In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Introduction to 64 Bit Intel Assembly Language Programmin... auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.
ODER
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Introduction to 64 Bit Intel Assembly Language Programming for Linux: Second Edition (English Edition) [Kindle Edition]

Ray Seyfarth
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 4,57 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
 
Kindle Unlimited Leihen Sie diesen Titel kostenfrei aus, und Sie erhalten mit dem Kindle Unlimited Abonnement unbegrenzten Zugriff auf über 850.000 Kindle eBooks und mehr als 2.000 Hörbücher. Erfahren Sie mehr

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet
Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,57  
Taschenbuch EUR 19,65  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

This is the second edition of this assembly language programming textbook introducing programmers to 64 bit Intel assembly language. The primary addition to the second edition is the discussion of the free integrated development environment, ebe, designed by the author specifically to meet the needs of assembly language programmers. Ebe is a Python program which uses the Tkinter and Pwm widget sets to implement a GUI environment consisting of a source window, a data window, a registers window, a console window, a terminal window and a project window. The source window includes a full-featured text editor with convenient controls for assembling, linking and debugging a program. The project facility allows a program to be built from C source code files and assembly source files. Assembly is performed automatically using the yasm assembler and linking is performed with ld or gcc. Debugging operates by transparently sending commands into the gdb debugger while automatically displaying registers and variables after each debugging step. Additional information about ebe can be found at http://www.rayseyfarth.com.

The book is intended as a first assembly language book for programmers experienced in high level programming in a language like C or C++. The assembly programming is performed using the yasm assembler automatically from the ebe IDE under the Linux operating system. The book primarily teaches how to write assembly code compatible with C programs. The reader will learn to call C functions from assembly language and to call assembly functions from C in addition to writing complete programs in assembly language. The gcc compiler is used internally to compile C programs.

The book starts early emphasizing using ebe to debug programs, along with teaching equivalent commands using gdb. Being able to single-step assembly programs is critical in learning assembly programming. Ebe makes this far easier than using gdb directly.

Highlights of the book include doing input/output programming using the Linux system calls and the C library, implementing data structures in assembly language and high performance assembly language programming.

Early chapters of the book rely on using the debugger to observe program behavior. After a chapter on functions, the user is prepared to use printf and scanf from the C library to perform I/O. The chapter on data structures covers singly linked lists, doubly linked circular lists, hash tables and binary trees. Test programs are presented for all these data structures. There is a chapter on optimization techniques and 3 chapters on specific optimizations. One chapter covers how to efficiently count the 1 bits in an array with the most efficient version using the recently-introduced popcnt instruction. Another chapter covers using SSE instructions to create an efficient implementation of the Sobel filtering algorithm. The final high performance programming chapter discusses computing correlation between data in 2 arrays. There is an AVX implementation which achieves 20.5 GFLOPs on a single core of a Core i7 CPU.

A companion web site, http://www.rayseyfarth.com, has a collection of PDF slides which instructors can use for in-class presentations and source code for sample programs.

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
Von max
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich bin Hobby-Programmierer und habe 2-3 Jahre Java gelernt.
Natürlich ist irgendwann Assembler interessant, weil man einfach nah an dem Prozessor ist
und vielleicht auch ein besseres Verständnis dafür gewinnt, was eigentlich geschieht.

Ich bin auf dieses Buch gestossen, weil ich auch ganz normal einen 64bit Rechner habe
und dachte diese Lektüre passt am Besten (englisch ist zwar ne'Umstellung aber die meisten Bücher sind so)

Die Anfänge des Buches befassen sich mit Zahlensystemen.
In einer anderen Rezension wurde geschrieben, dass man dies weglassen könnte.
Das empfinde ich so nicht, denn wenn man bei einer späteren Stelle unschlüssig z.B.mit Hexadezimalwerten ist,
kann man bei den ersten Kapitel nochmal nachschauen.

In den nächsten Kapitel wird einem das Speichersystem erklärt, Unterschiede zwischen 32 und 64 bit,
Zusammenhang von dem stack zu Adressen, etc.
Dies ist auf das Betriebssystem Linux spezialisiert, aber es wird auch aufgegriffen was z.B. bei Mac gleich und bei
Windows anders sein könnte.

Ein wichtiges Kapitel sind Register die eine zentrale Rolle bei Funktionen haben.
Wie man ein Register nutzt, Werte in ein Register bewegt oder von einem Register in einen Speicher überträgt usw.

Neben den mathematischen Operationen (auf Assemblerebene wird alles auf Grundrechenarten verteilt)
wird gut und einfach erklärt wie Strukturen wie Verzweigungen und Schleifen gemacht werden.

Ein Herzstück ist sicherlich das Tool 'ebe', die der Autor auf sourceforge bereitstellt.
Dieser Assembler-Editor ermöglicht die Darstellung der Register-Werte bei einem Durchschreiten des Codes.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut aber etwas zu viel Eigendarstellung 7. Februar 2014
Von ceving
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Eigentlich ein gutes Buch. Die Kapitel über Binärdarstellung von Zahlen fand ich etwas übertrieben. Ich denke, wenn man sich mit Assembler beschäftigt, hat man das schon vorher mal gelernt. Das Buch gibt viele gut dargestellte Beispiele für Assembler Prozeduren.

Für mich persönlich war es zwar interessant aber mir ging es nicht weit genug. Die Themen Compiler und Register-Allocation hätten mich interessiert. Aber das Buch versteht sich ja selber auch nur als Einführung und dafür ist es sehr gut. Auch der Teil über die Zahlenformate passt eigentlich in eine Einführung.

Etwas überladen fand ich die Darstellung der Entwicklungs-Tools des Autors. Statt dessen hätte ich mir mehr zum Thema Boot-Loader und Übergang zwischen Real-Mode, Protected-Mode und 64-Bit-Mode gewünscht.

Das Buch ist in erster Linie interessant für Leute, die ihre in C oder in anderen höheren Sprache entwickelten Programme mit speziellen 64 Bit Assembler-Prozeduren beschleunigen wollen. Das heißt es wird dargestellt, wie die Parameterübergabe zur Assembler-Prozedur funktioniert. Wie man komplette Programme für die Programm-Loader verschiedener Betriebssysteme schreibt wird nur kurz erwähnt. Und wie man einen Boot-Loader schreibt oder einen Kernel steht gar nicht in dem Buch.

Das Buch ist gut aber für mich war es nicht das richtige.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)
Amazon.com: 4.4 von 5 Sternen  22 Rezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Decent introduction in less time 13. Oktober 2013
Von David Edwards - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch
This book is not such a thick tome as many assembly books and allows a person wanting to learn assembly to do so in approximately ten weeks with 5 hours of study per week. I agree with the author that chapter 4 should just be skipped or read casually. Chapter 4 needs a lot more explanation or outside study to really get a handle on this memory topic. However, the rest of the book is good and gives a good introduction to 64 bit Assembly in Linux. Its emphasis is on science/engineering and optimization and not on device drivers or kernel writing.

*** When working through this book, be sure to also have the Intel manual with its alphabetic listing of assembly instructions on the screen also. It will be your main source for moving beyond basic assembly and is a good supplement from the beginning.
[...]

Assembly is so much nicer in 64 bit with all the extra registers, instructions, etc.

I have both the first and second edition. Some have said the ebe figures are hard to read in the 2nd edition, but they are easy to read in the copy I have.

The second addition adds additional exercises and explanation. It is worth getting it instead of the first edition. The hundreds of dollars asking price for the first edition is a ridiculous joke! Don't buy it, just get the second edition.
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So far, this is the only book on 64bit Assembly Programming! 23. September 2013
Von Charles T. Bell - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
I do like the layout of this book. It has a couple of problems for the IDE it uses.
I would recommend both yasm and gold as the compiler and linker respectively. The author prefers ld even though it is not optimized for 64bit like gold is.
Currently, the author will respond to emails if you have problems or suggestions.
The book itself is well laid out and covers appropriate subjects in order. It is good for the beginner/intermediate as a learning tool and handy for the expert as a reference book for the 64bit commands/registers.
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brilliant introduction to assembly on 64 bit (x86-64) 31. März 2014
Von manoj awasthi - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch
I am through most of the book and am very happy I added it to my personal library. It is a very useful and effective introduction to assembly language - one which I would want to recommend as a mandatory text in the engineering syllabus. It goes through lot of details which make things quite clear - floating point representation in memory, different segments of the program, implementation of data structures like arrays, linked lists (structures), binary trees, hash tables and has a chapter relating to recent SSE and AVX instructions. Over all very happy on this purchase. So not a reference manual (~ 250 pages) but a book I'd really use and keep coming back.
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Great introduction into x86-64 11. Dezember 2012
Von Philip G Koshy - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
I had done a bit of x86 (32) and MIPs in college so I got this book to fill in gaps. I'm only a few chapters in but I am very happy with my purchase so far. Note: Although the author moves slowly, you should be familiar with basic linux concepts.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Great Book 19. Juni 2014
Von Hans Schmid - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch
Very good to have finally a book which doesn't emphasize the whole now useless history of Intel's and AMD's 64 Bit processors. Also a perfect fit for those who work under Linux. So the book title is a truthful hint for whom the book is, actually.

I especially liked the fact that the author uses yasm as the assembly tool and not gas or anything else. Yasm is just a great assembler. Good choice. My favorite chapter is the one about data structures which covers from linked list to hash tables everything. You won't find that in other assembly books.

Highly recommended for the target audience.
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden