In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Islamismus: Geschichte, Vordenker, Organisationen auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Islamismus: Geschichte, Vordenker, Organisationen (Beck'sche Reihe) [Kindle Edition]

Tilman Seidensticker
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch EUR 8,95  
Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Spätestens seit der Iranischen Revolution von 1979 und erst recht seit dem 11. September 2001 hält der Islamismus die Welt in Atem. Tilman Seidensticker erklärt, was Muslimbrüder, Salafisten, Wahhabiten und andere Strömungen voneinander unterscheidet, auf welche Vordenker sie sich berufen und mit welchen Mitteln sie operieren, um das Ziel einer islamischen Politik und Gesellschaft zu erreichen. Ein «Muss» für alle, die den islamischen Fundamentalismus und die Gefahr, die von ihm ausgeht, besser verstehen wollen.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1330 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 127 Seiten
  • Verlag: C.H.Beck; Auflage: 1 (21. August 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00N1P8E9U
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #31.602 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Differenziertes Kompendium zum Einstieg in die Thematik 7. September 2014
Von timediver® HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
"Islamismus ist nur eine Facette des Islams."

....stellt der als Professur für Islamwissenschaft an die Universität Jena berufene Autor Dr. Tilman Seidensticker (Jahrgang 1955) bereits in seinem Vorwort fest. Ergänzend hierzu bemerkt er, dass der Islam vor knapp 14. Jahrhunderten entstanden war, während das, was heute unter Islamismus verstanden wird, erst in den 1920er Jahren aufkam und heute nicht den religiösen Alltag der meisten Muslime bestimmt.

Eine allgemein akzeptierte Definition des Begriffs Islamismus gibt es nicht. Einerseits wird er in den verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen, den Massenmedien und in Sachbüchern, bedingt durch die jeweiligen Interessen und Zwänge, unterschiedlich gebraucht. Andererseits hat sich das mittlerweile um die 90 Jahre alte Phänomen seit seiner Entstehung nicht nur verändert, sondern auch beträchtlich ausdifferenziert. Unter der Überschrift 'Was ist Islamismus?' gibt der Autor im ersten Kapitel dennoch eine Begriffsbestimmung, die er seinem Buch zugrunde gelegt hat. Demnach handelt es sich beim Islamismus um [unterschiedliche] Bestrebungen zur Umgestaltung von Gesellschaft, Kultur, Staat oder Politik anhand von Werten und Normen, die als islamisch angesehen werden. Für das Gesamtphänomen führt Seidensticker noch eine Reihe empirischer Merkmale an, wie die Forderung der Gottes- statt Volkssouveränität als Legitimationsbasis und der damit verbundenen Ablehnung aller 'menschengemachten Gesetzen'. Dies bedeutet die Absolutsetzung des Islam als Lebens- und Staats- und Sozialordnung zur ganzheitlicher Durchdringung und Steuerung der Gesellschaft.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kompaktes Wissen 14. Oktober 2014
Format:Taschenbuch
Der Islamismus ist spätestens seit 2001 ständiges Thema der öffentlichen Diskussion, der Sorge, der Gefahr. Und selten waren die faktischen Gefahren durch den Islamismus so deutlich zu erkennen wie in der gegenwärtigen Lage in Syrien und im Irak.

Wobei „Islamismus“ immer nur einen sich annähernder Begriff darstellt, wie Seidenticker in seiner Einführung überzeugend erläutert. Weithin aber gilt, dass der Islamismus eine weitgehende Umgestaltung von Gesellschaft, Kultur, Staat und Politik in Richtung bestimmter Normen anstrebt, die als islamisch angesehen werden. Und das auf vielerlei Arten und Weisen, die nur zu einem kleineren Teil massiv gewalttätige Mittel anwenden.

Wobei eben nicht nur die „Mittel“ der jeweiligen Haltungen und Gruppierungen sehr differenzieren, zu einer genaueren Bestimmung, eine „Fassbarkeit DES Islamismus“ wird zudem erschwert durch den, wieder je nach Gruppierung und kulturellem Hintergrund ausgerichteter Werte, die verfolgt werden.

„Die ins Zentrum der Legitimierung gestellten „islamischen Werte und Normen“ sind bei näherem Hinsehen immer eine subjektive Auswahl und Interpretation“.

Dennoch lässt sich, folgt man Seidensticker, in großer Breite ableiten, dass eine gravierende Veränderung von (noch nicht islamistischen) Gesellschaften mit dem Ziel einer „Verabsolutierung des Islam“, ein gesellschaftlichen Leben vollkommen unter der „Souveränität Gottes“ angestrebt wird. Was bereits in diesen ersten Betrachtungen gewisse Paradoxien nach sich zieht, da ja selbst innerhalb der Bewegung des Islamismus keine völlige Einigkeit über die Auslegungen herrscht.

Woher das alles kommt, dem geht Seidensticker im Weiteren des Buches zunächst nach.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 127 Seiten gegen die Unwissenheit 16. September 2014
Von sbg
Format:Taschenbuch
Die Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) erschüttert die Welt. Hilflos stehen wir diesen Gräueltaten gegenüber. Doch bevor nun pauschal der Islam verteufelt und die Muslime in unserer Gesellschaft geschasst und aus Unwissenheit diskriminiert werden, sollte man sich zunächst mit dem Ursprung des Islamismus auseinandersetzen.

Wie konnte ein derart radikales Gedankengut entstehen und wie bildeten sich die islamistischen Gruppen, die vor Gewalt in keinster Weise zurück schrecken? Eine kurze, kompakte Einführung in das Phänomen Islamismus bietet das C.H.Beck WISSEN-Bändchen von Tilman Seidensticker. Fundiert und gut verständlich erklärt der Professor für Islamwissenschaft den Unterschied zwischen Islam und Islamismus, beleuchtet die geschichtlichen Hintergründe und erläutert, wie sich einzelne Organisationen herausgebildet haben. Das Spektrum reicht hierbei von den Muslimbrüdern in Ägypten, Syrien und Jordanien, über islamistische Parteien in Tunesien, Marokko und der Türkei, bis hin zu Hamas, Al-Qaida und Hisbollah.

Mag man auch nach der Lektüre des WISSEN-Bändchens nicht in der Lage sein, die Gedankengänge der extremistischen Gruppierungen im Einzelnen nachzuvollziehen, so bekommt man doch eine Ahnung davon, wie sich aus der Kombination von fundamentalistischer Koranauslegung, traumatisierenden Erfahrungen aus Zeiten europäischer Kolonisation und Protektion und aus den bestehenden ökonomischen und gesellschaftlichen Missständen dieser Hass gegen Europa, die USA und Israel entwickeln konnte.

Was der Mensch nicht kennt, macht ihm bekanntlich Angst.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden