Menge:1
Interspheres><Atmos... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Interspheres&#62;&#60;Atmospheres (inkl. 4 Bonus Tracks)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Interspheres><Atmospheres (inkl. 4 Bonus Tracks)


Preis: EUR 12,57 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
24 neu ab EUR 7,96 1 gebraucht ab EUR 6,97
EUR 12,57 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

The Intersphere-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von The Intersphere

Fotos

Abbildung von The Intersphere

Biografie

Weg vom Plastik. Weg vom leblosen Dance-Gewummer. Weg von der seelenlosen Bullshit-Parade auch innerhalb der Rockszene. Statt auf Formeln und Formate haben the intersphere sich immer auf ihre Herzen und Hände verlassen. Damit verschieben sie die Grenzen anspruchsvoller Rockmusik vorwärts gen Horizont wie wenige andere deutsche Bands der letzten Jahre.
Auch die Zeit arbeitet ... Lesen Sie mehr im The Intersphere-Shop

Besuchen Sie den The Intersphere-Shop bei Amazon.de
mit 4 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Interspheres><Atmospheres (inkl. 4 Bonus Tracks) + Hold on,Liberty! + Relations in the Unseen
Preis für alle drei: EUR 38,05

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (26. Oktober 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Long Branch Records (SPV)
  • ASIN: B007CMD8BW
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 53.347 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Right Through Me
2. Prodigy Composers
3. Ghostwriter
4. Snapshot
5. Early Bird
6. In Satellites
7. I Have A Place For You On Google Earth
8. Interspheres >< Atmospheres
9. State Of The Divine
10. Soapbubbles In The Rain
11. The Far Out Astronaut
12. Tear Down The Walls
13. Prodigy Composers (Toenit Remix) (Bonus Track)
14. Masquerade (Acoustic Version) (Bonus Track)
15. Ghostwriter (Acoustic Version) (Bonus Track)
16. Capitall (Acoustic Version) (Bonus Track)

Produktbeschreibungen

ReRelease des zweiten The Intersphere Albums inklusive 4 bisher unveröffentlichter Bonus Tracks.

Geschickt bedienen sich The Intersphere im Fundus von 40 Jahren Rockgeschichte und schaff¬en es trotzdem auf wundersame Weise absolut originell und eigenständig zu klingen. Aufgenommen in den Horus Studios in Hannover unter der Regie von Produzent Fabio Trentini (Guano Apes, H-Blockx) haben Frontmann Hessler, Gitarrist Thomas Zipner, Sebastian Wagner (Bass) und Drummer Moritz Müller 12 Songs abgeliefert, mit denen sie sich konsequent und gekonnt zwischen alle Stühle hocken. Grandios vermischen sie Artrock mit Alternative, schmeißen Hallspiralen an, lassen psychedelisch angehauchte Effektgitarren schweben und klingen dabei jenseits von Hippieseligkeit so druckvoll und postrockmodern, dass vor dem geistigen Auge wie von selbst verschwitzte T-Shirts und tobende Massen in engen Clubs und auf sommerlichen Festivalwiesen auftauchen. Und wenn die Jungs in Wirklichkeit auch nur halb so cool sind, wie ihre Songs, dann werden sie auch mit den schon bald auf sie lauernden Vergleichen mit Bands wie Muse, Dredg oder Incubus souverän umzugehen wissen. Zumal The Intersphere bei all den Experimenten nie vom Wesentlichen ablenken lassen: Jene Melodien zu fabrizieren, die sich mit jedem Mal hören ein wenig tiefer in das Bewusstsein brennen. Kurzum: Ein Album, das so klingt, als hätten Pink Floyd und The Mars Volta bei der einen oder anderen lustigen Zigarette zusammen gesessen, über Konzeptalben und begnadete Drummer diskutiert und am Ende der Nacht Rezepte für den perfekten Song ausgetauscht.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
15
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 16 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von coolemucke am 30. Januar 2010
Format: Audio CD
...bei denen man traurig ist, wenn sie zuende gehen und der CD-Player dieses schreckliche "CD-zuende-Geräusch" macht. interspheres><atmospheres gehört zu dieser Art Tonträger, die auf der roten Liste der Plattenindustrie steht und glücklicherweise nach wie vor nicht auszurotten ist.

Ich verfolge den Werdegang dieser deutschen Ausnahmeband (klingt nach Euphemismus, ist es aber nicht) bereits seit langer Zeit und gehöre quasi zu den Fans der ersten Stunde. Habe daher auch schon bei einer pre-release-Aktion der Band im Dezember zugeschlagen und mir das neue Album gesichert. Jetzt erwartet man eine Fanboy-Kritik oder? Ich versuche es zu vermeiden...

Nun also The Intersphere. Angefangen hat die Band unter dem Namen .hesslers.. Zur neuen CD gibt es also gleich auch noch einen neuen Namen. Wenn man gelernt hat ihn flüssig auszusprechen, kann man sich daran machen die neue CD zu hören. Wer das Debut "smallOnes brainpain" kennt, wird schnell feststellen: Hier hat sich was getan! Der Entwicklungsschritt zwischen den beiden Alben ist riesig. Die Produktion ist wunderschön und die Band hat sich auf allen Ebenen weiterentwickelt (klingt nach Euphemismus, ist es aber nicht). Besonders hervorzuheben: Die Songs (von poppig bis progressiv, von zurückhaltend schön bis aggressiv energiegeladen...häufig alles in einer Komposition), die Stimme von Sänger Christoph Hessler (großes Spektrum...laut-leise-böse-schön...), und die Gitarrensounds (irgendwo zwischen dredg und Porcupine Tree, wirklich besonders). Die Rhythm Section war bei dieser Band schon immer über jeden Zweifel erhaben und hat mit Moritz Müller einen der besten Schlagzeuger Deutschlands (noch so ein Extrem, was soll ich tun?
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Corina Wenzel am 15. Oktober 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Schon beim Hören der Amazon-Audio-Schnipsel gerate ich in höchste Verzückung. Diese Platte lässt sich nicht wirklich mit Worten beschreiben, man muss sie einfach selbst gehört haben, um zu erahnen, was ich meine. Ich versuchs trotzdem, denn nun hab ich einmal angefangen:
In diesen 12 Songs steckt soviel wunderbare Musik (und damit meine ich alles, nicht nur die Töne, sondern das Gesamtwerk) - Musik die sich mit Nichts von dem vergleichen lässt, was ich bis dahin meinen Ohren serviert hatte. Ich bin Fan dieser Musik, seit ich die Band das erste Mal live erlebt habe und das ist mittlerweile 3 Jahre her. Die ehemals hesslers wussten schon mit ihrem ersten Album (smallOnes Brainpain) zu begeistern, aber was sie mit interspheres><atmospheres erschaffen haben toppt den Erstling (und so gut wie jede andere Platte in meinem CD-Schrank [Derdg/Silverchair/Stone Temple Pilots/Depeche Mode/Nirvana/Dishwalla/Bach/Brahms/Vivaldi/Queen/Madonna/Prince/Beatles/Otis Redding/Allanis Morriset/Simply Red/Peter Gabriel - um nur einige zu nennen]) um LÄNGEN. Die Texte sind oft kritisch, durchweg interessant, hin und wieder etwas ironisch, vielleicht ein wenig kampflustig, stellenweise melancholisch und durchaus romantisch. Und die dazu gehörende Musik ist so vielschichtig wie eine Bach-Fuge, manchmal orchestral und bisweilen fast theatralisch; dabei unglaublich rockig und energetisch, aber dennoch einfühlsam und IMMER ÜBERRASCHEND. Es ist für nahezu jeden Musikgeschmack etwas dabei und DIESE PLATTE WIRD NIEMALS LANGWEILIG - ich höre sie seit Dezember 2009 (da gabs diese Juwel im Vorverkauf) bis zu 3mal täglich. Klingt wie was Verschreibungspflichtiges? Müsste es auch sein, denn diese Platte macht süchtig! Aber Achtung!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Herby am 28. Januar 2010
Format: Audio CD
Die lange Wartezeit seit smallOnes brainpain hat sich absolut gelohnt, denn mit diesem Album machen The Intersphere mehr als einen Schritt nach vorne. Die Mischung aus 'auf die Fresse' und wundervollen Melodien hatte bereits auf dem Vorgänger absoluten Wiedererkennungswert und wird auf 'Interspheres><Atmospheres' erweitert durch ein noch ausgereifteres Songwriting, unglaubliche Soundvielfalt und eine abwechslungsreiche Dynamik, die jeden Song zu einem besonderen Hörerlebnis machen, das mit jedem Durchlauf wächst. Dazu kommen die (auch schon auf smallOnes brainpain) tollen Texte, die durch den variantenreichen Gesang von Frontmann Christoph Hessler super umgesetzt werden. Ebenso hervorzuheben ist das geniale Drumming von Moritz Müller, der sein wahnsinniges Können mit sehr kreativen Grooves und Fill Ins einbringt und einen großen Teil zur rhythmischen Genialität von 'Interspheres><Atmospheres' beiträgt.
Dieses Album ist eines der wenigen, das von Anfang bis Ende fesselt.

Meine Anspieltipps: Prodigy Composers, Snapshot, I have a Place for you on Google Earth, Interspheres <>Atmospheres

The Intersphere beweisen, dass Songdienlichkeit und Progressivität durchaus unter einen Hut zu bringen sind. Wer also facettenreiche Rockmusik sucht, die absolut einzigartig klingt und sich deutlich vom Rock-Pop-Einheitsbrei löst, sollte sich diese Band unbedingt anhören. LIVE übrigens noch besser als auf Platte!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von BGPONE am 30. August 2011
Format: Audio CD
Diese Gruppe ist innovativ! Sie sind jung, dynamisch, kreativ und live verdammt gut!
Solche Künstler darf man gerne unterstützen. Ich habe sie zweimal auf der BUGA in Koblenz live gesehen.

Sie haben den Mut, IHRE EIGENE Musik zu präsentieren, lassen sich nicht vom Mainstream verbiegen und eifern niemanden nach.

Erstaunlich finde ich, dass sie trotz ihres jungen Alters einige Themen aus dem Prog-Rock der 70iger aufgreifen. Damit machen sie ihre Musik zeitlos.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen