1 gebraucht ab EUR 180,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Intel Core I7-2600K LGA1155 Desktop boxed Prozessor (8M Cache, up to 3,80 GHz, 3400MHz)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Intel Core I7-2600K LGA1155 Desktop boxed Prozessor (8M Cache, up to 3,80 GHz, 3400MHz)

von Intel
50 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 180,00
  • 4 Kerne, LGA1155 Socket, Box
  • NEU
Weitere Produktdetails

Hinweise und Aktionen

  • Komponenten-Kauf leicht gemacht: Erfahren Sie alles rund um Mainboards, Grafikkarten, Prozessoren, Gehäuse und Netzteile in unserem Ratgeber PC-Komponenten.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeIntel
Artikelgewicht113 g
Produktabmessungen11,4 x 10,2 x 8,1 cm
ModellnummerBX80623I72600K
Prozessoranzahl4
RAM Größe16 GB
Computer Speicher ArtDDR3 SDRAM
Zusätzliche LaufwerkeBlu-ray
Interface GrafikkartePCI-E
Watt95 Watt
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB004FA8NOQ
Amazon Bestseller-Rang Nr. 6.856 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung113 g
Im Angebot von Amazon.de seit7. Januar 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 


Produktbeschreibungen

Entdecken Sie ein sichtbar intelligenteres PC-Erlebnis mit der zweiten Generation der Intel® Core™ Prozessoren. Diese neuen Prozessoren passen die Leistung noch intelligenter an Ihre Anforderungen an und sorgen mit integrierten Grafikfunktionen für ein brillantes Multimedia-Erlebnis. Für uns ist das sichtbar intelligente Leistung. Für Sie ein PC-Erlebnis der Extraklasse.

Intel Core i7-2600K Prozessor



Der Intel® Core™ i7 Prozessor der zweiten Generation bietet Leistung und Reaktionsgeschwindigkeit auf höchstem Niveau. Das ist sichtbar intelligente Spitzenleistung.
Sichtbar intelligente Spitzenleistung der zweiten Generation mit freiem Multiplikator

Ob HD-Medien, 3D-Games oder anspruchsvolles Multitasking: Entfesseln Sie Ihr volles Potenzial mit dem Intel® Core™ i7-2600K Prozessor der zweiten Generation. Mit Spitzenleistung, die sich perfekt an Ihre Anforderungen anpasst1, vielseitigen Funktionen und freiem Multiplikator liefert dieser Prozessor intelligente Leistung auf höchstem Niveau und Flexibilität, damit Sie Ihr System für maximale Leistung oder geringeren Energieverbrauch optimieren können.

Turbo-Boost-Technik 2.0 - Mehr intelligente Leistung auf Abruf

Die neue Generation anpassungsfähiger Leistung ist jetzt noch intelligenter, dynamischer und sparsamer. Die Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0 schaltet den Prozessor automatisch auf Spitzengeschwindigkeit, wenn der PC für anspruchsvolle Aufgaben mehr Leistung braucht. Sie ist exklusiv bei der zweiten Generation der Intel® Core™ i5 und Core™ i7 Prozessoren verfügbar.

Hyper-Threading - Intelligentes Multitasking

Die Intel® Hyper-Threading-Technik ermöglicht 8faches Multitasking – jeder Prozessorkern kann zwei Aufgaben gleichzeitig verarbeiten. Da Ihr PC schneller reagiert, gehört das lästige Warten der Vergangenheit an. Heute sorgt die zweite Generation der Intel® Core™ Prozessoren für intelligentes Multitasking.

Integrierte Grafikfunktionen

Die im Prozessor integrierten Grafikfunktionen bieten alles, was Sie für ein brillantes und perfekt abgestimmtes PC-Erlebnis brauchen. Bilder und Videos sehen atemberaubend aus und ihre Wiedergabe erfolgt flüssig und ohne Verzögerungen. Mit der zweiten Generation der Intel® Core™ Prozessoren erleben Sie die Multimediawelt fesselnd und hautnah.

Quick-Sync Video

Ihre Videoshow kann beginnen! Mit Intel® Quick-Sync-Video hat das Warten beim Bearbeiten und Onlinestellen von Videos ein Ende. Unsere außergewöhnliche Hardwarebeschleunigung gehört zu den Grafikfunktionen, die in der zweiten Generation der Intel® Core™ Prozessoren integriert sind. Aufgaben, die früher Stunden gedauert haben, sind nun mit atemberaubender Geschwindigkeit innerhalb weniger Minuten erledigt. Und da Ihre Medien im Handumdrehen bearbeitet, gebrannt und online gestellt sind, können Sie Ihre Videos schneller genießen als je zuvor. Wartepausen waren gestern. Ab jetzt stehen Ihre Videos im Nu für Sie bereit!

HD-Grafik

In unserer Intel® HD-Grafik ist 3D-Grafikleistung für Standardgames bereits integriert – ohne die Kosten und den Energieverbrauch einer separaten Grafikkarte. Genießen Sie die höchste Bildfrequenz, die eine Intel® Grafik je hatte, und Reserven für anspruchsvolle Game-Einstellungen. Angesichts dieser leistungsstarken Performance sollten Sie noch einmal darüber nachdenken, ob Sie wirklich zusätzliche Hardware brauchen. Denn bei der zweiten Generation der Intel® Core™ Prozessoren sind brillante Grafikfunktionen bereits integriert.

InTru™ 3D-Technik

Erweitern Sie Ihr PC-Erlebnis um eine neue Dimension – mit Intel® InTRU™ 3D. Mit dieser Technik können Sie Blu-ray*-Spielfilme in brillanter 3D-Qualität und voller 1080p-Auflösung genießen. Erleben Sie faszinierende Medien hautnah – mit der Intel® InTRU™ 3D-Technik, die zu den integrierten Grafikfunktionen gehört und bei allen Modellen der zweiten Generation der Intel® Core™ Prozessoren verfügbar ist.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

72 von 80 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von N. Steinhardt am 16. April 2011
Ich hab den Prozessor angeschafft da mein alter PC den Geist aufgab und ich einen neuen benötigte. Meine Eindrücke:

PERFORMANCE:
Ich stieg von einen Intel Core2Duo E6700 auf diesen um. Entsprechend stark ist der Leistungsunterschied! Genaue Zahlen aus dem 3DMark06 sagen aus das meine Leistung von vorher 4148 Gesamtpunkten auf 27428 stiegen! Mehr als deutlich aber dieser Benachmark bewertet auch das gesamte System. Vom Gefühl her hab ich mich um Welten verbessert! Prozessorlastige Spiele wie GTA4 laufen astrein und ohne Einschränkungen auf 1920x1200 mit allen Details und 4x Kantenglättung sowie 8x ansisotroper Filter, dabei gehen die FPS selten unter 35. Beim Flight Simulator X ebenfalls auf 1920 x 1200 mit vollen Details, 4x AA und 8x AF gibt es kaum Ruckler und durchschnittlich 50 FPS. Beim neuesten Kracher Crysis 2 kann ich bei 1920 x 1200 Punkten immernich auf 4x AA und 4x AF gehen ohne das die Leistung auf unter 40FPS geht. In dieser Hinsicht also wohl derzeit kaum zu schlagen! Als Kühler benutze ich den Alpenföhn "Groß Glockner" der die CPU konstant auf 35° hält und auch bei Spielen kaum über die 40° kommt. Somit hat dieser Prozessor auch noch locker Luft nach oben! Probehalber hab ich ihn auf 4,5 Ghz bekommen (automatisch ermittelter Höchstwert vom Mainboard) und trotzdem noch 47° maximum.

Edit vom 08.08.2011:

Nun habe ich einige Tests durchlaufen lassen um die alleinige Performance des Prozessors und derem Zusammenspiel mit den anderen Komponenten darzustellen:
Im WinRAR Benchmark erreicht die CPU ein Endergebnis von 3.783kb/s mit Spitzenwerten bei 5.700kb/s.
3DMark06: CPU-Score von 7.782 Punkten und ein Gesamtscore von 27.428 Punkten
3DMark Vantage: 19.
Lesen Sie weiter... ›
26 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DauerKnipser am 11. Juli 2011
Verifizierter Kauf
Bin kein Gamer. Nutze meinen PC für Bildbearbeitung, Video- und Office-Anwendungen.
Hatte vorher den Q6600, der unübertaktet für Office und Muldimedia-Anwendungen und sicherlich
für einige Games immer noch mehr als ausreichend ist.
Da mittlerweile die Festplatte den Flaschenhals darstellt, werden die Applikationen ohne SSD-Platte
eigentlich mit identischer Speed gestartet.
Den für mich spürbaren Performanceschub vernehme ich bei der Fotobearbeitungs- bzw. Fotokonvertierungssoftware
DXO Optics Pro V6. Vorher 2 Fotos und jetzt 8 Fotos parallel entwickeln ohne Probleme. Das Programm nutzt HT. Entwicklungszeit etwa halbiert :-)

Das 2600K System bleibt fast unhörbar, auch unter Vollauslastung.

Habe meine zuvor per Backup gesicherte Festplatte aus dem Q6600 in das 2600K System eingebaut und gespannt beobachtet ob W7 64Bit das verkraftet. Es funktionierte bei mir :-) Ich fütterte W7 mit der dem Mainbord beiliegenden Installations-CD, bootete ein paar Mal und läuft seit dem flott und stabil! Fettes Lob an Microsoft. Ich musste das eine oder andere Programm neu aktivieren, das war's. Ersparte mir gefühlte 1000 Stunden.

Hätte ich nicht familienintern einen sehr dankbar fordernden Nachwuchs meines Q6600 PC-Innenleben gehabt, wäre ich sicherlich noch einige Zeit mit meinem Q6600 System zufrieden gewesen.

System Neu:
CPU: 2600K Tray Standardtakt
Mainboard: ASUS P8P67
RAM: 8GB Corsair DDR-1600 XMS
Kühler: Arctic-Cooling Freezer 13
Graka: SAPPHIRE HD6670
Netzteil: beQuiet 450Watt
Windows 7 Home Premium
HDD: WD 750GB Black SATA300
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bolle am 20. Juni 2011
Nach dem mein alter Rechner so langsam am Ende war, was die Leistung anging, Pentium 2 Duo E8400 3ghz Socket775.

Habe ich mich für dieses gute Stück entschieden.
Der Leistungssprung ist atemberaubend.
Ich bin voll begeistert.
Im "normalen" Turbo Modus schraubt der Prozessor sich von 3,4 auf 3,8 GHZ.
Dabei komme ich im 3DMARK06 auf nun fast 24000 Punkte (Einstellungen alle auf max.).
Mein altes System kam dabei nur auf 15000 Punkte.

Der Prozessor bietet durch den Zusatz "K" auch ein von Hause aus starken und bei Bedarf Übertaktungs-freundlichen Prozessor (5ghz wurden bereits stabil erreicht "im Netz").
Also da ist noch genügend Potenzial nach oben und man ist für die Zukunft gerüstet.
Als CPU Lüfter habe ich mich nach langen Stunden im Netz, für einen Alpenföhn Matterhorn entschieden. Grund dafür war der geringe Abstand der Ram Slots zur CPU auf meinem ASUS P8P67 Rev. 3.0 Mainboard. Er passt Perfekt und ist zum Übertakten ein würdiger Kühlkörper, kaum hörbar und sehr gute Kühlleistung (deutsche Firma)*Daumen Hoch*.
Auch die von Amazone gelistete Zusammenstellung passt Perfekt!
--->Asus P8P67 Rev.3.0 Mainboard Sockel 1155 Intel P67 DDR3 Speicher ATX
--->Corsair CMX8GX3M4A1600C9 8GB Arbeitspeicher (1600 MHz, DDR3, CL9, Kit4)

Wer Probleme hat beim Umstellen der Rams von 1333mhz auf 1600mhz.
Hier die Lösung des Problems.
Lösung!!
Sie gehen ins BIOS bzw. UEFI, dort gehen Sie auf "Advanced" oder zu deutsch "Erweitert".
Nun suchen sie nach dem Eintrag "APM" und drücken Enter. Dort gibt es einen Eintrag namens "Einschalten durch PCIE". Diesen stellen Sie auf "Aktiviert".
Lesen Sie weiter... ›
17 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden