Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Pimms Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen372
4,3 von 5 Sternen
Farbe: Blau|Größe: 3-teilig|Ändern
Preis:12,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Juli 2013
Ich habe mich immer darüber geärgert wie viel Dreck sich nach kurzer Zeit am Boden angesammelt hat. Dieser schwimmt dann im ganzen Pool herum sobald das Wasser aufgewühlt wird. Ist nicht gerade angenehm. Das Wasser war dann auch immer sehr trüb. Wurde irgend wann dann auch nicht mehr mit Chlor und Trübungsmittel sauber.

Dieses Jahr wollte ich dann auch mal so einen Bodensauger ausprobieren. Schlechter als jetzt kann es ja nicht werden. Eigentlich konnte ich mir gar nicht vorstellen wie man etwas raussaugt wenn man Wasser zugibt.

Wie immer wurde schnell geliefert. Am Boden hatte sich mittlerweile wieder viel Dreck angesammelt. Deshalb wurde der Sauger auch sofort ausgepackt und direkt ausprobiert. Sagenhaft wie schnell das geht. Die Stange läßt sich weit auseinander ziehen so daß man bei einem 3,05 Frame Pool von einer Stelle aus durch das ganze Becken saugen kann.

Die Reinigung dauert etwa 10 Minuten und laut Wasseruhr 50 Liter Wasser.

Weil beim toben aber immer viel Wasser überschwappt muß sowieso öfters Wasser nachgefüllt werden. Das kann man dann direkt mit dem saugen verbinden. Es wird also nicht unnötig Wasser gebraucht.
0Kommentar|62 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2014
Ich dachte nie, das sich dieses Produkt, so als "must-have" in Sachen Poolreinigung entwickelt!
Ich konnte das Problem, der Ablagerungen durch den Tausch der mitgelieferten Filterpumpe, durch eine leistungsstärkere Sandfilteranlage (hier:Miganeo Premium-Speedclean 8,5 m³ Sandfilteranlage Pumpe mit integrierter Zeitschaltuhr für Pool bis 33m³- auch sehr empfehlenswert), nicht in Griff kriegen. Da dies meine erste Poolsaison ist, fehlte mir das Know-How. Zudem, machte es keinen Spaß, Laub und Insekten mit einem Küchensieb zu fischen...
Nachdem lesen der Rezensionen hier stieß ich auf dieses Produkt. 17 Euro war es mir auch wert, für die ca. 13 € Versand fehlte mir aber das Verständnis.
Produkt kam kompakt und solide verpackt in einem Karton. Stiel+Kescher+Bodensaugerc (mit Schmutzfangnetz).
Produkt ist simple und selbsterklärend in der Bedienung.. EIGENTLICH!, hätte ich den Karton nicht gleich entsorgt, hätte ich sicher auch eine Bedienungsanleitung in den Händen gehabt... mein verzweifelter Versuch, den Schlauch der Pumpe irgendwie mit dem Bodensauger zu verbinden scheiterte gründlich.
Prinzip ganz einfach:
-Bodensauger mit Gartenschlauch verbinden, Wasser öffnen, Wasser löst den Schmutz am Boden, und durch die gegensätzliche Strömung gelang der Schmutz (auch aufgrund der Bauweise) in das Schmutzfangnetz... Poolreinigung ist bei Durchmesser 3,66m Pool innerhalb max. 10 Minuten erledigt.
- Stiel ist bequem ausfahrbar, macht stabilen Eindruck
- Wechsel der Aufsätze auch problemlos aufgrund der Druckknöpfe zum lösen... Allerdings aus Kunststoff, deswegen bin ich gespannt wie lange das Kunststoff Stand hält

Jedem Poolbesitzer zu empfehlen, würde ich wieder kaufen
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2015
für 13 Euro hatte ich mich darauf eingestellt, einige Abstriche hinsichtlich Qualität und Funktion machen zu müssen. War mir aber egal, wenn allein der Kescher funktionieren würde. Was mir dann zugeschickt wurde, hat meine Erwartungen überhaupt nicht erfüllt. Der Kescher ist sehr groß und macht einen stabilen Eindruck. Ich würde nun keine Steine damit aus dem Wasser heben wollen, aber dazu ist ein Oberflächen-Kescher auch nicht gedacht. Beeindruckt hat mich die Qualität der Aluminium Teleskopstange. Die ist sehr stabil und lässt sich über zwei Drehringe sehr weit ausfahren. Für meinen 2x3 Meter Minipool mehr als ausreichend. Die Krönung ist der "Sauger". Ich habe den Wasserschlauch daraufgesteckt und dabei gedacht, das wird nichts, weil das Wasser im Freiluft-Test nicht nur da herausspritzte, wo es soll, sondern die Steckverbindung zum Sauger überhaupt nicht dicht ist. Also mal rein ins Becken und langsam durch den Sand gefahren ... Wow, es funktioniert! Dreck und Sand vom Beckenboden werden tadellos und ohne Staub aufwühlen abgesaugt und im Netz gefangen. Das Grinsen ging mir auch nach 5 Minuten Arbeit mit dem Ding nicht mehr aus dem Gesicht. Ganz stark, das hätte ich dem preisgünstigen Teil nicht zugetraut.Für den professionellen Einsatz ist das Teil natürlich schon allein aufgrund seiner Funktionsweise (Wasser wird ins Becken gepumpt) und wegen der geringen Größe völlig ungeeignet. Für den Einsatz im kleinen Pool aber eine klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2015
Das Ergebnis bei dem Preis hat mich schon sehr überrascht. Es erfüllt seinen Zweck zu 100%.
Das Resultat habe ich mit einem Foto dokumentiert. Dieser Dreck stammt nur vom Boden nach einer
Reinigungszeit von ca. 5 Minuten. ( Poolgrösse 300 x 200 x 75 cm )
review image
0Kommentar|45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2013
Das Set kam bei uns bei einem 3,60 m und 7000l Pool zum Einsatz. Mit einer saugstarken Sandfilterpumpe (die oft mitgelieferten Papierfilteranlagen sind zu schwach!!) funktioniert der Bodensauger bestens. Stellt man die Pumpe auf Leeren oder Rückspülen bleibt die Sicht im Becken klar, da kein neues Wasser einströmt. Gutes Preis - Leistungsverhältnis!
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2014
Der Kescher ist super...

Leider ist der Bodensauger nur für Blätter etc. geeignet...
Für Sand oder kleine Steinchen ist dieser ungeeignet.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2012
Guter Service und schnelle Leferung - Donnerstag Nachmittag bestellt, Samstag Vormittag das Poolzubehör wie gehofft rechtzeitig zum Wochenende über DLS erhalten. INTEX-Reinigungsset in guter und augenscheinlich stabilerer Qualität, als ich das von anderen Baumarkt-Produkten kannte. Sehr langer Saug- bzw. Schwimmschlauch DN 32 dabei. Nur zu empfehlen.
review image
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2015
Nachdem ich im Sommer 2015 plötzlich Poolbesitzer (3,66 m rund) wurde, stellte sich schnell die Frage, wie halte ich das Ding sauber.
Obwohl ich den Spruch "Wer billig kauft, kauf 2 Mal" sehr gut kenne und auch schon öfters angewendet habe ;-)
kann ich diesem Set eigentlich nur attestieren, dass es für die angedachten Aufgaben sehr gut geeignet ist.
Materialauswahl und Verarbeitung sind ausreichend stabil.
Der Sauger/Bläser funktioniert, man muss nur gemächlich über den Poolboden fahren und ausreichend Druck auf der Leitung haben.
Die restlichen Schwebeteilchen bekommt man dann mit ganz vielen Filterlaufstunden weg, so hatte ich den ganzen Sommer über glasklares Wasser.
Der Kescher funktioniert auch super, und kann wohl für alle Poolgrößen verwendet werden ;-)
Für größere Pools über 4 m wird man wahrscheinlich eine Sandfilteranlage mit ausreichend Leistung haben und dort die entsprechenden Sauger anzuschließen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2015
Hab jetzt mal alle Aufsätze im Einsatz gehabt und muss sagen für den Preis, ist dass wirklich ein Set, mit dem man leben kann. Bei mir ein 3,66 m Durchmesser Pool von Intex.

Zu den Einzelteilen:

- Kescher ist etwas grob für meinen Geschmack, aber wer weiß, was der Herbst so mit sich bringt.
- Beide Bodensauger Düse sind ok nur vll. etwas schmal. Für meinen verhältnismäßig kleinen Pool aber völlig ausreichend
- Bürste ok
- Teleskopstange super Sache, macht einen Stabilen Eindruck und auf vollem Auszug auch keine großen Biegungen beim Arbeiten.
- Schlauch ist normal und ausreichend lang um überall problemlos hinzukommen. (Nichtvergessen ihn vorher mit wasser zu füllen, wenn ihr ihn über eine Poolfilteranlage betreiben wollt, nicht das die Pumpe Luft zieht)

Ich Verwende hierzu eine Sandfilteranlage (Speedclean 75) und bin mit der Saugleistung wirklich zufrieden.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2016
Wir hatten vor einigen Jahren einen Intex-Pool bestellt, bei der die 3-teilige Version des Reinigungssets dabei war. Unser Rundpool ist knapp 5m im Durchmesser. Das 3-teilige Set ist auch recht nett und einfach zu nutzen. Das Problem mit dem 3-teiligen Set stellt sich aber erst im Laufe der Poolsaison heraus: während zu Beginn noch recht grober Schmutz sich auf dem Boden ansammelt, der leicht zu entfernen ist, so kommt über die Wochen immer mehr feinste Erde, Sand oder ähnlicher Dreck hinzu. Reinigt man den Boden, scheint alles sauber zu sein, wartet man etwas ab, so legt sich der aufgewirbelte Dreck wieder ab und es sieht wieder verschmutzt aus, spätestens wenn man die Pumpe anstellt und der Dreck sich in möglichen Falten sammelt, ist man enttäuscht. Der Grund ist klar: das scheinbar feine Netz sammelt feinen Dreck leider nicht, sondern lässt ihn durch. Deshalb habe ich mir das 5-teilige Set zugelegt, bei dem keine feinen Sand- und Erdpartikel mehr entweichen können. Das Ergebnis ist ein perfekt sauberer Boden. Das Handling ist aber ein klein wenig schwieriger als beim 3-teiligen Set: Der Skimmer-Schlauch muss entfernt bzw. der Adapter an der Ablass-Düse muss durch den beigefügten Adapter ersetzt werden. Dann muss der Schlauch mit Wasser gefüllt werden, was man mit Hilfe einer eingeschalteten Poolpumpe an der Auslassdüse aber leicht hinbekommt. Anschließend muss der Schlauch am Adapter und an dem Kunststoffteil, das das Netz beinhaltet, befestigt werden. Danach noch die Stange befestigen und einsatzbereit ist das Gerät. Hat man noch eine Solarmatte angeschlossen, so sollte man hier den Hebel so wählen, dass diese nicht genutzt wird, dann ist die Saugkraft besser. Hat man es ein paar Male gemacht, so geht es immer besser. Das grobmaschige Keschernetz ist eher etwas für den ganz großen Dreck, da ist das Sieb für meine Bedürfnisse beim 3-teiligen Set deutlich praktischer. Und "natürlich" gilt: das 3-teilige und das 5-teilige Set sind nicht kompatibel, da die Durchmesser der Stangen unterschiedlich sind. Alles in allem bin ich mit dem 5-teiligen Set sehr zufrieden, für den Preis gibt es wohl wenig Alternativen, die den Boden astrein sauber bekommen. Hier nochmal kurz im Überblick

3-teiliges Set:
Vorteile:
- preiswert
- einfach zu nutzen
- ordentliches Ergebnis
- benötigt keine Pumpe, sondern nur einen Gartenschlauch

Nachteile:
- feinster Dreck kann nicht entfernt werden
- es wird (kaltes) Frischwasser benötigt und dem Pool zugeführt

5-teiliges Set:

Vorteile:
- Preis/Leistung top
- auch feinster Dreck wird abgesaugt
- kein Wasserverbrauch
- Bodenbürste inklusive

Nachteile
- benötigt ordentliche Sandfilteranlage
- Kescher recht grobmaschig
- Handling ist ein wenig umständlicher als beim 3-teiligen Set
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 22 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)