Gebraucht kaufen
EUR 0,80
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Inu Yasha 08 Taschenbuch – 15. August 2003


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 85,50 EUR 0,80
1 neu ab EUR 85,50 7 gebraucht ab EUR 0,80

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: Egmont Manga; Auflage: 7 (15. August 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898855309
  • ISBN-13: 978-3898855303
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 11,5 x 15 x 18 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 263.848 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Wie Hund und Fuchs. Inu Yasha bekommt Konkurrenz der spitzohrigen Art: Shippo (Jetzt bitte alle: "Ist der süüüüüüß!!"). Der verwaiste Fuchsdämon ist der erste von verschiedenen, höchst absonderlichen Gestalten die sich nach und nach seiner und Kagomes Suche nach dem "Juwel der Vier Seelen" anschließen. Da er noch nicht ganz ausgewachsen ist, sind auch seine dämonischen Kräfte eher begrenzt. Formenwandel zum Beispiel führt immer zu einem Ergebnis, das entweder zum Brüllen komisch aussieht oder ihm einen buschigen Schwanz verpasst. Zudem ist er rotzfrech! Streiten kann der kleine Kerl jedenfalls schon wie ein Erwachsener. Am liebsten natürlich mit dem griesgrämigen Halbdämon... Der dämonisch-fantastische Ranma 1/2-Nachfolger, Inu Yasha, schließt nicht nur in Sachen schräger Humor nahtlos an seinen berühmten Vorgänger an, im heimatlichen Japan hat er ihm sogar längst den Rang abgelaufen. Und auch hier erfreut sich Takahashi-senseis neuester Streich immer größerer Beliebtheit!! Autorin Rumiko Takahashi gehört zu den wenigen Künstlerinnen, deren Arbeiten sich über 100 Millionen Mal verkauft haben. Das bedeutet, dass schätzungsweise jeder Japaner einen ihrer Comicbände besitzt. Auch unter deutschen Comiclesern hat Rumiko Takahashi seit der Veröffentlichung von Ranma 1/2 eine treue Anhängerschar.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "shojobellendi" am 18. August 2003
Format: Taschenbuch
Ich liebe dieses werk von rumiko takahashi, hab ich einen band gelesen möchte ich gleich den nächsten haben. Aber nun zum Inhalt: shippo rettet sich in den Brunnen und Kagome spürt die Anwesenheit des Juwels. Sie macht sich große Sorgen um Inu Yasha und schafft es durch ihren reinen Willen zurück ins Mittelalter zugelangen, Inu Yasha bemerkt sofort ihre Anwesenheit und eilt zu ihr. Es gibt ein freudiges Wiedersehen, aber dann taucht Naruko auf und erzählt was vor 50 Jahren geschah. Das verwirrt Inu Yasha sehr und dann taucht auch noch Kikyo wieder auf. Mehr verrat ich, findet selbst heraus was noch passiert und lest diesen super Manga.
Inu Yasha muss man gelesen haben und er darf in keiner Mangasammlung fehlen. Manchmal erinnert er an Ranma 1/2 aber dann auch wieder nicht, denn er ist viel ernster( vielleicht auch etwas düster) als Ranma aber es gibt auch romantisch Szenen und natürlich schönsten Takashi-Humor.In Japan sind bis jetzt 27 Bände erschienen und ein Ende ist noch nicht in Sicht.
Also lasst euch die Abendteuer Von Kagome, Inu Yasha, Shippo usw. nicht entgehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden