Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Istrien: Reisehandbuch mit vielen praktischen Tipps Taschenbuch – Juni 2006

4.2 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, Juni 2006
EUR 18,90 EUR 3,89
3 neu ab EUR 18,90 2 gebraucht ab EUR 3,89

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:

-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

eiten eine Fülle an Informationen und beschreibt detailliert, was es an sämtlichen Küstenabschnitten, aber auch im Hinterland alles zu sehen und erleben gibt. Neben Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Ausflügen, Sportmöglichkeiten und Co werden auch interessante und nützliche Hintergrundinformationen rund um Land, Leute, Brauchtum und Kultur geboten. Außerdem liefert das Reisehandbuch hilfreiches Wissen zu Verkehrsverbindungen, dem kulinarischen Angebot sowie Übernachtungsmöglichkeiten. Letztere sind teilweise sogar ziemlich
originell - ein Domizil ist beispielsweise ein Leuchtturm am Meer. Übersichtliche Stadtpläne und Landkarten der jeweiligen Reisegebiete bieten zudem einen guten Überblick." (Reise aktuell)

"Für Pkw-Reisende unerlässlich ist der nagelneue Reiseführer 'Istrien' mit einer Fülle von nützlichen Tipps und detaillierten Hintergrundinformationen." (Kölnische Rundschau) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Freie Reisejournalistin, wohnhaft bei Erlangen. Ihre Hauptgebiete sind Kroatien, Slowenien und die Dominikanische Republik. Seit 1983 besucht sie die Kroatischen Inseln (und Küstenstädte) und kennt fast jede Bucht und jeden Stein - die landschaftlich malerischen Inseln und alten Städte mit ihren Prachtbauten gewannen ihre Faszination. Die positive Entwicklung im Tourismus und auch in der Politik bestätigen das Durchhaltevermögen in einst schwierigen Zeiten. Dann folgte Slowenien ... Auch hier ist sie inzwischen heimisch geworden, durchwandert nicht nur die zahlreichen Städte, sondern auch die Julischen Alpen, und freut sich jedes Mal bei der Recherche auf die angenehme Arbeitsatmosphäre und die köstliche abwechslungsreiche Küche. Und wenn es in Europa zu kalt wird, bereist sie ein weiteres Lieblingsland - die Dominikanische Republik, die sie inzwischen ebenfalls, egal ob Städte, Küste oder Berge, wie ihren Heimatort kennt. Sie liebt und tanzt den Merengue und Bachata und ist begeistert, dass inzwischen auch Salsa gespielt wird. Die Lebensfreude, Gastfreundschaft und das leckere Essen, haben es ihr neben ihrer Lieblingsmusik angetan.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
ich bin Kroatin und fahre 4-5 mal pro Jahr nach Kroatien. da ich mehr über Istrien wissen wollte, habe ich einen informativen Reiseführer gesucht, der nicht nur jedes Städchen kurz bennent, sondern auch wirklich detailiert sehenswürdigkeiten erklärt. Nachdem ich 10 andere Reiseführer in der Hand gehalten habe und gleich auf den ersten Blick haufenweise Anfängerfehler entdeckt habe, fiel mir dieser in die Hand. Und was soll ich sagen? Ich bin aus allen Wolken gefallen.

Der Reiseführer ist sehr gut aufgebaut und sortiert. Die Informationen über Orte und auch schöne unbekannte Flecken sind gut und richtig. Wir haben 12 Tage mit diesem Reiseführer Instrien erkundet und ich habe keinen einzigen Fehler finden können. Alle Achtung. War ein toller Urlaub, auch dank diesen Reiseführers. Ich werde mir den Reiseführer für Südkroatien und Kvarner Bucht von Lore Mar-Bieger auch holen. Nicht dass deutsche Touris mehr über mein Heimatland wissen als ich. Mit diesen Reiseführern kann mir das nicht passieren.
Kommentar 26 von 27 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Wir nutzen gerne die Führer aus dem Michael Müller Verlag, so z.B. deutsche Nordseeküste. Davor hatten wir die ebenfalls guten aus dem Verlag Reise Know-how. Für Istrien entschied ich mich - leider leider - wohl für den falschen Verlag. Denn so manches mal fragten wir uns, ob die Autorin überhaupt in Koratien war - jedenfalls nicht an den Orten, welche wir besuchten. Da sieht man z.B. Fotos mit der Bezeichnung und Beschreibung eines Franziskanerkloster, nur auf dem Bild ist eine ganz andere Kirche 200 Meter weit entfernt abgebildet. Auch viele Beschreibungen wie sehenswert sind im Ort die Bauten a,b,c", nur wo diese Häuser sein sollen, ist nirgendwo beschrieben (leider auch im Ort kein Hinweis auf diese). Das hier beschriebene waren leider keine Einzelfälle sondern solche Ungenauigkeiten finden sich an diversen Stellen im Buch. Wir hatten das schon in einer Rezension zur 2. Auflage gelesen, dachten aber, dass die überarbeitete 2011er nun besser wäre. Leider nein.

Mein Tipp: Für Istrien lieber auf den Führer des Reise Know-how Verlags ausweichen.
Kommentar 9 von 9 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Gutes Reisehandbuch mit vielen wichtigen Infos, ausgewogenes Verhältnis von Sehenswürdigkeiten und Tourist- Ifos.
Da Badestrände in Kroatien auf Grund der natürlichen Küstenbeschaffenheit Mangelware sind, könnten mehr Infos zu Badestränden und Zugangsmöglichkeiten zum Wasser inclusive Parkmöglichkeiten gegeben werden.
Die meisten Reiseführer erläutern sehr ausführlich alle Kunst,- Kultur- und sonstigen bauhistorisch wertvollen Baudenkmäler oder bringen ausführliche Berichte über historische Personen des Urlaubslandes, vergessen dabei aber, dass die meisten Urlauber vorrangig des Badens wegen in die südlichen Länder fahren. Die Autoren fürchten wohl, als "trivial" eingestuft zu werden, wenn sie anders verfahren.
Bei diesem vorliegenden Handbuch ist meines Erachtens ein guter Kompromiss zwischen beidem gelungen!
ADI
Kommentar 15 von 16 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Verglichen mit anderen Reiseführern aus dem Michael Müller Verlag fand ich den Istrien-Führer nur mittelmäßig. Er ist sehr auf Mountain-Bike-Touren ausgelegt. Für Wanderfreunde deshalb nicht so gut zu gebrauchen. Die Informationen zu Zeltplätzen waren hilfreich, die Preise sind inzwischen teilweise deutlich gestiegen. Die Beschreibung der von uns ausgesuchten Pension im Hinterland war leider nicht mehr zutreffend oder nicht klar ausgedrückt. Wir haben das Haus jedenfalls nicht gefunden.
Alles in allem gute Mittelklasse mit Verbesserungspotential.
Kommentar 8 von 9 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Für mich hat sich dieser Reiseführer, wie alle Reiseführer aus diesem Verlag, bewährt.
Man findet dort alle nötigen Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Stränden und allem, was ein Urlaub braucht. Wir konnten uns auf alle Angaben verlassen, und wenn ein Restaurant empfohlen war, dann haben wir dort auch wirklich lecker gegessen.
Was ich etwas vermisst habe, war eine gute Straßenkarte, die nicht im Reiseführer ist, die man jedoch am besten sowieso vor Ort erwirbt.
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Buchrezensent aus-erlesen TOP 1000 REZENSENT am 5. Juni 2011
Format: Broschiert
Zerklüftete Küsten, aktive Erholung, reichhaltige Kultur und Geschichte ' willkommen in Istrien. Der kleine Zipfel im Nordwesten Kroatiens ' nur ein kleiner Teil gehört Slowenien ' bietet dem Touristen so ziemlich alles, was das Erholungsherz begehrt.
Autorin Lore Marr-Bieger kennt Istrien wie kaum jemand anderes. Das spürt man aber der ersten Seite. Vollgepackt mit Geheimtipps lädt sie zum Umblättern ein. Zahlreiche Abbildungen und Karten untermalen das geschriebene Wort. Egal, ob man es wild und ungezügelt mag, oder lieber elegant und exquisit ' im Reiseband 'Istrien' aus dem Michael-Müller-Verlag wird jeder Geschmack aufs Vortrefflichste bedient.
Durch die Nähe zu Italien ist ein gewisses internationales Flair garantiert. Südliches Temperament und die Lebensfreude des Balkans schlagen dem Besucher von jedem der 200.000 Einwohner entgegen. Die 2820 km² warten nur darauf entdeckt zu werden. Obwohl die Region Istrien erst seit ein paar Jahren für jedermann besuchbar ist, so hat sie sich auf die Bedürfnisse der Touristen eingestellt. Und das ohne dabei den natürlichen Charme ihren aufzugeben.
Istrien kennt so mancher aus der gleichnamigen Erzählung über Matthias Sandorf von Jules Verne, einem Grafen, der dem Grafen von Monte Christo gleich einen Rachefeldzug gegen seine Widersacher führt. Dabei wird er in Istrien von der Erde verschluckt und sobald wieder ausgespuckt. Darin beschreibt er auch das Kastell von Pazin, das im 9. Jahrhundert erbaut wurde.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 von 8 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen