An Introduction to Decision Theory und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,40 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von An Introduction to Decision Theory auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

An Introduction to Decision Theory (Cambridge Introductions to Philosophy) [Englisch] [Taschenbuch]

Martin Peterson
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Unverb. Preisempf.: EUR 21,84
Preis: EUR 19,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
Sie sparen: EUR 1,89 (9%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 13,15  
Gebundene Ausgabe EUR 71,37  
Taschenbuch EUR 19,95  

Kurzbeschreibung

26. Oktober 2011 Cambridge Introductions to Philosophy
This introduction to decision theory offers comprehensive and accessible discussions of decision-making under ignorance and risk, the foundations of utility theory, the debate over subjective and objective probability, Bayesianism, causal decision theory, game theory, and social choice theory. No mathematical skills are assumed, and all concepts and results are explained in non-technical and intuitive as well as more formal ways. There are over 100 exercises with solutions, and a glossary of key terms and concepts. An emphasis on foundational aspects of normative decision theory (rather than descriptive decision theory) makes the book particularly useful for philosophy students, but it will appeal to readers in a range of disciplines including economics, psychology, political science and computer science.

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Studienbücher: Ob neu oder gebraucht, alle wichtigen Bücher für Ihr Studium finden Sie im großen Studium Special. Natürlich portofrei.


Wird oft zusammen gekauft

An Introduction to Decision Theory (Cambridge Introductions to Philosophy) + An Introduction to Political Philosophy + Global Political Philosophy (Palgrave Philosophy Today)
Preis für alle drei: EUR 66,85

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"This up-to-date introduction to decision theory offers comprehensive and accessible discussions of decision-making under ignorance and risk, the foundations of utility theory, the debate over subjective and objective probability, Bayesianism, causal decision theory, game theory, and social choice theory.... all concepts and results are explained in non-technical and intuitive as well as more formal ways. There are over 100 exercises with solutions, and a glossary of key terms and concepts. An emphasis on foundational aspects of normative decision theory (rather than descriptive decision theory) makes the book particularly useful for philosophy students, but it will appeal to readers in a range of disciplines including economics, psychology, political science and computer science."
-- Mathematical Reviews

Über das Produkt

This clearly written introduction covers all the main aspects of decision theory including utility theory, subjective and objective probability, Bayesianism, causal decision theory, game theory, and social choice theory. No mathematical background is assumed and a full glossary and over 100 exercises help the reader to fully understand the area.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Einführung ohne große Tiefe 20. Januar 2014
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Petersons Buch ist sehr gute erste Einführung in die Gebiete Entscheidungstheorie, Spieltheorie und Sozialwahltheorie. Man merkt schnell, dass der Autor in der Philosophie zuhause ist, was dem Buch sehr zugute kommt, da so verschiedene Interpretationen sehr grundlegender Aspekte behandelt werden. Beispielsweise beschreibt Peterson objektive wie subjektive Definitionen des Wahrscheinlichkeitsbegriff inkl. zugehöriger Schulen (frequentist, propensity, Bayesian etc) und liefert Pro- wie Kontra-Argumente. Der Fokus liegt klar auf Konzepten, nicht auf formaler Mathematik. Ein roter Faden und gute Strukturierung erlauben ein flüssiges Durchlesen an einem Wochenende. Peterson legt viel Wert auf axiomatische Betrachtungen, die er stets mit Beispielen erläutert, um beim Leser ein Verständnis für gängige Kritikpunkte und Paradoxe zu schaffen. Etwas formalere Ausführungen, bspw. von Beweisen, finden sich in dedizierten Boxen.

Wer Tiefergehendes erwartet, wird mit diesem Buch nicht glücklich. Wer jedoch eine leicht verständliche und schnelle Einführung in die behandelten Themen erwartet und Wert auf verschiedene Betrachtungsweisen legt, wird nicht enttäuscht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)
Amazon.com: 4.2 von 5 Sternen  4 Rezensionen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen good overview 19. Dezember 2009
Von Steve - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
A well-written survey of decision theory, with occasional more in-depth coverage conveniently isolated in boxes so that readers who only need an overview of the subject can easily skip the more advanced material. The book makes good use of examples to illustrate and clarify concepts. The book doesn't mention whether decision theory has had, is having, or will have a discernible positive impact on decision practice. Presumably this is the ultimate goal.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Great Read 18. Juni 2013
Von David - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
As advertised this was an easy to read and understand intorduction to decision theory. I would definitely recommend it to a person just starting to understand what decision theory is all about.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nice introduction 5. April 2012
Von A reader - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch
I liked this book very much. It gives a good overview of some of the philosophical debates relating to decision theory, game theory, social choice theory, behavioural economics etc. by connecting the different paradoxes and problems together in a nice way. It is written in a nice and chatty way which makes it easy to read, and having the more technical and mathematical material seperated in boxes means that it is easy to go along with the flow of the text without banging the head against the wall too often. On the other hand, decision theory is far from easy in itself, so it helps a lot by having a friendly text as support. Many of the examples used to illustrate decision problems are rather strange and cartoonish, the type of problems that philosophers tend to use, but totally impractical and definitely not motivated by practical decision situations. On the other hand, the absurdidy of some of the examples adds a touch of humour to the book, so I found it to work quie well anyhow. Highly recommended.
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fundamental Errors 13. November 2012
Von Michael Schulte - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
On its surface this seems like a good book. I was hoping for an updated version of Michael Resnick's book, and initially I was not disappointed. Many of the problems are engaging.

However, I am still puzzled by the author's definitions of strong and weak dominance. According to the author, one act weakly dominates another if the outcomes of the first act are always at least as good as the outcomes of the second act. One act strongly dominates another if this same condition holds, and also if under at least one state the outcome of the first act is better than the outcome of the other act.

My experience is that the author's definition of strong dominance is really what most have in mind when they say weak dominance. In addition, strong dominance as most of us know it (the outcome of act one is better than the outcome of act two in every state) is not even mentioned. Under the author's system, it is possible for two acts to weakly dominate each other. That's tough to wrap my mind around, to say the least.

There are other areas of the book like this, but this is the one that seems to stand out as the most bizarre. The book isn't bad as a collection of interesting problems, but if you learn the fundamentals from this book, you might find yourself not using the same definitions as those around you. This could lead to confusion, to say the least.
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa3037618)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar