Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 21,90
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: heinzman1
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 1,98

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Ironbound (Digi Pak)


Preis: EUR 22,18 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
23 neu ab EUR 12,91 3 gebraucht ab EUR 11,94

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Over Kill-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Over Kill

Fotos

Abbildung von Over Kill

Biografie

Vor 34 Jahren gegründet, haben OVERKILL niemals ihren eingeschlagenen Pfad verlassen, sind sich jederzeit selbst treu geblieben, haben ihr Ding durchgezogen und sind mit einem der besten und charismatischsten Frontmänner in der Geschichte des Thrash Metal gesegnet. Sie können als Ikonen, Legenden und vor allem als Pioniere bezeichnet werden.

Über all die Jahre haben ... Lesen Sie mehr im Over Kill-Shop

Besuchen Sie den Over Kill-Shop bei Amazon.de
mit 43 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Ironbound (Digi Pak) + The Electric Age
Preis für beide: EUR 34,17

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (29. Januar 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Nuclear Blast (Warner)
  • ASIN: B002ZCD93G
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 162.045 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. The green and black
2. Ironbound
3. Bring me the night
4. The goal is your soul
5. Give a little
6. Endless war
7. The head and heart
8. In vain
9. Killing for a living
10. The SRC

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Die gemeinsame Tour mit EXODUS hat den Thrash-Veteranen unüberhörbar gut getan! D.D. Verni, Blitz und Co. melden sich mit einem Donnerschlag zurück!

Amazon.de

Seit mittlerweile 30 Jahren zählen Overkill zu den verlässlichsten Säulen der Thrash-Metal-Szene, und auch mit Ironbound halten sich die New Yorker die Zwangsverrentung wieder erfolgreich vom Hals.

Im Zuge des weltweiten Thrash-Revivals konnten sich nicht nur zahlreiche talentierte Newcomer aus dem Stand heraus etablieren, auch viele der alten Hasen lieferten in den letzten Jahren exzellente Alben ab. Nach Metallicas Death Magnetic, Megadeth´ Endgame, Exodus´ The Atrocity Exhibition - Exhibit A und Testaments The Formation Of Damnation trumpfen jetzt auch Overkill mit einer Scheibe auf, die von alten Stärken getragen wird, ohne dabei rückwärtsgewandt zu klingen. Bobby "Blitz" Ellsworth und seine ewig jungen Mitstreiter lassen es so energiegeladen und spielfreudig krachen, als hätte man sie im Studio in die Under The Influence-Zeit zurückgebeamt. Dabei knüppeln sie sich allerdings nicht permanent die Seele aus dem Leib, sondern präsentieren sich angenehm facettenreich. Egal ob Thrash-Donnerschläge wie "Endless War", etwas gebremstere Juwelen der Marke "The Goal Is Your Soul" oder pfeilschnelle Großtaten à la "Killing For A Living" - selten klangen Overkill in den letzten 20 Jahren so überzeugend! - Michael Rensen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 16 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kwichybo TOP 1000 REZENSENT am 25. Juli 2010
Format: Audio CD
Unglaublich, sagenhaft, einfach unfassbar !!! Mit OVERKILL meldet sich eine der leibhaftigsten Legenden des Thrash-Business wieder zurück auf der großen Bühne. Ohne Frage, letzte musikalische Lebenszeichen wie "Necroshine" , "Bloodletting" oder "Immortalis" boten vornehmlich durchschnittliche Thrash-Nettigkeiten und blieben vor allem in Punkto Songwriting vieles schuldig. Doch die mageren Zeiten sind nun entgültig wieder Geschichte, denn irgendwo in den tiefen Straßenschluchten des "big apple" haben die Herren Elsworth, Verni & Konsorten einen wundersamen Jungbrunnen entdeckt, der alle Merkmale des urtypischen OVERKILL-Sounds wieder an die Oberfläche gefördert hat.
Der aktuelle Longplayer "Ironbound" vermittelt tatsächlich die spritzige Unbekümmertheit eines Debüts (!), und begeistert dabei durch seine frische Gradlinigkeit. Vor allem härtetechnisch haben OVERKILL dabei wieder einige Schippen draufgepackt, ohne das die fein ausgearbeiteten Gitarrenmelodien dabei ins zweite Glied rücken würden. Die Mischung stimmt hier wirklich von der ersten bis zur letzten Sekunde, weswegen sich der brandneue 57-Minüter in direkter Nachbarschaft zu alten Klassikern wie "Under the influence" , "Taking over" oder "The years of decay" wiederfindet. Die beiden Sechssaiter haben ihre Instrumente jedenfalls wieder ordentlich geschärft, und schütteln auf "Ironbound" teilweise Riffs aus dem Ärmel, für die der Großteil der weltweiten Thrash-Konkurrenz töten würden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chili Szabo am 5. Februar 2010
Format: Audio CD
Nach den halbgaren Veröffentlichungen der letzten 15 Jahre, hätte ich nicht mal im Traum erwartet, dass Overkill ihre Sensationsform der ersten 5 Alben wiederfinden würden. Man darf alte Männer niemals unterschätzen... ;o))

Die Ironbound wäre ein wunderbares Nachfolgealbum des All-time Classic "Taking over" geworden. Pfeilschnelle Thrasher im Wechsel mit griffigen, hymnischen Powermetalnummern. Das ist schon seit über 20 Jahren das Overkill-Universum, aber erst 2010 gelingt es den Jungs, wieder durchweg starke Nummern auf ein Album zu packen. Vielleicht ist nicht alles zu 100% perfekt, vieles kommt aber ziemlich nah ran...
Das Schöne ist, dass die Songs richtig Biss und eine wunderbare Frische haben. Wo man bei den letzten Slayer bzw. Metallica-Scheiben häufiger mal das Gefühl hatte, dass sie auf Teufel-komm-raus einen besonders brutalen oder schnellen Song produzieren wollten (so "gekünstelt" klang das dann auch...) klingt die Ironbound wie ne leibhaftige Frischzellenkur. Entweder Blitz und Co. waren über Monate im Sauerstoffzelt oder sie haben das Ding von 20 jährigen Ghostplayern komponieren und einhämmern lassen...

Auch beim Sound gibt es keine Abzüge. Modern, druckvoll, aber dennoch organisch. Ne moderne Breitwandproduktion passt einfach auch nicht zu einer reinrassigen Thrash'n'PowerMetal-Scheibe, die ihre Old-School-Wurzeln in keiner Sekunde verstecken kann, aber auch nie altmodisch klingt. Sehr geil!

Fazit:
Ich finde dat Dingens wirklich sehr gelungen, auch wenn man das Niveau der Bandklassiker nicht ganz erreichen kann. Feel the fire und Taking over bleiben unerreicht. Danach kommt aber schon ziemlich bald die Ironbound... Neben der Heathen bisher die CD des Jahres!

Anspieltipps: The Green And Black, Ironbound, The Goal Is Your Soul, Endless War, The SRC

9 von 10
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von metalman am 13. Januar 2010
Format: Audio CD
Wow, durfte vorab schon in die neue Overkill reinhören. Man geht das Ding ab.
Ich habe die Band seit Horrorscope nicht mehr so frisch erlebt. Tolle
fette Riffs und ein Blitz in Höchstform. Das ganze erinnert doch sehr an seeligen
80ziger Jahre Thrash, als die Musik ihre Hochphase hatte. Megadeth haben letztes
Jahr schon richtig vorgelegt und Overkill setzen noch einen drauf, Hammer. Mit
Nuclear Blast hat man jetzt auch endlich das richtige Label im Rücken, die
der Band doch hoffentlich zum verdienten Erfolg verhelfen kann. Ebenso wie die wieder-
erstärkten Testament, die ja auch eine super Scheibe abgeliefert haben. Bei der
Produktion wurde ebenfalls deutlich besser als in der Vergangenheit gearbeitet.
Einzelne Songs möchte ich jetzt nicht näher kommentieren. Hört euch das Teil am
besten selber an und vor allem, kauft es ! Ich glaube keiner wird entäuscht sein,
der diese Art von Musik liebt. Auf ein neues, hoffentlich geiles Overkill Zeitalter.
Die neue Slayer toppen Overkill jedenfalls um Längen. Es ist super mit anzusehen
und natürlich auch anzuhören, wie unsere alten Helden Jahr für Jahr aus der Versenkung
zurückkehren und genau die Musik spielen, die wir uns alle wünschen. Ich denke da an:
Testament, Megadeth, Heathen, Mortal Sin, Lääz Rockit, ja sogar Metallica und natürlich
Overkill. Jetzt fehlt eigentlich noch Forbidden und ich flippe aus. So jetzt ist aber
Schluss mit den Lobgesängen, holt euch auf jeden Fall die Overkill und das erste Halbjahr
ist gerettet, im thrashigen Sinne !!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen