist jedenfalls, dass es definitiv nicht an der Qualität der Musik liegen kann, denn hier wird jeder Freund von melodischem Hard Rock und Melodic Metal regelmäßig mit guten Scheiben verwöhnt.

Nach 30 Jahren Bandgeschichte servieren uns die Dänen mit "It Comes Alive ' Maid in Switzerland" nun das 3. Livealbum, welches zudem die erste Live-DVD der PRETTY MAIDS enthält. Aufgezeichnet im Z7 im schweizer Pratteln wird dem geneigten Hörer hier ein Best Of-Programm geboten, welches kaum Wünsche offen lässt. Fast jedes Album des Backkatalogs wurde berücksichtigt und die besten Perlen davon herausgepickt. Hier reiht sich wirklich ein melodischer Ohrwurm an den nächsten und dem Hörer wird schnell klar, mit was für einer Hitdichte die PRETTY MAIDS aufwarten können. 'I.N.V.U.', 'Hell On High Heels', 'Destination Paradise', 'Scream', 'Back To Back', 'Yellow Rain', 'Rodeo' - ein Kracher jagt den nächsten und macht sowohl dem Hörer vor dem CD-Player als auch den anwesenden Fans klar, dass die PRETTY MAIDS das Zeug dazu gehabt hätten und haben, in großen Stadien vor einem großen Publikum zu spielen. Auch die ruhigeren Songs und die Balladen wie 'Walk Away', 'Savage Heart' und 'Please Don't Leave Me' werden abgefeiert und laden natürlich zu den obligatorischen Mitsingspielchen ein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden