wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 22. November 2014
Nachdem das WLAN im Acer VN7-591G eine mittlere Katastrophe ist, habe ich dieses Modul verbaut.
Es wird problemlos erkannt und lief sofort fehlerfrei. Aktuelle Treiber sollten installiert werden.

Das Ergebnis ist für den VN7 ein gravierender Unterschied. An Stellen in der Wohnung, wo vorher kein Netz erkannt wurde oder bestenfalls mit 1-3Mbit, erhalte ich jetzt 200Mbit oder mehr. Stabilität und Geschwindigkeit sind top.

Kann es den vielen Leidgeplagten VN7 Kunden wärmstens empfehlen.
55 Kommentare8 von 8 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2014
Dieses Teil ist ein absolutes Muss für jeden Besitzer eines Lenovo Yoga 2 Pro! An Stellen im Haus und auf der Terrasse wo es vorher mit mageren 5-20 Mbit/s im 2,4 GHz-WLAN hing, bin ich jetzt an derselben FritzBox (7390) mit 180-200 Mbit/s im 5 GHz-Bereich unterwegs.

Der Einbau ist, wie schon mehrmals beschrieben, recht einfach: Mit einem Torx TX5 Schraubendreher alle 11 Schrauben an der Unterseite entfernen, dann den Boden von den Scharnieren her beginnend abheben, die Unterseite des Gerätes ist eine reine Abdeckung, also keine Kabel, o.ä. Vorsichtig die beiden Antennenstecker abziehen, die Schraube die das WLAN-Modul fixiert entfernen, das alte Modul abziehen, das neue einstecken, Schraube wieder rein, Antennenstecker wieder drauf, Deckel wieder zu, fertig.

Das neue Modul verwendet den gleichen Treiber und somit stehen direkt nach dem Neustart beide Funknetze zur Verfügung. Sollte es im Geräte Manager ein Ausrufezeichen beim Bluetooth-Modul geben, einfach rechts klicken und "Deinstallieren" auswählen, anschließend rechts auf den Computernamen ganz oben klicken und nach neuer Hardware suchen lassen, in 5 sek fertig installiert.

Das einzige, was mir an diesem Teil nicht gefällt, ist dass ich drei Monate mit dem Kauf gewartet habe... ;-) Damit ist das Lenovo Yoga 2 Pro sehr, sehr nahe am perfekten Ultrabook, mir vollkommen unverständlich dass der Hersteller bei einem 1.300€-Gerät serienmäßig so einen billigen Schund verbaut...

Anmerkung: Natürlich übernehme ich durch meine kleine Anleitung hier keinerlei Haftung für evtl. bei Euch auftretende Probleme und/oder Schäden, der Austausch geschieht immer auf eigene Gefahr!
11 Kommentar14 von 16 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2014
Das kann ich allerdings nicht dem Produkt anlasten, daher 3 Sterne ("Nicht schlecht").
Eigentlich wollte ich damit mein Yoga 2 13 um das 5 GHz-WLAN erweitern.

Aber Lenovo hat ab einer bestimmten BIOS-Version eine sog. Whitelist implementiert, wonach nur bestimmte WLAN-Karten zulässig sind. Ab welcher Version kann ich nicht sagen, aber ich habe die Ver. 1.08. Das ganze Thema ist sehr unübersichtlich.

Jedenfalls geht diese Karte (FCC ID: PD97260NG / Model: 7260NGW) nicht.
Beim Einschalten kommt die Meldung "Unauthorized Wireless network card is plugged in. Power off and remove it".
Yoga 2 - Besitzer sollten vor Kauf danach googeln, um sich zu informieren. Zum jetzigen Zeitpunkt (Nov. 2014) ist immer noch nicht klar, welche Karte man nutzen/kaufen kann.

PS:
Beim Yoga 2 PRO stellt sich das Thema nach meiner Recherche einfacher/anders dar. Also bitte nicht verwechseln!
Fragen zum Thema kann ich leider nicht beantworten, bitte googeln.
review image
1010 Kommentare8 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2015
Nach Einbau in meinen Yoga 2 Pro aus Kanada (BIOS up to date) sofort Meldung: "Unauthorized Wireless network card is plugged in."
Karte wurde von laptopcentrale aus NL geliefert.
11 Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2015
Die im Lenovo Ideapad Yoga 2 Pro serienmäßig verbaute Karte mit N-Standard liefert nicht nur langsame Übertragungsraten (max 10 MBits/s). Die Verbindung zum Router bricht auch laufend ab. Die Dual Wireless AC 7260 liefert am 50 MBits/s DSL-Anschluss zwischen 35 - 42 MBits/s. Die Verbindung ist sehr stabil - keine Abbrüche. Diese Investition lohnt sich wirklich. Topp!!!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2015
Nach viel Recherche habe ich mir für mein Lenovo Yoga Pro 2 diese WLAN Karte bei flexx RAM bestellt (die freundlicher weiße auch ein Foto des Exemplars mit erkennbarer FCC ID vorab per E-Mail gesendet hatten) und bin begeistert über die gesteigerte Leistung und Performance ohne großen Umbauaufwand. Eine klare Empfehlung für Besitzer dieses sonst großartigen Notebooks.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2015
Der Einbau ist wirklich kinderleicht ( ist in einem älteren Beitrag genauer beschrieben) und das Teil macht bei mir genau das was es soll!
Endlich keine Verbindungsabbrüche mehr ....
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich habe die WLan-Karte nach zwei Tagen zugeliefert bekommen.Top!Der Einbau war für mich schnell erledigt.Kann man mit der Anleitung einer Vorgänger-Rezesion leicht selber durchführen (natürlich auf eigene Gefahr!).Habe Bluetooth neu installiert und funkt wieder Prima.Nun bin ich mit meinem Lenovo Yoga 2 Pro mit AC-WLan unterwegs und bin froh,dass ich den Entschluss gefasst habe den Umbau vorzunehmen.Kann ich nur Jedem empfehlen.
0Kommentar3 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2014
Leider wird das Yoga 2 Pro (i7) nur mit einem 2,4 GHz WLAN Modul ausgeliefert und beherrscht auch kein WLAN A/C.

Aufgrund der positiven Bewertungen wurde das WLAN-AC Modul von Intel bestellt.

Der Einbau war innherhalb weniger Minuten und ohne Probleme bewerkstelligt. Die hier von einem Rezensenten veröffentlichte Anleitung entspricht den Gegebenheiten und sollte für jedermann durchführbar sein.

Das WLAN Modul wurde sofort erkannt, es mussten nur noch einmal die Netzwerkschlüssel eingegeben werden sowie die Bluetooth-Treiber - wie bereits in der genannten Bewertung ausgeführt - deinstalliert werden. Die Treiber wurden nach Anstossen der Such nach geänderter Hardware sofort erkannt und installiert.

In Verbindung mit einer Fritz!Box 7490 funktioniert das Modul einwandfrei, die Übertragungsgeschwindigkeit und Reichweite sind deutlich verbessert und die vorher bestehenden Verbindungsabbrüche gehören der Vergangenheit an.

Insgesamt ein lohnenswertes Upgrade, verbunden mit der Frage, warum Lenovo dieses nicht - zeitgemäßer Weise - mit einbaut.
0Kommentar2 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2015
Ich Habe mit dieser Wlan-Karte zwei Lenovo Yoga 2 Pro auf 5GHZ umgerüstet. Funktioniert mit diversen Tutorials im Internet ziemlich einfach.

Obwohl die Antenne des Yoga's vermutlich nicht auf 5GHz ausgelegt ist funktioniert die Kommunikation sehr gut.
Man sollte jedoch wissen dass bei 5GHz die Reichweite etwas geringer ist. Vor allem wenn durch Wände o.ä. gefunkt wird. Das hängt mit der kürzeren Wellenlänge zusammen.

Alles in allem bin ich top zufrieden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 9 beantworteten Fragen anzeigen