Invicta Herren-Armbanduhr XL Automatik Edelstahl 8926 OB

4.1 von 5 Sternen 213 Kundenrezensionen
| 6 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 299,00
Preis: EUR 99,00 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 200,00 (67%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
  • Edelstahl-Automatik-Uhr mit Edelstahl-Armband und Sicherheitsfaltschließe
  • Wasserfest bis 20 ATM

Automatikuhren-Hilfe

Eine Automatikuhr läuft nicht mit Batterie
Automatikuhren werden durch die Bewegung des Armes oder durch das Aufziehen an der Krone angetrieben. Mehr Informationen zu Automatikuhren finden Sie hier. Sollten Sie die Uhr nicht regelmäßig tragen, empfiehlt sich die Anschaffung eines Uhrenbewegers.
Invicta Herren-Armbanduhr... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 99,00
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: MCSales
In den Einkaufswagen
EUR 119,00
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: All Glitters!!!
In den Einkaufswagen
EUR 129,99
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Uhr-und-mehr

Wird oft zusammen gekauft

  • Invicta Herren-Armbanduhr XL Automatik Edelstahl 8926 OB
  • +
  • Uhrenwerkzeugset 30-teilig in Nylontasche Uhrwerkzeug Uhrmacherwerkzeug für jedermann
Gesamtpreis: EUR 111,40
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie auch unsere riesige Auswahl an Schuhen unter Amazon.de/schuhe.

  • Mehr Fashion entdecken Sie hier.

  • Entdecken Sie auch unsere große Auswahl an Elektro- & Handwerkzeugen und alles zum Thema Heimwerken.

  • Entdecken Sie unseren Spirituosen-Shop. Whisky, Rum, Gin, Wodka und mehr - klicken Sie hier, um direkt zum Spirituosen-Shop zu gelangen.

Details

Uhrendetails
Marke Invicta
Artikelnummer 8926OB
Modelljahr 2011
Form des Gehäuses rund
Glas Mineralglas
Anzeige Chronograph
Verschluss Sicherheitsfaltschließe
Gehäusematerial Edelstahl
Gehäusedurchmesser 40 Millimeter
Höhe des Gehäuses 11 Millimeter
Armbandmaterial Edelstahl
Armbandlänge Standardlänge
Breite des Armbands 20 Millimeter
Armbandfarbe silber
Zifferblattfarbe schwarz
Material der Lünette Edelstahl beschichtet
Funktion der Lünette drehbare Lünette
Kalenderfunktion Datum
Ausstattung Leuchtzeiger
Uhrwerk Automatik
Wasserdichtigkeitszertifizierung 20 bar
Garantiebezeichnung Die Garantie kann je nach Anbieter abweichen.

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Invicta Armbanduhr: Die Invicta 8926C Pro Diver Herren-Armbanduhr hat ein Gehäuse aus poliertem und gebürstetem Edelstahl mit einer verschraubten, durchsichtigen Gehäuserückseite und einer in eine Richtung drehbaren Lünette. Diese großartige Armbanduhr besitzt ein qualitativ hochwertiges japanisches Automatik-Uhrwerk, kratzfestes Mineral-Uhrglas, eine verschraubte Krone und ist wasserdicht bis zu 20 bar. Das Armband ist 22,22 cm lang und aus poliertem und gebürstetem Edelstahl mit Taucherschnalle und Sicherheitsschließe. Das Zifferblatt ist schwarz, verfügt über eine Datumsanzeige und Leuchtmarkierungen auf Zeigern und Indizes.

Markenbeschreibung

DIE INVICTA GESCHICHTE

Invicta (Lateinisch unbesiegbar) ist ursprünglich eine Schweizer Uhrenmarke gewesen, gegründet im Jahr 1837. Deshalb hat man hier lange Erfahrung darin, Uhren zu bauen, die Kunden zufrieden zu stellen und auf ihre Wünsche einzugehen. Die Philosophie von Invicta ist ganz einfach die, Uhren von hervorragender Qualität und mit einem außergewöhnlichen Design zu erschwinglichen Preisen zu bauen. Mit seiner reichen Geschichte handwerklicher Kunst ist Invicta auch in der Lage, in jeder produzierten Uhr die absolut höchsten Standards sicherzustellen. Wir halten uns ständig an die Philosophie von Invicta, durch sorgfältige Arbeit hervorragende Produkte von hoher Qualität zu günstigen Preisen herzustellen. Infolgedessen hat sich die Invicta Watch Gruppe zu einem der am schnellsten wachsenden Unternehmen im Bereich des Uhrenbaus entwickelt. Invicta wird auch weiterhin damit fortfahren, in dieser Branche die Messlatte höher zu legen, indem neue Technologien in Kombination mit den neuesten Designtrends entwickelt werden. Mit einer ganzen Reihe von Kollektionen ist Invicta gerüstet, die unterschiedlichsten Geschmäcker und auch den ganz besonderen Geschmack zufriedenzustellen. Wir erreichen von jedem Standpunkt aus kreative und technische Offenbarungen und sind ein versiertes Kollektiv von Technik und Design. Schauen Sie sich unsere Präsentationen unserer herausragenden Leistungen an, entdecken Sie die unendlichen Facetten von Invicta und machen Sie mit unvorhergesehenen und innovativen Dimensionen einfach mehr aus ihrer Zeit.

Achtung: Die Lünette der Armbanduhr kann von der Abbildung leicht abweichen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 15 x 15 x 15 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 431 g
  • Herstellerreferenz : 8926OB
  • ASIN: B000JQFX1G
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 31. März 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 213 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 222 in Uhren (Siehe Top 100 in Uhren)
  • Auslaufartikel (Produktion durch Hersteller eingestellt): Ja
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Uhrwerk
In der Uhr tickt das Automatikwerk NH35A von Seiko, welches sich durch eine hohe Ganggenauigkeit (bei mir +2 Sek./Tag), Sekundenstop (das Werk hält an, wenn man die Krone herausschraubt) und den für Automatikuhrwerke typischen schleichenden Sekundenzeiger auszeichnet. Die Gangreserve beträgt mehr als 24 Std. Sollte das Werk sehr ungenau sein, lohnt ein Besuch beim Uhrmacher, er kann die Uhr durchaus richtig einstellen. Weiterhin sein angemerkt, das man sich mit Ungenauigkeiten abfinden sollte, es ist schließlich keine Atomuhr!
Eine Anmerkung für Leute, die sich noch nicht mit Automatikuhren auseinandergestzt haben: Da dies eine Uhr mit Datumsanzeige ist, sollte man sie nicht in der Stellung zwischen 9 und 3 Uhr stellen, da in diesem Zeitraum das Umschaltewerk für das Datum aktiviert sein kann (zwischen 21 und 3 Uhr), welches Schaden nehmen kann, wenn man die Uhr in diesem Zustand verstellen möchte. Für ganz große Anfänger: Eine automatisches Werk verfügt nicht über eine Batterie. Sie lässt sich in diesem Fall durch Bewegen der Uhr (am Handgelenk) sowie durch herausschrauben der Krone und drehen der selbigen "aufziehen".

Gehäuse
Vorneweg: Das Gehäuse ist sehr gut verarbeitet! Die Flanken des Gehäuses sind poliert, wohingegegen die oberen Teile mattiert sind. Auf der linken Seite wurde ein Invicta Schriftzug eingraviert. Der Glasboden gibt den Blick ins innere des Gehäuses frei, ein sehr nettes Feature. Beide Gläser sind aus Mineralglas, über dem Datum befindet sich eine Datumslupe. Die Lünette ist freigängig und rastet in 120 Stufen ein. Die Korne ist verschraubt, auf ihr befindet sich ein schweizer Kreuz.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 29 von 30 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich war sehr lange auf der Suche nach einer passenden "Hommage" an die Rolex Submariner und habe Invicta, Steinhart, Detomaso, Orient und etliche weitere (kurze Zeit auch Replikas) in Betracht gezogen. Geworden ist es schlussendlich die Invicta 8926OB, also die mit der geriffelten Lünette, auch "Coin" genannt.

Die Uhr selbst ist recht schwer, macht qualitativ einen guten Eindruck. Das ziemlich lange Metallband (musste 4 Glieder entnehmen) wirkt solide, ist aber etwas leicht und wirkt somit nicht ganz perfekt wie bei Uhren um rund 300 Euro. Der Übergang zwischen Uhr und Uhrband wirkt außen hochwertig, innen aber nicht wirklich. Auch der Bandverschluss wirkt nicht so hochwertig, funktioniert aber einwandfrei. Das Ziffernblatt und die Lünette wirken vom Design her sehr ähnlich wie die Submariner, allerdings gibt es einige Unterschiede in Bezug auf Schriftart, Schriftgröße/-breite und Punktgröße. Des weiteren fehlt bei meinem Exemplar die "10", auch wenn diese hier auf dem Foto oben zu sehen ist. Die Datumslupe über der 3 trifft nicht so ganz meinen Geschmack, da ich diese Lupen eigentlich überhaupt nicht mag. Aber da das große Vorbild sowas ebenfalls besitzt, hat Invicta das natürlich übernommen. Der schleichende Sekundenzeiger (den man durch zurückdrehen übrigens sehr wohl anhalten kann) ist ein besonderer Hingucker. Einzig das Invicta-Logo, dass da hinten noch dranhängt, ist etwas überflüssig, aber was solls. Invicta steht nicht nur am Ziffernblatt, sondern auch am Gehäuse links, auf dem Armbandverschluss und auf der Rückseite; Nicht aber auf jedem einzelnen meiner Kettenglieder, wie bei manchen Videoreviews berichtet wurde.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare 154 von 164 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Meine Beschreibung bezieht sich auf die so nicht mehr produzierte Invicta Pro Diver 8926. Äußerlich unterscheidet sie sich von der der aktuellen Kollektion durch die geriffelte Lünette, auch "old Bezel", "OB" oder "Coin"genannt:

Das Gehäuse ist sauber verarbeitet. Die nach links drehbare Lünette rastet halbminutengenau knackig ein. Die Gestaltung mit strichförmigen Minutenmarkierungen bis 15, punktförmigen ab 16 und in der Typografie der Ziffern (ich habe ein Foto gefertigt) zitiert den Klassiker eines schweizer Uhrenherstellers ("großes O"). Das (Echt-)Glas der Uhr ist plan, wahrscheinlich (Vergleich) nicht entspiegelt und auch kein Saphierglas. In Anlehnung an eine andere Berühmtheit (R***x), die auch sonst Pate stand, ist bei 3 sauber eine Datumslupe aufgesetzt. Die geschützte Krone - mit Invicata-Logo - ist verschraubt. Den Blick ins Werk ermöglicht der ebenfalls verschraubte Glasboden. Der Markenschriftzug "Invicta" ist auf der linken Flanke des Gehäuses eingraviert. Kennt man das Vorbild, unterscheidet sich das schwarze Zifferblatt vom Original nur marginal. Es finden sich 3 verschiedene Indizes, bis auf Nuancen wie bei der Vorlage. Ebenfalls den Originalen nachempfunden sind die Zeiger. Eine gute und langandauernde Nachtablesbarkeit wird durch auf die Indizes und Zeiger aufgebrachte Leuchtmasse gewährleistet. Ob das Gehäuse bei Tiefen bis zu 200 m das Werk vor Nässe schützt, habe ich nicht testen können. Beim täglichen Gebrauch gab es aber keine Probleme.

Das Metallgliederarmband - Stegbreite 20 mm - ist erstaunlich gut an das Gehäuse angepaßt (Rundanschluß).
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 68 von 75 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: rolex daytona

Ähnliche Artikel finden

Uhren > Armbanduhren