EUR 9,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Interkulturelle Kommunika... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,24 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Interkulturelle Kommunikation: Methoden, Modelle, Beispiele Taschenbuch – 1. April 2006


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1. April 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 5,99
67 neu ab EUR 9,99 8 gebraucht ab EUR 5,99

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Interkulturelle Kommunikation: Methoden, Modelle, Beispiele + 30 Minuten Interkulturelle Kompetenz + Spiele und Übungen zum interkulturellen Lernen
Preis für alle drei: EUR 43,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: rororo; Auflage: 7 (1. April 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499620960
  • ISBN-13: 978-3499620966
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 2,3 x 19,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.473 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

61 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rudolf Siebenhofer am 19. Februar 2008
Einen Sammelband mehrere Autoren legen Dagmar Kumbier und Friedemann Schulz von Thun hier dem Leser vor, der gerade in unserer Zeit der immer staerker vernetzten und globalisierten Welt vielen international Taetigen eine echte Hilfe sein kann. Wiewohl in der letzten Zeit die Bedeutung kultureller Unterschiede in der Kommunikation gelegentlich auch in Frage gestellt wurde (etwa von Fredmund Malik in seinem Buch "Management. Das A und O des Handwerks" oder von Daniel Golman in seinem Buch "Soziale Intelligenz"), gehen die Autoren sehr klar davon aus, das interkulturelle Unterschiede existieren und die adaequate Beruecksichtigung derselben fuer das gelingen menschlicher Kommunikation entscheidend und wichtig ist.

Wovon der Leser am meisten von diesem Buch proftiert, ist die kompakte Darstellung eines "Werkzeugkoffers" der Kommunikation, den Schulz von Thun in seinem dreibaendigen Werk "Miteinander Reden 1-3" ausfuehrlicher dargelegt hat:

Zu diesen Werkzeugen gehoeren erstens das "Kommunikationsquadrat", wo es um Selbstkundgebung versus Apelle einerseits und Sachinhalt versus Beziehung andererseits geht. Zweitens das "Werte- und Entwicklungsquadrat" , drittens das sogenannte "Innere Team", ein Werkzeug das vor allem zur Selbsteflexion anregt, viertens das "Riemann-Thomann Modell, in dem der Aspekt von Dauer versus Wechsel und Naehe versus Distanz andererseits im Mittelpunkt stehen. Und als fuenftes Element des Werkzugkoffers findet der Leser noch das Modell des sogenannten "Teufelskreises" vor. Alles in allem sind hier nicht so sehr neue Konzepte entwickelt aber viele bestehende Theorien wie Watzlawik's Kommunikationsaxiome oder die Theorie der "Self-fulfilling-prophecy" und andere stark kondensiert und einfach anwendbar gemacht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Detlef Rüsch #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 30. Oktober 2007
Interkulturelle Kommunikation ist sowohl hinsichtlich der Literatur-, Trainings- als auch Fortbildungsangebote in den letzten Jahren stark im Kommen.
Das von Dagmar Kumbier und Friedemann Schulz von Thun herausgegebene Buch "Interkulturelle Kommunikation" fasst nunmehr eine Reihe von Aspekte wertvoll zusammen. Hierzu haben sie sehr praxiserfahrene Autoren/-innen für 15 Beiträge gewinnen können. Neben den innerdeutschen Kulturen, werden diverse andere Gesichtspunkte ins Blickfeld gerückt. Wie man mit einem Kind aus einer anderen Kultur umgeht, das in eine andere Familie hineinwachsen soll, wie interkulturelle Partnerberatung aussehen kann, welche konkrete Mediations- und Beratungskonzepte es gibt, die interkulturelle Punkte berücksichtigen. Dies alles wird sehr treffend erläutert. Zudem werden konkrete hIlfen gegeben, wie man mit Missverständnissen, Irritationen und Fremdheitsgefühlen umgehen kann.
Für Soziale Arbeit und Schule wird vor allem der Beitrag zur Arbeit mit straffälligen Jugendlichen von Interesse sein. Spannend gestaltet sich zudem der Bericht über die interkulturelle Arbeit im Rettungsdienst.
Sehr eindrücklich wird auch beschrieben, wie man mit einer "multikulturellen Identität" umgehen kann.
In zwei abschließenden Beiträgen wird aber auch erläutert, dass die Berücksichtigung von interkulturellen Aspekten zwar wichtig, aber nicht allein selig machend ist. Individuelle Punkte gehören weiterhin in die Kommunikation eingebracht. Man darf der Begegnung mit einem ausländisch (aussehenden) Mitbürger nicht direkt so begegnen, dass man alle interkulturellen Aspekte zwischen sich stellt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Liane am 24. Juli 2010
Habe bisher noch keine Erfahrung mit Rezensionen, also nicht wundern...

Habe mir das Buch gekauft, um für meine Bachelor-Arbeit eine theoretische Ausarbeitung auf dieser Grundlage vorzunehmen. Die beschriebenen Beispiele zur interkulturellen Kommunikation sind toll und sehr anschaulich erklärt. Leider konnte ich den Methoden wie dem Wertequadrat und dem Inneren Team für die Praxis nicht viel abgewinnen, weil ich es nicht für umsetzbar halte. Es ist klar, dass ich mir bei einer interkulturellen Kommunukation Gedanken machen muss, was der Gegenüber interpretiert, aber genau in dem Moment mit dem Kommunikationsquadrat (4 Schnäbel/Ohren) hantieren zu müssen, scheint mir sehr unglaubwürdig. Für meine BA-Arbeit habe ich dennoch, jedenfalls theoretisch, viele Gedenkenansätze aufnehmen können. Wer nicht alle 3 Wälzer von v. Thun lesen möchte (Miteinadner Reden 1 - 3), dem bietet dieses Buch eine übersichtliche Zusammenfassung und Darstellung. Andere Autoren liefern zudem Beispiele aus den unterschiedlichsten Kulturen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jan am 29. Mai 2007
Das Buch baut inhaltlich auf die Modelle der Miteinander Reden Praxis auf und wendet diese im interkulturellen Kontext an. Anhand von Beispielen werden Klassiker wie das Innere Team oder das Kommunikationsquadrat dazu verwendet interkulturelle Kommunikationskonstellationen zu erläutern und dabei auf ihre Eigenheiten einzugehen. Die Beispiele sind jeweils von verschiedenen Autoren, das Buch bleibt aber trotzdem, wie die meisten Bücher aus dieser Reihe sehr gut zu lesen. Die so einfach erscheinenden Modelle führen dabei zu einigen Aha-Erlebnissen. Ein gelungenes Buch für alle, die gern Miteinander Reden gelesen haben, aber auch für Einsteiger dürfte es ein gut zu verstehendes und erhellendes Buch sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden