2 gebraucht ab EUR 146,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Intel Quad Core Prozessor (Intel Core i5-2400, 3,1GHz, 6MB Cache, 1155 Sockel)

von Intel

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 gebraucht ab EUR 146,00
  • Quad-Core "Sandy Bridge" • TDP: 95W • Fertigung: 32nm • DMI: 5GT/s • L2-Cache: 4x 256kB • L3-Cache: 6MB shared • Stepping: D2 • IGP: HD Graphics 2000, 850MHz (Turbo: 1100MHz) • Memory Controller: Dual Channel PC3-10667U (DDR3-1333) • SSE4.1, SSE4.2, AVX, Turbo Boost (3.40GHz), VT-x, VT-d, TXT, AES-NI, Intel 64, Idle States, EIST, Thermal Monitoring Technologies, Intel Fast Memory Access, Intel Flex Memory Access, XD bit ...
Weitere Produktdetails


Hinweise und Aktionen

  • Komponenten-Kauf leicht gemacht: Erfahren Sie alles rund um Mainboards, Grafikkarten, Prozessoren, Gehäuse und Netzteile in unserem Ratgeber PC-Komponenten.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeIntel
Artikelgewicht159 g
Produktabmessungen10 x 10 x 6 cm
ModellnummerBX80623I52400
Prozessoranzahl4
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB004FA8NS2
Produktgewicht inkl. Verpackung159 g
Im Angebot von Amazon.de seit6. Januar 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

4 Kerne, LGA1155 Socket, Box

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

35 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cpt.Yesterday am 31. August 2011
Endlich sind die Intel Prozessoren im Preis-/Leistungsverhältnis ganz vorn. Geführt wird diese derzeit vom I3-2100 gefolgt vom i5-2400 und vom i5-2500. Die i-Core Prozessoren der zweiten Generation übertreffen die Prozessoren was Leistung angeht deutlich. Core 2 Quad werden bereits schon vom I3-2100 überholt (insofern diese nicht übertaktet wurden). Aber auch beim Preis müssen sich die älteren Prozessoren den Nachfolgern geschlagen geben.

Für Besitzer eines Core Quad Prozessors kann sich der Umstieg lohnen. Denn kostentechnisch lohnt sich das Aufrüsten eines Mainboards (MB) mit Sockel 775 kaum. Zudem sind der Stromhunger und die Abwärme der neuen Prozessoren deutlich geringer. Hinzu kommt noch die integrierte GPU (leider nicht Spiele-tauglich).

Doch die niedrigen Preise sind eine Mogelpackung: Intel führt mal wieder mit einer neuen Generation von Prozessoren auch einen neuen Sockel ein. Sockel 1155 statt des Vorgängers 1156. Somit ist ein günstiger Wechsel für Besitzer der Vorgängergeneration unmöglich. Wer sich ein vor einiger Zeit ein solides MB mit Sockel 1156 geleistet hat, kann nun nur noch mit den Zähnen knirschen. Denn die neuen Prozessoren sind billiger und besser. Doch ohne einen MB-Wechsel kommt man nicht aus. Ganz zufällig ist Intel auch der Hersteller der notwendigen Chipsätze und macht mit jedem verkauften 1155er-MB Gewinn.

Neu ist auch die Strategie der "verwirrenden" Bezeichnungen der Prozessoren. Hinter einigen Namen steckt teilweise eine kleine Abzocke(auch wenn diese dennoch relativ günstig bleiben). So gibt es einen i3-2310M (Notebook-Prozessor) und einen i5-2310 (Desktop-Prozessor). Ein i3-2120 ist nur minimal besser als ein i3-2100.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sagittarius TOP 100 REZENSENT am 20. Februar 2012
Verifizierter Kauf
Möchte mich den 5 Sternebewertungen anschließen, weil auch ich dies bestätigen kann.

Ich bin schon fast ewig, seit 1989 und damals dem "Schneider Euro XT-PC mit 8088-CPU mit 10 MHz (zehn MHz !!)" im Geschäft und muss sagen, zwischen jeder Prozessorgeneration gab es immer eine in etwa Verdopplung der Leistung zum Vorgänger, allein schon bei gleicher Taktfrequenz. (286er, 368er, 486er, Pentium usw.) Man war immer begeistert !
Aber seit im Jahre 2006 die Core2duo und Core2Quadprozessoren Einzug hielten, konnte ich aber kaum noch dran glauben, das es immer so weitergehen könnte oder überhaupt nötig wäre.

Bei mir hat dieser Prozessor nun nach langem den Core2quad Sockel 775 E9550 (4 x 2,83 GHz) abgelöst.
Mein alter Prozessor langweilte sich eigentlich bei fast allen Anwendungen im Speed-Step-Modus bei 2 GHz rum. Also war er für alles völlig ausreichen, auch für Videoverarbeitung völlig top.

Warum also ein Neuer ?

Bei Spielen, da war der 9550 und das "alte" Mainboard bei einer GTX 275, GTX 470, GTX 560 ziemlich ausgereizt. Ich bekam überhaupt keine Steigerung mehr hin....egal welche Graka ich testete. Teilweise unter 30 Frames bei neuesten Spielen, wohlgemerkt mit hohen Detail-Einstellungen und Auflösungen.

Nun diesen Intel Core i5 ausgesucht, weil preiswert und doch noch von der schnellen Sorte und zusätzlich ein Z68 Board verwendet. "Alte" Graka und DDR3 Speicher und Festplatte wurden weiterverwendet. Die Montage gestaltete sich, wie so oft, unproblematisch. Alles lief auf Anhieb.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manuela Schmalzer am 9. März 2011
Hallo!

Dieser i5 Prozessor läuft extrem schnell und für das Preis-Leistungs Verhältnis mindestens doppelt so teuer sein.
Zum Glück ist das nicht so :D.
Der Prozessor läuft bei mir mit einer gtx 465 von evga.
Er bleibt auch bei GTA IV bei 70 - 90% CPU last. ( Spiel läuft auf höchsten Einstellungen bei 40 - 60 fps )
Der Boxed Lüfter ist sehr leise und das wichtigste er hält den Prozessor unter volllast auf 50 -60°

!!!!ABSULUTE KAUFEMPFEHLUNG!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Adam am 16. Juli 2011
Verifizierter Kauf
Der Core I5-2400 ist ein sehr schneller Prozzessor. Er ist mehr als doppelt so schnell wie mein alter Intel Quad Q8300 !
Die Leistung reicht für alle Spiele und Videoschnittprogramme.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden