oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Invasion
 
Größeres Bild
 

Invasion

27. Juni 2014 | Format: MP3

EUR 11,98 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 20,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:11
30
2
3:38
30
3
4:11
30
4
3:48
30
5
4:03
30
6
4:10
30
7
4:10
30
8
4:12
30
9
4:43
30
10
4:29
30
11
4:48
30
12
3:57
30
13
4:02
Disk 2
30
1
4:03
30
2
3:41
30
3
3:57
30
4
3:50
30
5
3:40
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 27. Juni 2014
  • Erscheinungstermin: 27. Juni 2014
  • Anzahl der Disks: 2
  • Label: Pronoize
  • Copyright: 2014 Pronoize
  • Gesamtlänge: 1:13:33
  • Genres:
  • ASIN: B00L83JR2K
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.685 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von WeltenSchmerz am 4. Juli 2014
Format: Audio CD
Bei den letzten beiden Releases hat sich bei mir, beim hören von Noisuf-X, immer etwas Müdigkeit eingeschlichen, da sich oft Sounds wiederholt haben. Trotzallen waren sie gute Clubgranaten. Wenn man dieses Album nun in den Player schiebt, haut es einen nur die Beats, um die Ohren. Alles klingt irgendwie frischer und kraftvoller als auf den letzten Release. Dabei ist natürlich der typische Noisuf-X Sound nicht verloren gegangen, aber alles wirkt wie ein Noisuf-X Update. Alles Songs sind sauber produziert (von Jan wird man da eh nie enttäuscht). Die Beats stampfen dieses mal alles nieder und man springt automatisch zu der Musik. Nahezu jeder Song ist perfekt, ein Lieblingslied gibt es daher nicht. Nun gut, Tod der Erde ist jetzt ein Song, der bei mir sofort hängen geblieben ist, da er einen guten "Drive" hat. Das Album ist eine Kaufempfehlung. 18 Tracks sind es geworden und alle sind super zum tanzen, Autofahren, Sport machen oder Nachbarn ärgern. Das Artwork ist ebenfalls gelungen. Hört auch mal in Jan's neuen Projekt "Stoppenberg" rein. Eine Kostprobe gibt es da schon auf dieser CD als RMX.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von APB- Girl am 2. Juli 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
OB X- Fusion oder Noisuf- X!!
OB Dark wave, Electrosound oder Industrial- Track.....
Projekte von Jan L. kommen immer absolut brachial, heiss
und definitiv tanzlastig rüber. Erreichen den Fan dieses Genres,
den Kenner dieser Szene, den Party- Freak,- und den Liebhaber
grenzenloser Dezibill- Hochfahrlaune!!
Mich lässt diese Scheibe so manche Nacht durchfeiern und gibt mir
ein gutes Gefühl, inspiriert mich, ist Leidenschaft.
Hey...und das ist so sicher wie das gepflegt bekannte Amen inne Church.
Göttlich eben!
_

Achtzehn soundgewaltige Tracks auf zwei Silberlingen!!

Cd Nr.1= Spieldauer 54.30 Minuten
Cd Nr.2= Spieldauer 19.15 Minuten
_

Bei dieser Band ist es unnötig, erstmal hier reinzuhören.
Fans wissen eh, was sie wieder erwartet.
AWESOME!!
---------------------------------------------------

Fazit:

Mal Wieder Ein Kolossal Feines und Deftiges Ohrmuschelgericht.
Lasst die Wände wackeln, die Fenterscheiben vibrieren und .....
kurz gesagt: Spürt, wie der Sound, die Drums euch berühren!!
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

LÄRM...ist ein PRIVILEG!!

***********************************************

FÜNF himmelhoch jauchzende, bomBasstische Sterne. Hierfür.
HOLT euch diese INVASION!!
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
21 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Pady am 2. Dezember 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die CD übertrifft meine Erwartungen, da die letzte ein wenig gleich wie die davor sich an gehört hatte kann ich diese nur empfehlen der nois-uf x mag!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Stephan Fassbender am 13. August 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das bisher stärkste Album.
Super Produktion, fette Bässe einfach nur geil.
Wie gewohnt nur vom feinsten. Was Jan anfasst gelingt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr.Doom am 12. August 2014
Format: Audio CD
Man kann das auch simpel nennen was Jan Loamfield über Jahrzehnte an Musik produziert, aber es haut immer wieder rein, diese Konstanz ist doch sehr erfreulich.

Wie üblich für das Hauptprojekt X-Fusion gibt es jede Menge Dark Electro auf die Ohren ganz im Stil von Hocico. Das Problem was ich daran habe ist, dass es sich für mich alles gleich anhört und mir das Ganze wie immer viel zu unzugänglich ist. Das Nebenprojekt Noisuf-X spricht mich hingegen vollkommen an, zugänglicher EBM mit krachenden Beats. Invasion kommt fast am Vorgänger „Warning“ ran, was bis dato das Beste Album der Gruppe ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden