Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,47
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Isla

Portico Quartet Audio CD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 18. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 7,47 bei Amazon Musik-Downloads.


Portico Quartet-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Portico Quartet

Fotos

Abbildung von Portico Quartet
Besuchen Sie den Portico Quartet-Shop bei Amazon.de
mit 4 Alben, 4 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Isla + Knee Deep in the North Sea (New Version/Bonustracks) + Portico Quartet
Preis für alle drei: EUR 47,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (12. Februar 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Real World (Indigo)
  • ASIN: B002RWJF8W
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 128.515 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Paper Scissors Stone 5:27EUR 0,83  Kaufen 
Anhören  2. The Visitor 5:30EUR 0,83  Kaufen 
Anhören  3. Dawn Patrol 6:00EUR 0,83  Kaufen 
Anhören  4. Line 7:29EUR 0,83  Kaufen 
Anhören  5. Life Mask (Interlude) 1:15EUR 0,83  Kaufen 
Anhören  6. Clipper 6:31EUR 0,83  Kaufen 
Anhören  7. Life Mask 7:16EUR 0,83  Kaufen 
Anhören  8. Isla 5:09EUR 0,83  Kaufen 
Anhören  9. Shed Song (Improv no. 1) 8:23EUR 0,83  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Londoner Indie-Jazzer hypnotisieren zwischen Steve Reich und Radiohead. Portico Quartet nennen sich vier junge Musiker aus London. Ihre Musik hat ihren Ursprung im Jazz, wenngleich sie sich selbst eher als Indie-Band verstehen, die sich am Post-Jazz versucht. Ein einzigartiger Mix an Loops, ein ätherisches Saxofon, scheppernde Drums und ein erdiger Kontrabass geben der Musik ihren unnachahmlichen, wunderschönen Sound. Es begann alles, als der Schlagzeuger Duncan Bellamy auf einem Musikfestival ein Hang kaufte. Ein Hang ist ein neuartiges Stahlblechinstrument, das ein wenig wie eine Steel Drum klingt und den Sound des Portico Quartets nicht unwesentlich prägt. Es lässt Referenzen in Richtung afrikanischer Musik ebenso zu wie tranceartige, repetitive Muster - man denkt dabei an Steve Reich und Philip Glass, aber auch an Radiohead oder den skandinavischen Jazz von EST. Das brachte den vier Musikern bereits eine Nominierung für den renommierten Mercury Prize ein. "Isla" entstand in den Abbey Road Studios, produziert wurde es von John Lecki (Stone Roses, Radiohead). "Eine Soundwelt, die sowohl exotisch als auch hypnotisch ist" urteilte "Mojo".

kulturnews.de

Ein sphärischer Klangraum, pathos- und energiegeladen, mal statisch, mal donnernd, darin jagt ein geschmeidiges, aber auch hurtiges, mithin überblasenes Sopransaxofon nach hypnotischen Melodiefragmenten - Jan Garbarek auf Speed? Nein, vier Jungs aus London, die mit Saxofon, Elektronik, Bass und Schlagwerk ihr eigenes Ding basteln, eine Assemblage aus Minimal Music, nordischem und freiem Jazz. Produziert wurde das Album im Abbey Road Studio von John Leckie, der bereits Radiohead, XTC, Stone Roses, Simple Minds und The Verve im Portfolio hat. Neun Songs oder vielmehr Strukturen, spannungsgeladene, in denen Stille, harmonische und melodische Ausflüge, langsame und wilde Rhythmen und knochtrockenene Ostinati sich zwingend zusammenfinden. (jan)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
33 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klangrausch 12. Februar 2010
Von musicpeterpan TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Tja, Jan Garbarek auf Speed ? Das dachte ich auch im ersten Moment, aber das sind vier junge Engländer, angeführt vom Saxophonisten Jack Wyllie, die hier eine so beeindruckende Musik darbieten, bei der man aufpassen muss, dass einem nicht der Atem stockt. Musik von einer solchen Intensität hört man selten. Erst lyrisch und melancholisch, dann aber wieder aufbrausend und polternd ohne Rücksicht auf Verluste, entstehen hypnotische Sounds, die einen regelrechten Klangrausch erzeugen. Wow ist das fantastische Musik ! Und als ob das noch nicht genug wäre, wurde die CD auch noch in einer hervorragenden Klangqualität aufgenommen, was den Gesamteindruck noch verstärkt ! Ich für meinen Teil war das letzte Mal bei E.S.T. so beeindruckt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD
Eigentlich schreibe ich diese Rezension nur, weil das gar nicht anders geht. Die fünf Sterne muß ich loswerden. Das war schon nach dem ersten von zig Durchgängen von "Isla" so, weil ich etwas gehört hatte, das ich vorher noch nie gehört hatte. Seitdem frage ich mich: wie machen die vier das? Wie kriegen die das mit Kontrabass, Hang,Elektronik, Schlagzeug und (meist) Sopransaxophon hin, gleichzeitig still, minimal-repetitiv und hypnotisch UND aufregend quirlig, freejazzig wild und voller Intensität zu sein? Das Rätsel stellt sich Song für Song. Viele Stücke fangen ruhig, manche fast still an- meistens durch das glockenreine Hang oder den Kontrabass eingeleitet- und bilden dann auf einmal Strukturen aus wie eine komplexe, immer vielschichtiger werdende Erzählung, die man nicht versteht, die einen aber dann irgendwie so sogartig packt, dass man in ihr förmlich verschwindet und zutiefst fasziniert ist.

Meistens hat dann der Saxophonist, bisweilen elektronisch verfremdet das Thema aufgenommen. Er führt es fort in einer sich ständig steigernden Intensität in manchmal wie in einem wilden Delirium wirbelnden, scheinbar improvisierten stakkatoartigen Klangexplosionen , während im Hintergrund Hang, Kontrabass und Schlagzeug einen hypnotischen Soundteppich knüpfen, vor dem und durch den sich gegen Ende alles harmonisch zusammenfügt wie der überraschende, auf einmal alles erklärende und auflösende Schlussatz einer Geschichte, die so dicht erzählt wurde, dass es gar nicht möglich war, in Distanz zu ihr zu bleiben.

Ungemein faszinierend und von ganz eigener Qualität ist die Homogenität im Spiel der vier Freunde, die zusammen wohnend komponieren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Spannender Post-Jazz aus London 8. April 2010
Von Der Ursel
Format:Audio CD
Das Portico Quartet aus London begeistert mit einem vielschichtigen Sound. Größtenteils live in den Abbey Road Studios mit Saxophon, Bass, Schlagzeug und Hang eingespielt und verfeinert im Studio mit ein wenig Elektronik, kann man sich dieser innovativen, exotischen und hypnotischen Musik nicht entziehen.
Experimentell und doch harmonisch und sehr einzigartig haben die vier ein großartiges Stück Musik geschaffen bei dem es ständig neue Details zu entdecken gibt. Tolles Album, tolle Band.
Sehr zu empfehlen auch das Debüt "Knee-deep In The North Sea" von 2007 und die "Black & White Sessions", die für den B&W Music Club aufgenommen wurden und Anfang des Jahres 2010 als kostenloser Download im Flac-Format zu haben waren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erst E.S.T. Trio, dann Portico Quartett 19. Mai 2010
Format:Audio CD
Möge sich Jazz immer in alle Richtungen weiterentwickeln. Naja, sonst wäre es ja auch nicht Jazz. Das Portico Quartett schafft es dennoch sämtliche Schubladen auszulassen. Als ich sie das erste Mal gehört habe, dachte ich, da macht jemand einfach Musik. Kein jahrelanges gequältes Üben, kein Kopieren von Vorbildern... auch wenn Einflüsse zu erkennen sind, schafft Portico doch den Sprung zu sich selbst. Ein großartiges Album!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur himmlisch 15. Februar 2012
Von Robert
Format:Audio CD
Das ist mal eine Band die man weiter empfehlen kann und bei der es sich lohnt eine Rezesion zu schreiben! Die Instrumentalmusik ist einfangend und passt sich bei mir, wenn im Hintergrund abgespielt, perfekt in meinen Alltag ein. Man hat das gefühl in einer Lounge zu sitzen, entspannt und all die Sachen die man zu tun gedenkt aber auf die man keine lust hat, gelingen jetzt mit leichtigkeit. Dies ist musik zu der man noch nebenbei denken kann. Man ist mental nicht so abgelenkt wie bei mainstream mucke, bei der man immer verleitet ist mitzusingen. Trotz allem kann man auch ganz im konzentrierten hören aufgehen und dann erstrecht den vollen Genuss von Portico quarted arkustisch inhalieren ^^

Also wirklich empfehlenswert! Ich bin mal auf die neue Platte gespannt!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar