oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Is This Desire

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

PJ Harvey Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 28. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen


PJ Harvey-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von PJ Harvey

Fotos

Abbildung von PJ Harvey

Biografie

Um ihr aktuelles Album „Let England Shake” aufzunehmen, suchte sich PJ Harvey einen ganz besonderen Ort: Es verschlug sie in die Grafschaft Dorset im Südwesten Englands. Genau genommen war es eine Kirche aus dem 19. Jahrhundert, von deren Spitze aus man das Meer überblicken kann, in der sie gemeinsam mit vielen anderen tollen Musikern an der Platte arbeitete. Mit von der ... Lesen Sie mehr im PJ Harvey-Shop

Besuchen Sie den PJ Harvey-Shop bei Amazon.de
mit 34 Alben, 30 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Is This Desire + Uh Huh Her + Stories from the city, Stories from the sea
Preis für alle drei: EUR 32,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (28. September 1998)
  • Erscheinungsdatum: 28. September 1998
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Island (Universal Music)
  • ASIN: B00000AFFI
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 36.527 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Angelene
2. The Sky Lit up
3. The Wind
4. My Beautiful Leah
5. A Perfect Day Elise
6. Catherine
7. Electric Light
8. The Garden
9. Joy
10. The River
11. No Girl So Sweet
12. Is This Desire?

Produktbeschreibungen

Rezension

Auch wenn's manchmal schwerfällt: Es lohnt immer, sich mit diesem enfant terrible unter den jüngeren Rock-Ladies auseinanderzusetzen. Auch "Is This Disire?" ist Spannung pur. Ihre sinisteren Selbstreflexionen spielte Polly Jean diesmal mit den Produzenten Flood und Marius de Vries ein. Die machen ihrem Ruf als Spezialisten für avantgardistische Elektronik einmal mehr alle Ehre: mit düsteren Synthie-Wolken und Blubber-Bässen, zähflüssig wie Lava. Drumherum regiert die bewährte, beklemmende Harvey-Mischung aus Zuckerbrot (sanfte Pianoklänge) und Peitsche (verzerrte Gitarren). ** M: 7-8

© Stereoplay -- Stereoplay

Das düster-dichte, herbrockige Vorgänerwerk von Polly Jean Harvey, "To Bring You My Love", war '95 ein Seelenstriptease als Tour de Force. Anknüpfungspunkte hat's hier üppig: das mystisch groovende "The Wind", der wummernde Noise-Pop von "A Perfect Day Elise" oder das nonchalante "The Garden". Zu tieffrequentem Baß-Blubbern und technoiden Sound-Effekten, teils übersteigert verzerrt ("No Girl So Sweet"), gesellen sich dunkel lodernde Balladen, so daß letztlich ein zweispältig-zerrissener Eindruck bleibt. ** Musik: 03-05 ** Klang: 03-04

© Audio -- Audio

Kein Frage: Zwischen dem anspruchsvollen, intimen Pop einer Sheryl Crow und den performancehaften Schreitherapien einer Diamanda Galás gibt es noch viele Möglichkeiten, Musik als schonungslos emotionalen Ausdruck höchst individuell zu gestalten. Polly Jean, kurz P J Harvey gehört zu der Spezies Sängerinnen, die weder sich selbst noch den Fans zu viel Harmonie und Ruhe gönnt. Selbst wenn sie fast versöhnlich klingt und ihre Musik mal so etwas wie Liebreiz ausstrahlt, sind ihre Songs, balladesk wie groovig, archaisch-bluesige oder elektronisch-verfremdet, beunruhigend und absolut aufwühlend. Kaum jemand schafft es wie sie, Paranoia und Neurosen so lustvoll und hypnotisch in Musik umzusetzen. Zwischen Flüstern und Schreien inszeniert P J Harvey ihre Begierden

© HIFI Test - Detlev Kinsler -- HIFI Test

POLLY JEAN HARVEY, die ewig Abgründige, Herrin des latenten Wahnsinns, Meisterin im Entfachen beklemmender Szenarien. Diesmal zwar etwas weniger hysterisch, sparsam mit Ächzen und Schreien, doch beharrlich auf der Wanderung an der Borderline. Schwer vorstellbar, daß diese Frau im eigenen Garten Gemüse zieht und sich währenddessen ihre Songs durch den Kopf gehen läßt. Eher denkbar, daß sie dabei in einem unbemerkten Moment anstelle einer Rübe den Leibhaftigen aus dem Erdreich zerrt. Mit dem ihr eigenen Sinn für Dramatik webt HARVEY, Gepeinigte und Peinigerin in Personalunion, den Faden unterschwelliger Beunruhigung durch borstigen Rock, düsteren Blues und stampfende Elektronik, lenkt pianogeführte Romantik auf unheilvolles Terrain, flüstert beschwörend und grollt zu maximal verzerrten Bässen. Immer dräut Finsternis in der dunklen Stimme, die sich mitunter jählings in unnatürliche Höhen schraubt, immer hat man das dumpfe Gefühl, an einem Ort vorbeizukommen, an dem irgend etwas Grauenhaftes geschehen ist oder geschehen wird. Anstrengend ist sie bisweilen, die neurotische Kunst der POLLY JEAN HARVEY, doch in ihrer undurchdringlichen, brütenden Dichte auch wieder enorm faszinierend.

Jennifer Koegst / © Intro - Musik & so
mehr unter www.intro.de -- INTRO

Produktbeschreibungen

Is This Desire

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abgründig und grandios, düster und mitreißend. 18. August 2011
Von audiologe
Format:Audio CD
Aus Interviews mit Polly Jean Harvey kann man erfahren, dass sie Mitte bis Ende der 1990er Jahre durch eine schwere Krise ging. Der plötzliche Ruhm und die ständigen Tourneen forderten ihren Tribut. Sie machte eine Zeit großer Selbstzweifel durch, die bis hin zu "selbstzerstörerischem Verhalten" ging.

Während dieser Zeit entstand "Is This Desire", und man kann es hören. Dies ist das Werk einer Frau, die in den Abgrund blickt. Gut für uns (und wahrscheinlich für sie), dass sie diese Krise so meisterhaft kreativ umsetzen konnte. Gegenüber ihren Vorgängeralben ist eine beeindruckende Entwicklung zu erkennen. Waren Songs und Klangbild vor allem bei "Rid of me" noch recht stereotyp und berechenbar, so konnte sich PJ hier anscheinend von sämtlichen Konventionen und Selbstbeschränkungen lösen und ein brilliantes Meisterwerk schaffen, voll von düsterer Energie, überraschend wechselnden Stimmungen und brillianten musikalischen Wendungen. Das Werk einer Frau, die, wie es scheint, außer ihrer Kreativität nichts mehr zu verlieren hat.

Welche Rolle dieses Album beim Aufbereiten ihrer Krise gespielt haben mag, hört man im Kontrast zur Nachfolgeplatte. "Stories From the City..." ist ebenfalls hervorragend, beide gemeinsam stellen für mich den Höhepunkt ihres Schaffens dar. Es ist im Charakter ganz anders: homogener, gereifter und abgeklärter. Trotzdem ist "Is This Desire" mein besonderer Liebling, da ich die unbändigen Energien dieser Dämonen mag, von denen diese zierliche Person offensichtlich während dieser Zeit besessen war. Und deren Energie sie letztlich doch bändigen konnte, um sie uns hier in handlichen Päckchen die Wirbelsäule rauf und runter zu jagen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Is this desire? 8. April 2002
Format:Audio CD
PJ verwöhnt in diesem Album wieder einmal in gekonnter Weise alle Freunde zerbrechlich-melancholischer Stimmungslagen. Einfach grandios!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen mannoman... 9. Januar 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
...bis auf die tatsache, dass alle trax viel zu kurz sind, find ich diese album sogar besser als das neue von der rothaarigen pianistin...:)
zt sehr wild...und dann wieder sehr schoen, laesst sie uns an ihrem kranken musikverstandnis teilhaben....danke pj tip:track 5 + 12
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar