Intensivkurs Psychiatrie und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 19,90 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Intensivkurs Psychiatrie auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Intensivkurs Psychiatrie und Psychotherapie: mit Zugang zum Elsevier-Portal [Taschenbuch]

Klaus Lieb , Sabine Frauenknecht
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 39,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 27,99  
Taschenbuch EUR 39,99  
Elsevier Medizin
Die ganze Welt der Medizin – immer aktuell mit Büchern und Kindle eBooks von Elsevier
Wertvolles Expertenwissen speziell für Ausbildung, Studium und Beruf. Stöbern Sie im Elsevier-Medizin-Shop.

Kurzbeschreibung

11. September 2012 3437425269 978-3437425264 7
Das komplette Spektrum der Psychiatrie und Psychotherapie übersichtlich, einprägsam und leicht verständlich! Merkekästen zeigen das Wesentliche auf einen Blick. Gut durchdachte Grafiken und Tabellen veranschaulichen Zusammenhänge und schaffen einen systematischen Überblick. Die Gliederung nach der aktuellen Klassifikation (ICD-10) erleichtert die Orientierung. Fallbeispiele aus dem Klinikalltag garantieren praxisbezogenes Lernen Neu in der 7. Auflage: Vollständig aktualisiert und erweitert, noch bessere Hervorhebung aller prüfungsrelevanten Fakten, Neue farbig markierte Kästen (Praxistipps, „Gut zu wissen“) für noch gezielteren Informationszugriff für Prüfung und Praxis Mit dem Code im Buch: haben Sie zeitlich begrenzten kostenlosen Online-Zugriff auf den Buchinhalt und die Abbildungen.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Englische Fachbücher: jetzt reduziert - Entdecken Sie passend zum Semesterstart bis zum 15. November 2014 ausgewählte englische Fachbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Intensivkurs Psychiatrie und Psychotherapie: mit Zugang zum Elsevier-Portal + Internationale Klassifikation psychischer Störungen: ICD-10 Kapitel V (F) Klinisch-diagnostische Leitlinien
Preis für beide: EUR 74,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Das Buch ist ein idealer Begleiter für das Fach Psychiatrie im Studium. Die Prüfung lässt sich damit gut vorbereiten und gezielt nachlesen. Aber auch für die Vorbereitung des Staatsexamens und das Blockpraktikum ist das Buch optimal. Fachschaft Dresden

Ein didaktisch äußerst gut aufgebautes Lehrbuch, dass es wirklich schafft, einem die Faszination und die Lehrinhalte der Psychiatrie und Psychotherapie näher zu bringen. Absolut empfehlenswert ist es definitiv für Liebhaber der Psychiatrie, Famulanten, KPJler und all jene, die sich wirklich eingehend mit diesem Thema beschäftigen!
Fachschaft Innsbruck

Ein sehr hilfreicher, übersichtlicher und ausführlicher Überblick der Bereiche Psychiatrie und Psychotherapie von hoher textlicher und graphischer Qualität. Fachschaft Bonn

Der Intensivkurs Psychiatrie und Psychotherapie behandelt alle wichtigen Themen, die der GK für das Staatsexamen verlangt, und noch viel mehr. Er richtet sich dabei nicht nur an Studenten der Medizin, sondern auch an Ärzte in Weiterbildung und PsychologInnen in der Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten. Fachschaft Münster

In der 6. Auflage ist ein konzentriertes Kompendium der Psychiatrie entstanden, welches keine Lücken hat. Wer ein gutes Buch sucht, um mit der Psychiatrie "warm zu werden" oder damit durch die Prüfung zu kommen, ist bestens bedient.
www.thieme.de/viamedici

Insgesamt ein aufwendig und gut gestaltetes Lehrbuch, welches eine in der Tat intensive und sehr gute Vorbereitung auf die Prüfungen ermöglicht. Fachschaft Mainz
 

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. med. Sabine Frauenknecht wurde 1966 in Schwäbisch Hall geboren. Sie studierte Medizin in Würzburg, Birmingham (U.K.) und Zürich. Während mehrerer Aufenthalte in Großbritannien beeindruckten sie das hohe Niveau und die Praxisbezogenheit der Lehre im Medizinstudium. Das kompetente Unterrichten von Studierenden und MitarbeiterInnen anderer medizinischer Berufsgruppen ist ihr seither eine Herzensangelegenheit. Sie absolvierte ihre Weiterbildung zur Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie in Freiburg. Schwerpunkte ihrer psychotherapeutischen Ausbildung liegen auf der Verhaltenstherapie und der Interpersonellen Psychotherapie. Ihr besonderes Interesse gilt der Behandlung von affektiven Störungen und Angsterkrankungen. Mit ihrer Familie lebt sie in Freiburg und ist in einer Praxis als Psychiaterin und Psychotherapeutin tätig.. Prof. Dr. Klaus Lieb wurde 1965 in Kleve geboren. Nach dem Studium der Medizin und Philosophie in Ulm, Tübingen und Los Angeles und der Facharztweiterbildung in Ulm und Freiburg wurde er Oberarzt an der Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikum Freiburg. Von 2001 bis 2007 war Prof. Dr. Lieb dort Leitender Oberarzt und Stellvertreter des Ärztlichen Direktors. Seit 2007 ist er Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsmedizin in Mainz. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Borderline-Persönlichkeitsstörung, Impulsivität und affektive Störungen. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit neuroethischen Fragen und Pharmakoökonomie.

Dr. med. Sabine Frauenknecht wurde 1966 in Schwäbisch Hall geboren. Sie studierte Medizin in Würzburg, Birmingham (U.K.) und Zürich. Während mehrerer Aufenthalte in Großbritannien beeindruckten sie das hohe Niveau und die Praxisbezogenheit der Lehre im Medizinstudium. Das kompetente Unterrichten von Studierenden und MitarbeiterInnen anderer medizinischer Berufsgruppen ist ihr seither eine Herzensangelegenheit. Sie absolvierte ihre Weiterbildung zur Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie in Freiburg. Schwerpunkte ihrer psychotherapeutischen Ausbildung liegen auf der Verhaltenstherapie und der Interpersonellen Psychotherapie. Ihr besonderes Interesse gilt der Behandlung von affektiven Störungen und Angsterkrankungen. Mit ihrer Familie lebt sie in Freiburg und ist in einer Praxis als Psychiaterin und Psychotherapeutin tätig..

Prof. Dr. Klaus Lieb wurde 1965 in Kleve geboren. Nach dem Studium der Medizin und Philosophie in Ulm, Tübingen und Los Angeles und der Facharztweiterbildung in Ulm und Freiburg wurde er Oberarzt an der Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikum Freiburg. Von 2001 bis 2007 war Prof. Dr. Lieb dort Leitender Oberarzt und Stellvertreter des Ärztlichen Direktors. Seit 2007 ist er Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsmedizin in Mainz. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Borderline-Persönlichkeitsstörung, Impulsivität und affektive Störungen. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit neuroethischen Fragen und Pharmakoökonomie.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Als Psychologiestudent war das Buch für mich zur Prüfungsvorbereitung beim oben genannten Erstautoren als Basisliteratur Pflicht.

Pro:
- Das Buch liest sich hervorragend, ist sehr gut gegliedert und man erkennt einen roten Faden
- Kurze Zusammenfassungen in kleinen Boxen am Ende eines Abschnitts erleichtern den schnellen Überblick deutlich
- Sehr gut fand ich auch die Hevorhebung (fett-gedruckt) wichtiger Begriffe und Wörter
- Kurze Fallbeispiele (Kasuistik) machen Störungsbilder plastisch und helfen beim Recall

Contra:
- Mir schien es so, als wurde nicht immer Wert auf EXAKTE Übernahme des Terminus aus beiden Klassifikationssystemen - vor allem dem DSM - gelegt oder sogar vermischt:

Beispiel:
- Auf Seite 293 werden in Tab. 10.3 die Hauptgruppen der Persönlichkeitsstörungen des DSM-IV (!!!) vorgestellt...
So wird aus einer - korrekterweise - "antisozialen Persönlichkeitsstörung" eine "dissoziale Persönlichkeitsstörung", wie sie im ICD-10 bezeichnet wird. Im DSM-IV gibt es keine "dissoziale PS"!!!!

- Gleiche Tabelle: Aus einer - korrekterweise - "vermeidend-selbstunsichere PS" wird eine "ängstlich-vermeidende PS", wie sie im ICD-10 bezeichnet wird.

Hier werden offenbar Begriffe der beiden Kassifikationssysteme vermischt, auch wenn sie das Selbe meinen!

Man kann an dieser Stelle meine, hier handle es sich um Haarspalterrei - es handelt sich ja schließlich in beiden Fällen um dieselbe Störung.
Dennoch:
Der naive Leser weiß möglicherweise OHNE die Primärliteratur nicht über diesen Sachverhalt bescheid und vermischt diese Begriffe...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ist ein Buch, das man lernen kann 5. Juli 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
manche Psychiatriebücher haben Seitenweise blabla-Text. Ist hier nicht so, deshalb brauchbar. Ist vom Stil her eher wie die Duale Reihe. Auch wenn für meinen Geschmack zu viele Listen und zu viel Statstik drin ist. Menschen denken nicht in Listen und Statistiken, daher kann man sowas auch nicht gut lernen. Menschen denken in Geschichten, am besten, wenn dann auch noch einen Emotionale Komponente die "Dramaturgie dieser Geschichten trägt." Die Autoren sollten sich einmal in eine Graninger-Vorlesung setzen, dann das Buch überarbeiten. Aber wie gesagt, es gibt kein "sehr gutes" Psychiatriebuch. Vor diesem Hintergrund kann ich es empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Buch! 28. November 2013
Von Anonym
Format:Taschenbuch
Habe mir das Buch zur Klausurvorbereitung ausgeliehen und anschließend dann auch gekauft weil ichs so gut fand!
Man lernt die wichtigsten Krankheitsbilder und Zusammenhänge der Psychatrie kennen, dazu noch ein paar praktische Tips in Form von Fallbeispielen. Das Wissen reicht wirklich sehr gut aus um eine evtl Klausur oder mündliche Prüfung zu bestehen. Die Texte sind nicht zu umfangreich, auf das wichtigste beschränkt und reichen immer aus um ohne große Fragezeichen oder Hilfe aus dem Internet ein Kapitel durchzuarbeiten. Im Praktikum auf Station hats mir auch sehr geholfen Krankheitsbilder zu erkennen und die Fragen der Dozenten, gerade zur doch komplexen Therapie (Pharmakologie Teil ist sehr gut) zu beantworten!

Uneingeschränkt empfehlenswert! Definitiv auch wenn man sich gar nicht so sehr für das Fach interessiert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gutes Buch 3. Dezember 2012
Von Lukas S.
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
gut strukuriert; Buch - Empfehlung als Überblick in der Zeit Assistenzarzt; aber auch zur Facharzt - Prüfung. wirklich sehr empfehlenswert
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ein klasse Fachbuch! 2. Juli 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Alle Kapitel interessant geschrieben. Ein super Nachschlagewerk für jeden der im psychologischen Bereich tätig ist, oder sich für dieses Gebiet interessiert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch - auch für HP-Psychler 1. Juli 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ursprünglich wurde mir für die Prüfungsvorbereitung der Koeslin empfohlen, der sicher nicht schlecht ist (angeblich wird z.B. in Dortmund die mündliche Prüfung auf ihn zugeschnitten), für die schriftliche Prüfung aber nicht ausreicht.

Der "Intensivkurs" ist auch für Nicht-Mediziner ein absolutes Muss, vor allem in Kombination mit ausführlicher Lektüre des ICD-10. Ich bin begeistert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von 561sacd
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Sehr gutes Lehrbuch, nur der Zugang zum Elsevier Portal ist reine Verarschung (deshalb ein Stern abzug). Das Online-Material ist unauffindbar. Das Lehrbuch selbst ist aber das beste das des gibt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen gutes Lehrbuch 8. Juli 2013
Von Gloria
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Mir gefällt die Gliederung sehr gut, manche Verweise hätte ich weggelassen. Sie sind nicht immer gut zu finden. Es ist ein sehr umfassendes Buch mit vielen Infos und, trotzdem praxisnah.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen super
Knapp und bündig. Vertiefen kann man selber, wenn man möchte. Es gibt genug Literaturhinweise. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Tagen von hai veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sollte eigentlich DAS Werk für HPPA sein...
Dieses Buch (auch "der Lieb") ist eines meiner Hauptlernwerke auf dem Weg zum Heilpraktiker beschränkt auf Psychotherapie. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Jens R veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gut gegliedert und ein kleines Extra
Als ich die Verpackung aufgemacht habe, ist mir direkt aufgefallen, dass man bei dieser Ausführung sehr darauf achten muss, dass die Ecken nicht so schnell umknicken. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von I.P. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super strukturiert!
Diesem Lehrbuch gebe ich die volle Punktzahl! Es ist ehr empfehlenswert! Hat mir bei meiner Prüfung außerordentlich geholfen! Vielen Dank!
Vor 13 Monaten von leseratte veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Guter Intensivkurs, leider kommt die Psychosomatik etwas kurz
Elseviers “Intensivkurs Psychiatrie und Psychotherapie” teilt sich auf in 17 Kapitel und beginnt nach einer kurzen Einführung mit den Methoden der psychiatrischen Diagnostik... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von medizin-blog.info veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert für alle Assistenzärzte in der Psychiatrie
Umfassende Fachinfos, sehr gut aufgebaut und strukturiert, ideal zum Lernen.

Ich würde allen Assistenzärzten empfehlen, die in der Psychiatrie tätig sind.
Vor 14 Monaten von András Soós veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lieb et.al.: Intensivkurs Psychiatrie und Psychotherapie Bewertung...
Umfassend, dennoch knapp und gut lesbar geschrieben. Gute Seitengestaltung mit farblich abgehobenen Einschüben mit Kasuistiken, Kliniktips, Zusammenfassungen. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Dr. Maria Puth-Herbster Psychosomatik veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar