Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Isosteel VA-9681 Vakuum-Isolierbehälter 1,6 L aus 18/8 Edelstahl mit Griff und 3 Kunststoff-Containern
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Isosteel VA-9681 Vakuum-Isolierbehälter 1,6 L aus 18/8 Edelstahl mit Griff und 3 Kunststoff-Containern

von Isosteel
57 Kundenrezensionen
| 5 beantwortete Fragen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Edelstahl: 18/8

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeIsosteel
ModellnummerVA-9681
Artikelgewicht998 g
Produktabmessungen30 x 20 x 20 cm
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB000LD1988
Amazon Bestseller-Rang Nr. 159.636 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,3 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit28. November 2006
  
Feedback
 

Produktbeschreibungen

Isosteel Isolierbehälter 1,6 Liter mit 3x getrennten Kunststoffeinsätzen, 5 Jahre Garantie auf Material- und Herstellungsfehler


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

82 von 88 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Menz am 21. August 2007
Der Isolierbehälter von Isosteel ist optisch sehr gelungen und beeindruckend. Gut gefallen mir auch die verschieden großen Einsätze für Lebensmittel. Dass der Isolierbehälter nicht für Eintöpfe und Suppen geeignet ist, ist ein klarer Minuspunkt, auf den in der Produktbeschreibung nicht hingewiesen wurde. Das stand erst in der Gebrauchsanweisung. Viel schwerer wiegt aber, dass die Speisen nicht warm bleiben. Obwohl ich den Isolierbehälter mit kochendem Wasser befüllt und damit ca. 1/2 Stunde "aufgeheizt" habe, bevor ich das (ebenfalls kochende) Essen in die Kunststoffeinsätze umfüllte, und den Behälter fest verschloss, waren die Lebensmittel ca. 5 Stunden später nur noch lauwarm. Schade!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Friedel Z. am 15. August 2013
Verifizierter Kauf
ich war positiv überrascht von den Produkt . Auch wenn ich hier schlechte Bewertungen gelesen habe, die auf die Warmhaltefähigkeit des Behälters hinwgewiesen haben , kaufte ich das Produkt .
Wir brauchten etwas für die Kinder bei Touren wandern oder Badetagen. Hier insbesondere wenn es nicht nur Kalt oder Pommes und co sein sollten . Und es funktioniert. Morgen um 8 Uhr das Essen erhitzen und um 4 Uhr nachmittags immer noch Warm essbar ! zum beispiel Gulasch mit Nudeln ,Spaghetti oder sogar Suppe mit Einlage .

Wichtig ist eben das erhitzen am Herd und heiß einfüllen. Mikrowelle funktioniert nach vergleichen nicht so gut .
Setzt man das Preis- Leistungverhältnis klare 4 ,5 Sterne für 20 Euro mit ersatzgeschirr. warum der halbe stern abzug ? Das Geschirr Färbt sich ein , und ist nicht für den Geschirrspüler langfristig geeignet. Aber aufgrund des niederen Preisen kann man das alles schnell ersetzten .

Mittlerweile hat das Thermogeschirr auch andere Familien im Umfeld überzeugt , so da nun immer bei Aufeinander treffen z.B. Bad eine große Auswahl an Essen besteht :)

Fazit : für kleines Geld große Leistung und macht was es soll .
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dario am 20. November 2010
gut und praktisch und es passt auch noch viel hinein ein kleines Markel ist vielleicht die Größe braucht eine sehr große Tasche um es mitzunehmen! aber alles in allem eine gute und nützliche Erfindeung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MT am 8. August 2013
Verifizierter Kauf
Sehr gutes Produkt mit Teilbehältern.
Hält was es verspricht und hat sogar bei fast 37°C das Eis lange in der Qualität gehalten.
Kann dieses Produkt nur weiter empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von firstbeppolino am 2. August 2013
Verifizierter Kauf
Bin etwas irritiert von vorangegangenen Bewertungen. Habe den Isolierbehälter jetzt 2 Wochen in Gebrauch und kann sagen, das er gute 4 Stunden schön warm hält. Wenn andere Bewertungs-Profis also etwas kaltes in den Behälter geben, können Sie auch nicht erwarten, das der Behälter das Essen aufwärmt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anni am 27. Januar 2010
Schön ist die Größe des Behälters und das es 3 kleine Schalen gibt. Aber trotz des Einfüllens des sehr heißen (!) Babybrei war er nach 6 Stunden nur noch gerade so lauwarm. Sehr schade.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Den am 4. Januar 2012
Ein super Behälter hält was er verspricht ein schneller Versand vernünftiger preis, alles was man als Käufer braucht kann ich nur empfehlen :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Ich hatte die Möglichkeit die Thermokanne mit entsprechender Ausrüstung zu testen. Hierzu stehen einmal ein Temperaturverlauf für die 3 Plastikbehälter und Wärmebildaufnahmen zur Verfügung, die jeder selbst interpretieren kann.

Testablauf des Temperaturverlaufs:

1. Die kleinen Plastikbehälter wurden aus der Kanne entfernt und kochendes Wasser wurde bis 1cm unter den Rand Thermokanne eingefüllt (Aufwärmen des Gehäuses).
2. Kochendes Wasser wurde bis 5mm unter den Rand in die kleinen Behälter eingefüllt. Dabei standen die Behälter auf einer Waage. Damit wurde gewährleistet, dass bei jeder Messung die Wassermenge konstant war (+- 1 Gramm pro Plastikbehälter). Beim Einfüllen sank die Temperatur des Wassers jeweils auf 89°C pro Plastikbehälter.
3. Die Plastikbehälter wurden zugeschraubt. Das Wasser aus der Thermokanne entleert (4 min stand das heiße Wasser in der Kanne) und diese auf die Schnelle mit einem Küchentuch abgetrocknet. Plastikbehälter rein => Deckel zu. Der große Plastikbehälter befand sich dabei in der Mitte.
4. Die Thermokanne mit den vollen Plastikbehältern wurde anschließend in einen Klimaschrank mit 4°C Umgebungstemperatur gestellt. Die Luftzirkulation wurde deaktiviert.
5. Die Lagerung im Klimaschrank wurde nach dem Ablaufen einer definierten Zeit abgebrochen und die Temperatur im oberen, mittleren und unteren Plastikbehälter gemessen.
6. Der Vorgang 1 bis 5 wurde mehrfach wiederholt. Die Lagerzeiten im Klimaschrank betrugen dabei 0; 1,5; 2; 3; 4; 6 und 10,75 Stunden.

Die Messpunkte wurden mit Excel in einem Diagramm dargestellt und um eine Trendlinie erweitert (Interpolation, Extrapolation).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen