Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Iomega 34939 MiniMax 2TB externe Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), FireWire 800, USB 2.0)

von Iomega

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Schnelle FireWire 800-Verbindungen ermöglichen die hohe Geschwindigkeit, die Sie benötigen
  • Die Festplatte ist stapelbar
  • 2 x FireWire 800 und 1 x USB 2.0-Hub mit drei Anschlüssen
  • Ermöglicht das Anschließen mehrerer Geräte
  • Lieferumfang: Festplatte, Kabel für FireWired 800, FireWire 400 - 800 und USB 2.0, Netzteil, Kurzanleitung
Weitere Produktdetails

Hinweise und Aktionen

  • Alles rund um Speicherlösungen: Lernen Sie alles über Festplatten, SSDs und mehr in unserem Ratgeber Speichern und Archivieren.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeIomega
Modell/Serie34939
Artikelgewicht1,3 Kg
Produktabmessungen22,2 x 12,1 x 3,2 cm
Modellnummer34939
Formfaktor3,5
Größe Festplatte2000 GB
Anzahl USB 2.0 Schnittstellen3
  
Weitere technische Informationen
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB003O32PCG
Amazon Bestseller-Rang Nr. 7.640 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,8 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit26. Mai 2010
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

IOMEGA MiniMax Desktop HDD 2TB

Mit integriertem Hub mit USB 2.0-Ports bietet die Iomega MiniMax Desktop-Festplatte mehr Verbindungsmöglichkeiten für die zusätzliche Erweiterung mit Computerperipheriegeräten wie einem Drucker, einer Apple Airport Extreme oder zusätzlichen Minimax- Festplatten.
Dank kompakter, stapelfähiger Bauweise nimmt sie minimalen Raum ein, bietet jedoch maximalen Speicherplatz für die - raffiniert einfache - Verwaltung, Organisation und den Schutz von Foto -, Musik - und Videodateien.

Produktbeschreibungen

IOMEGA MiniMax Desktop HDD FW800/USB 2.0 2TB

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F. Beyer auf 24. Februar 2011
Diese Festplatte hat auf jeden Fall den WAF (Women Acceptance Factor)! Sie passt optisch optimal zur unserem MacMini.
Wir hatten beides jetzt eine Zeit lang übereinander (Festplatte oben) aufgestellt. Leider hat dies, wie wir kürzlich feststellen mussten, die WLAN-Antenne des MacMini negativ beeinflusst. Mittlerweile steht die Festplatte wieder daneben und alles läuft prima!
Wir nutzen die Festplatte für TimeMaschine Backups und für Media-Daten. Auch unsere Eye-TV Bibliothek liegt dort. Bei pausierten Filmen braucht sie eine Sekunde, ehe sie wieder voll da ist, aber die Pause ist kurz und nicht störend. Das blaue Lämpchen ist ziemlich hell, aber das tut meiner Sternebewertung keinen Abbruch!
Sehr gute Festplatte und der WAF ist sein Geld Wert!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von moonraker auf 27. Januar 2011
Hab eine Zeit gesucht nach einer Firewireplatte für meinen iMac und bin dann nach dem Studieren verschiedenster Berichte letztendlich bei der Iomega Minimax 2TB gelandet. Sie ist schnell, leise, optisch dem iMac zugehörig und mit allen nötigen Kabeln ausgestattet. Einschalten - wird erkannt - funktioniert. Bedenken sollte man bei der Größe von 2TB, ob man die Platte partitionieren möchte. Dies ist mit Mac Mitteln ohne Datenverlust nur bei leerer Platte möglich. Ich habe die Iomega in zwei Partitionen aufgesplittet, da ich Time Machine benutze und dieses sich auf Dauer den Platz der gesamten Partition nimmt. So habe ich die zweite Partition frei für andere Daten und muss nicht Time Machine händisch in seine Schranken weisen.
Diese Platte würde ich sofort wieder kaufen.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fraa Dockter auf 21. März 2011
Hatte bisher für meine Datensicherung (iMac 24'' / Time Machine) eine Western Digital Platte, brauchte dann eine größere. Nachdem WD nun ungeheuer nervt mit seiner aufgezwungen Sicherungs-Software, kam WD nicht mehr in Frage. Habe den Kauf der Iomega MiniMax keine Sekunde bereut. Macht äußerlich einen stabilen und hochwertigen Eindruck, beeindruckende Auswahl an Verbindungskabeln, wird auch nicht heißer als meine alte WD. Mein altes Backup habe ich per Festplatten-Dienstprogramm auf die neue Platte umgezogen (ein 1a Anleitung dazu findet Ihr auf macwelt.de, Suchbegriff Festplatten Dienstprogramm Backup, Artikel vom 15.1.11 von Th. Armbrüster). Alles prima, während ein Backup durchgeführt wird, hört man die Platte ein wenig schnurren, sonst gar nicht. Die WD My Book war lauter.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JK auf 24. Oktober 2011
Ausgepackt, angeschlossen, fertig.
Die Platte ist tatsächlich leise und schön obendrein.
Sie läuft als erste FireWire800-Platte am Mac (ich habe zwei in Reihe gestöpselt).

Lediglich der externe Netztrafo steht dem ganzen nachteilig gegenüber (aber da ist diese Festplatte keine Ausnahme).
Wenn das Netzteil+Netzkabel noch in weiß gewesen wär, wär es noch besser anzusehen.
(Das FireWirekabel ist weiß.)

Evt. wissenswert:

Das Firewirekabel ist ca. 90 cm lang.

Für 10 GB Datentransfer benötigte die Iomega-MiniMax auf "meinem System": 3 Min, 15 Sec.
Egal ob vom Rechner zur Iomega-MiniMax oder umgekehrt.
(Alles jpg Bilder zwischen 1-4 MB Dateigröße)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver Völckers TOP 500 REZENSENT auf 21. Mai 2011
Verifizierter Kauf
+ schnell und leise
+ viele Schnittstellen, Kabel mitgeliefert
+ richtiger Ein/Ausschalter
+ aussagekräftige Betriebsanzeige
+ Design passt zu Mac
o aber nur weißes und silbernes Plastikgehäuse, kein echtes Metall und Glas wie bei Apple
o USB Hub integriert, aber nur bei USB-Festplattenbetrieb aktiv

Die Platte ist vorformatiert für Mac. Damit sie mit aktuellen Intel Macs startfähig ist, muss man mit dem Apple Festplatten-Dienstprogramm im Abschnitt Partitionieren den "GUID" Bootblock anwählen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mac-User82 auf 19. Juni 2011
Nachdem ich mir vor kurzem einen neuen iMac zugelegt habe, bin ich lange auf der Suche nach einer brauchbaren Backup-Festplatte gewesen. Aus der Vergangenheit weiß ich, dass zum einen die Qualität stimmen muss (ein Backup ist mir schon flöten gegangen). Zum anderen darf sie nicht sonderlich laut sein. Und hinzu kommt: Schnell sollte sie auch sein. Schließlich bin ich bei der Iomega gelandet und bin vollends zufrieden.

Das fängt schon beim Lieferumfang an: Es gibt für jede Anschlussmöglichkeit auch direkt das passende Kabel mitgeliefert, sogar von Firewire 400 auf Firewire 800. Das ist bei anderen Herstellern oft nicht der Fall. Leider sind die Kabel recht kurz gehalten, weswegen man die Platte mit diesen Kabeln nur in Rechnernähe betreiben kann.

Die Optik: Die passt ebenfalls bestens. Iomega hat da eine hübsche Mischung aus dem alten Mac-Weiß und der neuen Alu-Optik gefunden. Ist zwar alles aus Plastik, fühlt sich aber recht stabil an.

Nun das wichtigste, die Technik:
- Die Platte ist sehr leise. Vergleichbar ist das Betriebsgeräusch in etwa mit dem des iMacs, wenn er gerade nur zum Internet surfen genutzt wird. Lediglich das Hochfahren bzw. "Aufwachen" der Platte ist etwas lauter, geht aber eigentlich auch ziemlich unter, wenn man nebenbei Musik oder Fernsehen laufen hat.
- Die Platte ist sehr schnell. Ich habe sie mit Firewire 800 an meinen iMac (2011) angeschlossen. Die gut 500 GB an Daten waren binnen weniger Stunden gesichert. Via USB 2.0 hätte das vermutlich einen halben Tag oder noch länger gedauert. Und auch im normalen Betrieb zieht sich die Platte die Daten sehr rasant.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen