Internet-Ökonomie: Grundlagen und Fallbeispiele der verne... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 29,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Internet-Ökonomie: G... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Internet-Ökonomie: Grundlagen und Fallbeispiele der vernetzten Wirtschaft (Springer-Lehrbuch) Taschenbuch – 4. Juli 2013


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 29,99
EUR 29,99 EUR 29,98
64 neu ab EUR 29,99 2 gebraucht ab EUR 29,98

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Internet-Ökonomie: Grundlagen und Fallbeispiele der vernetzten Wirtschaft (Springer-Lehrbuch) + Race Against the Machine: How the Digital Revolution is Accelerating Innovation, Driving Productivity, and Irreversibly Transforming Employment and the Economy
Preis für beide: EUR 40,76

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Alles muss raus - Kalender 2015
Entdecken Sie bis Ende März 2015 unser Angebot an reduzierten Kalendern für das Jahr 2015. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 542 Seiten
  • Verlag: Springer Gabler; Auflage: 2013 (4. Juli 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3642367186
  • ISBN-13: 978-3642367182
  • Größe und/oder Gewicht: 17 x 2,9 x 24,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 338.872 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Buchrückseite

Innovative Informations- und Kommunikationstechniken bzw. -technologien, das Internet und der Mobilfunk sind inzwischen fester und unverrückbarer Bestandteil unseres Alltags. Der noch vor Jahrzehnten beschriebene
Strukturwandel zur Wissensgesellschaft ist Wirklichkeit. Das Web 2.0 verändert die Grundformen der ökonomischen Leistungserstellung und macht neue Arten der Interaktion zwischen Unternehmen und Kunden sowie der Nutzer untereinander möglich. Das Buch untersucht die Prinzipien der Internet-Ökonomie und die Auswirkungen des Internets für Grundformen der ökonomischen Leistungserstellung. Dazu zählen das Kaufen und Verkaufen auf elektronischen Märkten, das Tauschen, Teilen und die soziale Interaktion in sozialen Netzwerken. Das Buch entwickelt dazu einen systematischen und übergreifenden Ansatz. Eine Vielzahl von Fallbeispielen und Übungsaufgaben bieten einen hohen Anwendungsbezug. Die Lösungshinweise zu den Fallbeispielen und Übungsaufgaben sowie rund 300 Abb. sind als Download unter http://www.springer.com verfügbar.

Der Inhalt

Prinzipien der Internet-Ökonomie
Suchen, Finden und (Ver-)Kaufen auf elektronischen Märkten
Tauschen, Teilen und soziale Interaktion in elektronischen Netzwerken

Die Zielgruppen

Studenten und Dozenten der Wirtschaftswissenschaften und der Wirtschaftsinformatik
Fach- und Führungskräfte in internetnahen Branchen

Die Autoren

Reiner Clement ist Professor der VWL mit Schwerpunkt Innovationsökonomie an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.
Dirk Schreiber ist Professor der BWL mit Schwerpunkt Informationsmanagement an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.


Über den Autor und weitere Mitwirkende

Reiner Clement ist Professor der VWL mit Schwerpunkt Innovationsokonomik an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg Dirk Schreiber ist Professor der BWL mit Schwerpunkt Informationsmanagement an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Stones am 21. Oktober 2013
Format: Taschenbuch
Bereits die erste Auflage dieses Buches führte sehr gut und leicht verständlich in die Besonderheiten elektronischer Märkte und digitaler Güter ein. Die zweite Auflage steht der Qualität seines Vorgängers in nichts nach. Vielmehr kann sie durch sinnvolle, strukturiert dargestellte Erweiterungen zum Crowdsourcing, zu sozialen Netzwerken sowie zu Eigentumsrechten und Wissensallmenden in der digitalen Welt begeistern!
Das Buch eignet sich sowohl für Studierende wie auch jeden Berufstätigen der Berührungspunkte zur Wertschöpfung in einer informationsgetriebenen Wettbewerbslandschaft besitzt. Studierende profitieren vor allem von dem durchgängigen sowie durchdachten Didaktik Konzept, welches sich durch das gesamte Buch zieht. Zahlreiche Abbildungen und Tabellen tragen wesentlich zum Verständnis der Inhalte bei. Durch Übungsaufgaben am Ende jedes Kapitels ist darüber hinaus eine effiziente Lernkontrolle möglich.

Kurz: Eine definitive Buchempfehlung für jeden der sich für die Wertschöpfung in der digitalen Welt interessiert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen