Internationale Arbeitnehmerbesteuerung und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 67,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,95 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Internationale Arbeitnehmerbesteuerung: Eine steuersystematische Analyse anhand der Länder Deutschland, Österreich und Schweiz (German Edition) Taschenbuch – 27. Februar 2012


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 67,99
EUR 67,99 EUR 48,82
39 neu ab EUR 67,99 4 gebraucht ab EUR 48,82

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 396 Seiten
  • Verlag: Gabler Verlag; Auflage: 2010 (27. Februar 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3834924938
  • ISBN-13: 978-3834924933
  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 2,3 x 20,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.553.477 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Buchrückseite

Neben Expatriates sind ebenfalls Grenzpendler und Wohnsitzwechsler regelmäßig mit den nationalen Steuervorschriften verschiedener Staaten sowie dem internationalen Steuerrecht in Form der Doppelbesteuerungsabkommen konfrontiert. Markus Mayer entwickelt einen Anforderungskatalog an eine gerechte Besteuerung von grenzüberschreitenden Arbeitnehmer-sachverhalten, der nationale, internationale und europarechtliche Aspekte der Besteuerung einschließt. Basierend auf einer Darstellung des geltenden Steuerrechts nimmt er eine Analyse und kritische Würdigung der mit den grenzüberschreitenden Arbeitnehmersachverhalten verbundenen Besteuerungsfolgen vor und leitet Reformempfehlungen zu einer systemkonformen Besteuerung ab.

Die Arbeit wurde mit dem Förderpreis Internationales Steuerrecht 2011 ausgezeichnet.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Markus Mayer promovierte bei Prof. Dr. Christoph Spengel am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftliche Steuerlehre II an der Universität Mannheim. Er ist als Steuerberater tätig.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martina Gödert am 8. August 2010
Format: Taschenbuch
In dem Buch "Internationale Arbeitnehmerbesteuerung: Eine steuersystematische Analyse anhand der Länder Deutschland, Österreich und Schweiz" schildert der Autor Markus Mayer klar strukturiert und leicht verständlich die Zusammenhänge grenzüber-schreitender Sachverhalte sowie die steuerliche Behandlung der Vergütung von grenzüberschreitend tätigen Arbeitnehmern.

Basis für die gesamte Arbeit sind Fallbeispiele von den häufigsten, in der Praxis auftretenden Fällen von grenzüberschreitenden Arbeitnehmersachverhalten (Grenzpendler, Expatriate/Arbeit-nehmerentsendung und Wohnwechsler). Der Autor stellt zunächst eine Matrix zur Beurteilung der Vergütung für alle drei Fallgruppen auf. Darauf aufbauend wird die Analyse herausgearbeitet und mit Beispielen belegt.

Ziel des Autors ist es, Lösungsvorschläge und Reformkonzepte zur Arbeitnehmerbesteuerung zu entwickeln, die den nationalen, internationalen sowie europäischen Anforderungen genügen. Ebenso wird ausführlich sowohl die nationale Ebene des Steuerrechts - jeweils im Hinblick bzw. im Vergleich zu den beiden Ländern Österreich und Schweiz - als auch die internationale Ebene und damit die zwischen Deutschland und den betreffenden Staaten abgeschlossenen Doppelbesteuerungsabkommen betrachtet.

Dem Autor gelingt es sehr gut, die unterschiedlichen Besteuerungsprinzipien zu erläutern sowie diese mit Beispielen zu belegen. Ebenfalls schließen Erläuterungen sowie die einzelnen Kapitel jeweils mit einer kurzen Zusammenfassung oder einem kurzen Fazit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen