Isosteel VA-9553Q Vakuum-... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 16,95
+ EUR 2,90 Versandkosten
Verkauft von: Biggis Edelstahlshop
In den Einkaufswagen
EUR 19,88
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Get-it-quick
In den Einkaufswagen
EUR 14,95
+ EUR 4,95 Versandkosten
Verkauft von: Voelkner
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Isosteel VA-9553Q Vakuum-Isolierflasche 1,0 L aus 18/8 Edelstahl mit Quickstop-Einhandausgießsystem, Trinkbecher und Griff
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Isosteel VA-9553Q Vakuum-Isolierflasche 1,0 L aus 18/8 Edelstahl mit Quickstop-Einhandausgießsystem, Trinkbecher und Griff

von Isosteel

Unverb. Preisempf.: EUR 22,95
Preis: EUR 19,94 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 3,01 (13%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
8 neu ab EUR 14,95 2 gebraucht ab EUR 17,95
  • Edelstahl: 18/8
  • Doppelwandig Edelstahl mit Vakuumtechnik
EUR 19,94 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeIsosteel
ModellnummerVA-9553Q
Artikelgewicht862 g
Produktabmessungen30,8 x 10,6 x 10 cm
MaterialEdelstahl
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0007VKRBO
Amazon Bestseller-Rang Nr. 23.620 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung862 g
Im Angebot von Amazon.de seit24. April 2007
  
Feedback
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Die Isosteel Edelstahl-Isolierflasche verfügt über ein Fassungsvermögen von 1 Liter. Für den bequemen Transport sorgt die Ausstattung mit Klappgriff und abnehmbarem Tragegurt. Der Schraubdeckel dient gleichzeitig als Becher. Das bewährte Quickstop-Ausgießsystem ist besonders praktisch, denn es lässt sich bequem mit einer Hand bedienen.

Produktbeschreibung des Herstellers

Isosteel Isolierflasche mit Griff und Tragegurt 1,0 Liter, 5 Jahre Garantie auf Material- und Herstellungsfehler

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sharkai am 11. Mai 2011
Verifizierter Kauf
Dieser Kauf war ein weiterer Versuch eine gute Isolierflasche zu finden.
Um es vorweg zu nehmen, diese Flasche Isoliert einfach klasse. Auch wenn die Flasche schon halb leer ist, hält sie die Hitze noch sehr gut (im Vergleich zu eingen anderen). Mit anderen Worten, ich bin sehr zufrieden mit dieser Isolierflasache.

Es gibt jedoch einen Kontrapunkt.
Die Flasche hält nicht 100% Dicht. Dies liegt aber am Verschlusskopf, da dieser einfach bei jedem Hersteller Dichtheitsprobleme hat. Wer die Flasche also wirklich dicht haben will, sollte zu dem Drehverschluß greifen.
Ich möchte aber jetzt nicht den Eindruck von einer tropfenden Thermoskanne erwecken, denmn das stimmt nicht. Ich nehme die Kanne mit zur Arbeit und da liegt sie auch manchmal flach auf dem Autositz. Wenn ich dann in der Arbeit den Deckel abschraube sind manchmal ein oder zwei Tropfen Kaffee im Deckel zu finden. Das meine ich mit "nicht 100% Dicht". Es benötigt aber mehr als ein paar Tropfen um aus dem Deckel herausfließen zu können. Der Deckel dichtet auch zum Teil die Kanne ab, was aber wohl eher als zusätzliche Notfallösung zu sehen ist.

Positiv zu bewerten ist, das der Druckverschluß des Ausgießers leicht auseinander zu schrauben geht und somit sich leicht reinigen läßt, das habe ich so noch bei keinem anderen Verschluß erlebt.

PS: Mein Autositz hat noch keine Kaffeeflecken *gg*

Langzeitbericht nach 3 Jahren:

Die Kanne ist immer noch dicht und erfüllt noch immer die ihr zugedacht Funktion zu meiner vollen Zufriedenheit.
Einige Stürze und sonstige Unfälle hat die Kaffeekanne unbeeindruckt weggesteckt. Die kleinen Dellen verändern nichts an der Funktion.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Lamprecht am 1. April 2012
Wir haben uns diese Thermosflasche vor etwa drei Monaten gekauft - hauptsächlich, um am Wochenende auf unseren Wandertouren neben schnödem Wasser auch heiße Getränke mitzunehmen. Wir waren auf der Suche nach einer Flasche mit einem Fassungsvermögen von etwa 1,0 l, die nicht unbedinget im obersten Preisbereich liegen sollte.

Diese Thermosflasche hat nun schon einige Trips mitgemacht und gerade heute morgen bin ich völlig begeistert.
Nach einem gestrigen Ausflug war die Kanne noch etwa halbvoll mit Tee. Ich dachte mir, ich lasse sie einfach mal so stehen und gucke, ob der Tee vielleicht sogar heute noch lauwarm ist. Nun habe ich mir, etwa 20 Stunden nachdem wir gestern die Kanne befüllt hatten, einen Becher Tee eingegossen und tatsächlich ist er noch so heiß, dass ich ihn vorsichtig trinken muss. Ich sage gleich dazu, ich bin niemand, der wirklich heiß essen oder trinken kann, aber selbst mein Mann, bei dem das kein Problem ist, hat sich beim ersten Schluck direkt "erschrocken".

Auch die Stabilität und Tropfsicherheit ist unbedingt gut. Auch wenn die Thermoskanne nicht ständig aufrecht steht, sondern beispielsweise im Auto liegt und herumrollt, hält sie absolut dicht! Besonders angenehm finde ich, dass die Flasche von außen in keinster Weise heiß wird - das zeugt wohl zusätzlich von guter Qualität. Und mit dem Tragegriff hat man sie immer sicher in der Hand.

Für dieses, wie ich finde, kleine Geld, schießt mam mit dieser Thermosflasche wirklich ein Schnäppchen, das man nicht bereut. Ich würde sie auf jeden Fall wieder kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazonkäufer am 6. Dezember 2010
Eigentlich schreibe ich immer nur kurz und bündig, aber diesmal MUSS ich mich ja mal richtig äußern, bevor sich andere auch noch erschrecken.

Ich habe diese Flasche von einem Geschäftspartner als Geschenk bekommen und benutze sie ständig, weil sie einfach stabil ist und unglaublich gut isoliert (selbst nach 12 Stunden war der im Auto vergessene Tee noch heiß!). Jetzt wollte ich hier noch eine als Weihnachtsgeschenk bestellen und als ich dann über den negativen Test wegen PAK von der Stiftung Warentest gelesen habe, bin ich ja bald aus den Schuhen gekippt. Da ich ein gutes Verhältnis zu dem, der es mir geschenkt hat, habe ich ihn mal scherzhaft gefragt, ob er mich eigentlich umbringen will!? War ihm das peinlich! Aber da der Hersteller quasi im Bürohaus gegenüber sitzt ('deshalb natürlich Werbegeschenke von dort!), hat er versprochen nachzufragen. Hat er auch tatsächlich getan.

Also, lange Rede kurzer Sinn: Es wurde was geändert und man hat Zertifikate über den Test auf diese ominösen PAK und dort wird von einem offiziellen Testlabor bescheinigt, dass die Flaschen nach dem deutschen Lebensmittelgesetz in Ordnung sind!

Natürlich glaube ich ja nicht gleich alles, was man mir erzählt, wenn man was verkaufen will. Also wollte ich wissen, wieso denn dann damals bei Stiftung Warentest so ein schlechtes Ergebnis rauskam. Wenn ich alles richtig verstanden habe, dann hat man damals (Test von 2008) gleich reagiert und jetzt wird so produziert und getestet. Außerdem gab's damals oder gibt es wohl in dem Gesetz noch gar keine wirklich verbindlichen Werte sondern nur Empfehlungen. Die Stiftung Warentest war also besonders kritisch, was natürlich sicherlich schon richtig ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen