oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Intel 6250 WiMax WiFi Half Mini Wireless Karte | Intel Centrino Advanced-N + WiMAX 6250, Dual Stream, Dual Band

von Intel
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf durch LEICKE - Leipzig und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Wird oft zusammen gekauft

Intel 6250 WiMax WiFi Half Mini Wireless Karte | Intel Centrino Advanced-N + WiMAX 6250, Dual Stream, Dual Band + Wentronic Netzkabel (Schukostecker auf IEC 320-C5 Buchse) 1,8m schwarz + Intel BOXDC3217BY Barebone Mini-PC (Intel Core i3 3217U,  Intel-HD)
Preis für alle drei: EUR 178,67

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen



Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 200 g
  • Modellnummer: WL40207
  • ASIN: B009DJ7PKC
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 19. September 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.913 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Intel Centrino Advanced-N + WiMAX 6250

Technische Details:

- Model: 622ANXHMW
- Version: 802.1 a/b/g/n, 802.16e
- Kompatibilität: Windows 7, Linux
- IEEE WLAN Standard: IEEE 802.11 a/b/g/n; 802.11d, 802.11e, 802.11i, 802.11h
- Wi-Fi-Übertragung: bis zu 300 Mbit/s
- WiMax: bis zu 28 Mbit/s downlink und bis zu 8Mbit/s uplink
- 5-GHz-Technik erhöht die Übertragungsraten und verringert Engpässe


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Dr. No
Von Amazon bestätigter Kauf
Die Lieferung war wie immer schnell. Der Einbau der Karte ist in einem Lenovo B560 problemlos möglich. Man sollte zuvor allerdings die aktuellen Treiber herunterladen, eine CD liegt nicht bei.

Wichtig ist das man vorher die Kompatibilität checkt, leider sind viele der Karten nicht in allen Notebooks lauffähig, dies liegt an einer Sperre des Herstellers im BIOS.

Noch ein Tipp an alle, die sich wundern warum die Karte langsamer ist als erwartet, in den Treiber Eigenschaften ist standardmäßig nur die Nutzung des 20 MHz Bandes eingestellt, stellt dies auf 40 MHz und ihr bekommt auch die vollen 300 Mbit.

Ansonsten sind Hardware und Software sehr stabil, vor alldem im weniger benutzten 5 GHz Netz kommt man auf sehr hohe Übertragungsraten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einsatz in HP Pavilion g6-2241 10. August 2013
Von RL
Von Amazon bestätigter Kauf
Austausch des vorhanden Ralink RT5390R 802.11b/g/n WiFi Adapter gegen Intel.
Installation mit einigen Problemen bei der Aktivierung der Karte mit Hilfe der WiFi-Taste.
Neuste Intel-Software 16.11 liefert einen Fix mit, dann problemlose Aktivierung unter W8-64.
Gleiche Karte in einen AIO von MSI eingesetzt. Keine Probleme bei der Aktivierung.
Beide laufen im 5.2Mhz-Bereich ohne Probleme.
Intel liefert ein nettes Tool "Dashboard" damit; sehr einfach eine direkte Verbindung von WiFi-PCs und Austausch von Daten, Chat und Nachrichten.
WIMAX Anwendungen bisher noch nicht getestet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erwartungsgemäß problemlos und gut 23. Juli 2013
Von Angstroem
Von Amazon bestätigter Kauf
Diese Karte wurde als Ersatz für je eine Broadcom- und Realtek-WLAN-Karte angeschafft; im Unterschied zu den genannten Firmen gibt sich Intel mit der Linux-Unterstützung allergrößte Mühe, so daß diese Karten direkt und ohne Kunstgriffe wie das Nachinstallieren externer Treiber oder gar das händische Übersetzen bereitgestellter Treiberquellen funktionieren.

So muß das sein, daher auch der unbedingte Tipp an alle Linux-User: nehmt Intel und belohnt damit den ausgezeichneten Support durch den Hersteller.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen FUnktioniert schön schnell. 2. Januar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf
Hab auf meinem Laptop auf Windows 8 Upgedatet und mit meiner alten WiFi-Karte hatte ich ständig BlueScreens beim Herunterfahren. Also hab ich mir die 6250 Karte gekauft, da Intel dafür Windows 8 Trreiber bereitstellt. Allerdings bekam ich immernoch BSODs beim Herunterfahren. Dies lies sich erst beheben, in dem ich Windows 8 mit einem Trigger komplett herunter fahre. Zwar startet Windows dann etwas länger, aber ich hab keine BlueScreens mehr. Die Karte wird wird mit 100MBit angezeigt. Der Transfer im Netzwerk lief mit fast 10 MByte/Sekunde. Der Flaschenhals ist hier eventuell der Telekom-Router.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Endlich 300 MBit/s 4. Januar 2014
Von Classic
Von Amazon bestätigter Kauf
Die Karte ersetzt in einem Acer Aspire 7750g (mit Win 8.1 Pro, 64 Bit; Route ist eine FritzBox 7390) die werkseitig eingebaute Atheros (Qualcom) AR5B97.

Grund des Wechsels: die werkseitig verbaute WLAN-Karte brachte nur 130 MBit/s, was mir gerade für das Medienstreaming über WLAN teilweise zu gering war.
Der Einbau einer noch vorhandenen Intel 6200N war fruchtlos: Trotz zahlreicher Versuche kam diese Karte in meinem Notebook nicht über die 65 MBit/s (sowohl im 2 als auch im 5 GHz-Band) obwohl sie ja deutlich mehr hätte leisten können sollen.

Die 6250 schafft bei mir überwiegend Ihre "Soll-Werte" von 300 MBit/s. Dabei ist natürlich klar, dass die Übertragungsleistung auch davon abhängt, wieviele andere Geräte im Netzwerk aktiv sind. Bei drei Geräten im 5GHz schwankt sie zwischen 230-270 MBit/s, womit ich absolut zufrieden bin. Ist sie für sich "alleine", kommt sie auch an die 300 MBit/s heran.

Vor dem Einbau empfiehlt es sich den aktuellen Treiber herunter zu laden (was ich gemacht habe). Ansonsten ist man auf eine kabelgebundene Internetverbindung angewiesen.

Im zusammensoiel mit Windows 8.1 Pro (64 Bit) habe ich bisher keine Inkompatibilitäten festgestellt.

Für mich ein empfehlenswerter Ersatz für die schwache werkseitig verbaute WLAN-Karte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen WiMax 6250 ohne FRU-Number 9. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf
Ich hatte diese Karte bestellt, da in meinen Lenovo L430 nur Karten mit bestimmten FRU-Nummern hineindürfen / auf der systemeigenen Whitelist stehen. Die von Amazon verkaufte hat das nicht, daher musste ich die Karte zurückschicken, was problemlos geklappt hat.

Ich habe die Karte dann von einer anderen Quelle bezogen - die Rezension von Dr. No hatte mich glücklicherweise darauf gebracht, die Treiber bereits vorher zu speichern. Damit hat es dann funktioniert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xaa7f1ce4)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden