EUR 30,49 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von MUSIC_ BY_ MAIL_ GERMANY
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von empire-music
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: CD-R Veröffentlichung auf Karma Records!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Intent to Deliver
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Intent to Deliver


Preis: EUR 30,49
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch MUSIC_ BY_ MAIL_ GERMANY. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 16,99 1 gebraucht ab EUR 14,95

Produktinformation

  • Audio CD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: JFK
  • ASIN: B000BR4HHE
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.665.450 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "schuebi007" am 23. August 2014
Format: Audio CD
Street Rock kann eine verdammt öde Angelegenheit sein; nämlich dann, wenn der Dreck unter den Fingernägeln aufgemalt ist, das Wort "Street Credibility" nur dazu dient, die miese Produktion zu rechtfertigen und ähnliche Spökskes.
Derartige Spiegelfechterei kann man SCARY HAIRY nun wahrlich nicht vorwerfen. Diese Jungs sind echt, das spürt man sofort. Und es ist beileibe nicht nur die knarzige Röhre von Shouter Michael Thomas Beck, die einem wohlige Schauer über den Rücken jagt. Die fällt einem zwar als erstes auf, aber es ist der Sound der gesamten Band, der einem die Knochen durchschüttelt. Lediglich das Schlagzeug könnte für meinen Geschmack ruhig noch mehr bollern.
Dafür sind die Klampfen von Kevin Meer und Harry Dinnel eine Wucht. Sie wie auch der knurrende Baß von Rob Robinson kommen voll zur Geltung, weil sich SCARY HAIRY alle Zeit der welt nehmen und die voll in ihre Songs fließen lassen, in schwere, süffige Akkorde, die sich wie ein Lavastrom aus den Speakern wälzen. "Justice Never Arrives" z.B. entfacht einen alles verschlingenden Wirbel aus Gitarren. Muß auch so sein, denn die Lyrics sind ein einziger Aufschrei.
Mühsam bezähmte Wut bestimmt das Gros der Texte; dadurch wird etwa aus dem konventionell gestrickten "Lonely Children" mehr als eine weitere Hardbeat-Ballade: etwas Großes, Intensives, Packendes, das sich nur schwer in Worten ausdrücken läßt. Nicht tragisch, erklärt sich eh von selbst, wenn man in diese Granate erst mal reingehört hat. Die Breitwand-Soli, mit denen "Make Me See" und "Show, Place, Or Win" einsteigen, sind allein schon das Geld für diese Scheibe wert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden