Intruder In The Dust (Vintage Classics) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 61,67
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von colibris-usa
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand aus London, GB, Lieferzeit 7-9 Arbeitstage. Sehr guter Kundenservice
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Intruder In The Dust Gebundene Ausgabe – 1951


Alle 36 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 1951
EUR 15,67
3 gebraucht ab EUR 15,67

Hinweise und Aktionen

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Reduzierte Bestseller und Neuheiten
Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Chatto and Windus (1951)
  • ASIN: B004HK5X2E
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.052.057 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Hardback, ex-library, with usual stamps and markings, in fair all round condition, suitable as a study copy.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tim Weber am 19. Mai 2000
Format: Taschenbuch
No it's not one of Faulkner's "big four" (the classics "The Sound and the Fury," "As I Lay Dying," "Light in August" and "Absalom! Absalom!"), but "Intruder in the Dust" is certainly in his next tier of top novels, and is the one book that can fly in the face of the "he never wrote anything great after World War II" way of thinking. I enjoyed this book immensely. Yes, the sentences tend to be extremely long and the book is slow to get going, but find Faulkner's rhythm and stick with the story; you'll be glad you did. As always, the highlight is Faulkner's beautiful use of language, which always towers over whatever story he's writing and whatever flaws you may stumble upon along the way. This story of a black man wrongly accused of murder doesn't always go where you think it will or even where you want it to, but somehow it works brilliantly. Faulkner throws in his take (apparently) on how the South should handle civil rights on its own -- not really necessary to include and a small flaw in the book, I think. But stick with it, get drunk on the prose and enjoy an underappreciated work from a master. This relatively short book will be over too soon.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 26. Juli 1999
Format: Taschenbuch
Those who follow the AP Book of Rules for writing (i.e., subject, predicate, no commas, no decora) will have a tough time negotiating Faulkner's peregrinating sentences, but it's worth it. This book delivers several experiences at one time: a look at the Southern social codes, a textured appraisal of racial relations, an adolescent's step off into adult life, and an entertaining murder mystery. The lead characters are nicely drawn, with surprises; the action and crowd scenes are portrayed in easily visualized imagery. For all the Southern writing I've read, this added more information about the culture and people. I feel sorry for those who don't have the patience for Faulkner's style: a taste for it isn't that difficult to acquire and it's well worth it.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
"Intruder in the dust" ist ein spannender Roman, ein echter Krimi. Es ist ein abgeschlossenes Werk und eigenständiges Buch, aber auch Teil der großen Südstaaten-Saga, an der Faulkner jahrzehntelang arbeitete - einige Personen spielen auch in anderen Romanen eine wichtige Rolle.
Die Handlung spielt Ende der 1930er Jahre. Ein Weißer wird erschossen und ein Schwarzer als mutmaßlicher Täter festgenommen, steht er doch neben der Leiche und hat eine kürzlich abgefeuerte Schusswaffe bei sich. Die Obrigkeit ist zunächst einmal bemüht, den vermeintlichen Täter in Sicherheit zu bringen und eine Lynchjustiz zu verhindern, was wohl nur funktioniert, weil der Mord an einem Samstagnachmittag verübt wurde und der potenzielle Lynchmob sich weder am Tag der Beerdigung (unmittelbar nach der Tat) noch am heiligen Sonntag die Finger schmutzig machen will.
Unter Zeitdruck machen sich eine alte Dame und zwei Halbwüchsige auf, den Vorfall zu klären.
Es geht um Freundschaft, Loyalität, (widerwillige) Achtung und Verpflichtungen über Rassengrenzen hinweg, um die Aufrechterhaltung einer gefährdeten Ordnung, in der Weiße und Farbige zwar in verschiedenen Welten abe doch so eng bei einander leben, dass gewisse Spielregeln beachtet werden müssen, wenn ein Nebeneinander und bedingtes Miteinander überhaupt möglich sein soll. Gestört wird der fragile Frieden in Faulkners Romanen meistens von Leuten, die im Amerikanischen abschätzig als "white trash" bezeichnet werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von John am 20. Januar 2000
Format: Taschenbuch
This book has a good story because it is filled with mystery and suspense, about a black man who was mistakenly blamed for killing a white man, but...it is very hard to enjoy the suspense when you are trying to figure out what a passage (more like an extremely long sentence) mean. Warning: the first part of the mystery is very hard to understand because we don't know what's going on, but towards the end it will reveal what happened. Another downfall of this book is the way Faulkner puts the narrator in third person, using "he" and of course there are other "he's" in the story which makes it very difficult to figure out who's talking; if this is his type of writing, he should've used at least a capital H to distinguish when "he" is the narrator and "he" is another person, and the other characters, even though the reader might be confused who they are at first, Faulkner will describe them more throughout the book. Warning: there are also flashbacks which are put in parentheses, and yes sometimes the parentheses will be about 1 page long, so be careful. Well in conclusion, this is a good book but is badly structured. Advice: since the sentences are extremely long, sometimes to 2 pages, you must read it out loud, like you're talking to someone, and must read it with feeling and criticism; another advice: don't read this book at night while lying on a bed, you will be wear out and become very sleepy and cannot concentrate; read it during daytime and sit on a chair and read, not on a bed. Well, I hope if you have to read this book either for school or just for entertainment that you will enjoy it and understand it more than I did; of course how I understood it (the main parts) was because the help of my English teacher.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden