oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 14,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Irren ist menschlich: Lehrbuch der Psychiatrie und Psychotherapie [Taschenbuch]

Klaus Dörner , Ursula Plog , Christine Teller , Frank Wendt
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 29,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 29,95  

Kurzbeschreibung

10. April 2013
»Irren ist menschlich« ist seit über 30 Jahren das sozialpsychiatrische Standardwerk. Es hat die moderne Versorgung psychisch kranker Menschen geprägt wie kein anderes. Seit der 21. Auflage 2012 wurde das Autorenteam um Christine Teller und Frank Wendt erweitert und unter Mitarbeit von Hartmut Bargfrede, Ilse Eichenbrenner und Peter Mrozynski insbesondere die sozialrechtlichen und pharmakologischen Aspekte aktualisiert und das Kapitel zur Forensischen Psychiatrie weiterentwickelt. In beispielloser Weise hat »Irren ist menschlich« die Psychiatriereform in den deutschsprachigen Ländern beeinflusst. Es hat klargemacht, dass es auf die Haltung ankommt, wie wir Menschen uns psychischen Beeinträchtigungen und Krankheiten annähern. Erst dadurch kann ein Verständnis all jener Phänomene und der Betroffenen entstehen. Wie wichtig dieses Buch bis heute ist, belegen über 400.000 verkaufte Exemplare! Wie sagte Gerhard Mauz seinerzeit so schön in Der Spiegel: »Dieses Buch ist eine Zäsur, es wird in seinem Bereich Epoche machen!« Er sollte Recht behalten.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Englische Fachbücher: jetzt reduziert - Entdecken Sie passend zum Semesterstart bis zum 15. November 2014 ausgewählte englische Fachbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Irren ist menschlich: Lehrbuch der Psychiatrie und Psychotherapie + Irre Verständlich: Menschen mit psychischer Erkrankung wirksam unterstützen
Preis für beide: EUR 59,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Klaus Dörner, Prof. Dr. med., war Leiter der Westfälischen Klinik für Psychiatrie Gütersloh und lehrte Psychiatrie an der Universität Witten-Herdecke. Ursula Plog, 1940-2002, Dr. phil., Dipl.-Psychologin, war Leiterin dreier Tageskliniken in Berlin. Christine Teller, ist seit 1990 Ärztin im sozialpsychiatrischen Dienst Berlin-Reinickendorf. Frank Wendt, Dr. med., seit 2000 im Institut für forensische Psychiatrie der Charite Berlin tätig.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lehrbuch der Psychiatrie 31. August 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Lehrbuch der Psychiatrie ist einerseits gerichtet an sich in Ausbildung befindende Ärzte, Krankenpfleger, Sozialarbeiter, Psychologen sowie Ergotherapeuten, andererseits soll es den bereits psychiatrisch tätigen Leser in all den genannten Berufen befähigen seine Alltagsarbeit nachdenklicher und mit mehr Freude zu tun. Außerdem ist dieses Buch, das medizinisches "Fachchinesisch " bewusst vermeidet, ebenfalls gut verständlich für interessierte Patienten und deren Angehörige. Letztendlich soll dieses außergewöhnliche Lehrbuch seinen Leser dabei unterstützen, auch privat bewusster mit sich und Anderen umzugehen.

Das Buch ist gegliedert in 19 Kapitel, wobei jedes dieser Kapitel eine psychiatrische Erkrankung ausführlich darstellt. Eine Besonderheit stellt das erste Kapitel dar: Es beschäftigt sich mit dem psychiatrisch tätigen Menschen, mit dessen Motiven, Wünschen und Zielen in diesem Arbeitsfeld. Hier eine Übersicht über die Inhalte der verschiedenen Kapitel:

1. Der sich und anderen helfende Mensch
2. Der geistig sich und Andere behindernde Mensch - Schwachsinn
3. Der junge Mensch - Kinder-und Jugendpsychiatrie
4. Der sich und Andere liebende Mensch - Schwierigkeiten der Sexualität
5. Der sich und Andere fügende Mensch - Schizophrenie
6. Der sich und Andere aufbrechende Mensch - Manie
7. Der sich und Andere niederschlagende Mensch - Depression
8.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist nach wie vor eine herausragend tolle Vertiefung für professionell Tätige oder erfahrene Betroffene (auch Angehörige).

Es sei betont, dass dieses Buch weniger geeignt ist, sich (schnell und kurzfristig) in die Materie einzuarbeiten oder nur mal eben zu informieren.Das ist nicht Ziel dieses Werkes! Es ist eher geeignet für Menschen die schon Erfahrungen und Vorwissen besitzen und eine gründliche Vertiefung wünschen.

Das Buch vermittelt vielmehr eine sehr wichtige psychiatrische/psychotherapeutische Haltung. Diese ist enorm wichtig, um langfristig mit psychisch gestörten Menschen arbeiten/leben zu können. Es bietet viele Zugänge abseits von alleiniger körperbetonter/biomedizinischer Therapie und ergänzt daher eine reine Psychopharmakotherapie hervorragend. Gerade im (Stations-) Alltag ist eine kommunikative, soziale und interaktive Zugangsmöglichkeit und eine entsprechende Haltung notwendig um Beziehungsarbeit oder einfach nur ein Zusammenleben möglich zu machen. Das Buch bietet daher viele sozial-kommunikativ geprägte Erklärungen und Interpretationen von psychischer Gesundheit und Krankheit, ohne biologische/physiologische/neuropsychologische Ansätze auszuschließen(oder eine Kombination damit).

Menschen, die eine rein biologische Zugangsmöglichkeit zu psychischer Krankheit und Therapie möchten und wenig interessiert sind an der Beziehungsgestaltung mit psychisch gestörten Menschen oder Menschen in psychischen Krisen bzw an sozialen Ursachen von psychischen Krisen, werden mit diesem Buch nicht viel anfangen können. Allerdings, so meine individuelle Ansicht, haben diese Menschen psychische Krankheit und psychiatrische Arbeit nicht wirklich verstanden. Sie sollten dieses Buch lesen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen 26. März 2011
Format:Taschenbuch
Das Buch empfehle ich weiter, weil es über die üblichen Fakten und Auflistungen zum Auswendig-Lernen diverser Krankheitsbilder hinaus geht. Man kann sich gut einfühlen, sowohl in Patienten als auch in Angehörige und psychiatrisch Tätige. Ich selbst habe einen naturwissenschaftlichen Hintergrund und arbeite seit kurzem im sozialpsychiatrischen Bereich. Das Buch bietet umfassenden Einblick und zusätzliche Übungen. Außerdem ist es inhaltlich gut aufgebaut und gut zu lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Danke für dieses großartige Buch 8. November 2013
Von Herbert
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Es hat den Ruf eines sehr guten Lehrbuches für Psychiatrie und Psychotherapie voll bestätigt.
Dafür gebührt den Autoren besonderen Dank.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die "Bibel" der Pädagogen 11. Dezember 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Tja, hätte ich ihn nur früher schon gelesen, doch auch jetzt, nach 18 Berufsjahren gibt er mit wertvolle Tipps zur Hand. Für Menschen aus dem Bereich Psychologie, Angehörige, Betroffene, Psychiatrie, SozialarbeiterInnen, HeilerziehungspflereInnen...etc ein MUSS. Und das am besten schion während der Ausbildung.

Innere Haltung, Übungen, Statistiken, Krankheitsbilder, Therapieansätze etc.

Allein schin wegen seiner teilweise herausfordernden Schreibweise lesenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut! 4. Januar 2011
Von Nicole
Format:Taschenbuch
Ich habe dieses Buch gelesen, als ich ein Praktikum im Bereich der Psychatrie im Rahmen meines Studiums gemacht habe. Es ist das beste Buch, für alle die eher als Laien mit diesem Thema zu tun haben.
Aber auch für alle Studierten und Menschen, die in diesem Bereich tätig sind ist es empfehlenswert!
Ich kann nur sagen : DANKE an die Autoren, für ein solch verständliches Buch!

Mit freundlichen Grüßen
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar