Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Intel BX80613I7980X Core i7 980X Extreme Edition Box CPU 3,33 GHz Sockel 1366 LGA 12MB L3-Cache

von Intel
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


  • FC-LGA4, "Gulftown"
  • 6 Kerne, 12 Threads
Weitere Produktdetails


Hinweise und Aktionen

  • Komponenten-Kauf leicht gemacht: Erfahren Sie alles rund um Mainboards, Grafikkarten, Prozessoren, Gehäuse und Netzteile in unserem Ratgeber PC-Komponenten.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeIntel
Artikelgewicht980 g
Produktabmessungen19,8 x 19,6 x 15,8 cm
ModellnummerBX80613I7980X
Prozessoranzahl6
Watt130 Watt
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB003CJCAA4
Produktgewicht inkl. Verpackung1 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit16. März 2010
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 


Produktbeschreibungen

Prozessor - 1 x Intel® Core? i7-980X Prozessor Extreme Edition / 3.33 GHz - LGA1366 Socket - L3 12 MB - Box

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnelles Teil, aber teuer 22. Juni 2010
Verifizierter Kauf
Ich habe mir diese CPU zusammen mit dem Asus P6T6 WS Revolution Mainboard, der Asus nvidia Geforce GTX480 Grafikkarte und 12 GB Corsair PC-15000 Arbeitsspeicher gekauft. Vorher hatte ich einen 2-Kern-Prozessor. Als Betriebssystem habe ich Windows 7.

Der CPU liegt ein leistungsstarker Lüfter bei, der in zwei Modi betrieben werden kann: volle Power und leiser Modus (wie die richtigen Bezeichnungen heißen, habe ich gerade nicht im Kopf). Dieses kann man an einem kleinen Schalter am Lüfter einstellen. Bei voller Power kann der Lüfter ziemlich geräuschvoll werden, was aber auch daran liegen kann, daß gerade Sommer ist. Mein Lüfter steht auf "Q" (leiser Modus) und ist kaum zu hören.

Der Zusammenbau war ziemlich einfach. Als Befestigung des Lüfters dienen jetzt vier kleine Schrauben, was den Einbau wesentlich erleichtert. Ich erinnere mich noch mit Grauen daran, als ich eine viertel Stunde brauchte, bis der Lüfter endlich richtig auf dem Motherboard saß. Jetzt sind es nur wenige Handgriffe.

Beim normalen Arbeiten merke ich kaum einen Unterschied zu meiner alten Zwei-Kern-CPU. Der Intel Core i7 980X Extreme geht aber ab "wie Schmidts Katze", wenn es um rechenintensive Aufgaben geht. Habe ich früher um die 22 Minuten gebraucht, um einen Film in das MPEG-2-Format umzuwandeln, so dauert es jetzt etwa fünf bis sechs Minuten. Und das, obwohl ich Arbeiten nebenbei erledige und BOINC zur gleichen Zeit Datenpakete berechnet.

Die CPU wird im Taskmanager als 12-Kern-CPU angezeigt, dieses ist wohl im Bios änderbar, falls man dies möchte. Probleme mit irgendwelchen Programmen konnte ich nicht feststellen.

Kaufempfehlung an diejenigen, die rechenintensive Aufgaben zu erledigen haben oder einen Rechner haben wollen, der ein paar Jahre aktuell sein soll.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Powerpaket 20. Februar 2012
An alle wo einen schnellen Rechner wollen.
Habe den Prozessor seit 13 Monaten und bin voll zufrieden.
Er ist sau schnell und Leistung ohne Ende.
Kann ich nur empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Temporäre Spitze des Eisberges 4. August 2010
Von Robert B.
Verifizierter Kauf
Nach dem Eintreffen und Öffnen fällt erst einmal auf: Wow, endlich hat Intel mal einen brauchbaren Kühler mitgeliefert.

Bei mir im PC läuft dieses Monster von einem Prozessor zusammen mit einem Rampage III Motherboard, 12gb DDR3 RAM und einer SSD-Festplatte und entfaltet dabei durchaus die in den Benchmarks versprochenen Leistungen.

Der Einbau war recht unkompliziert, Wärmeleitpaste und Anleitung sind auch für Laien ausreichend.

Der momentan stärkste frei käufliche Prozessor (Stand 08.2010) erreicht dies durch 12 (!) logische Prozessoren, HT-Technologie und Turbo Boost.

Mit Hilfe der richtigen Einstellungen und einem ausreichen belüfteten Gehäuse reicht der mitgelieferte Kühler absolut aus.
Selbst nach 30 Minuten Prime95 (welches eine Auslastung von 100%, also für einen i7 Extreme unrealistische Auslastung, erzeugt) erreicht der Prozessor lediglich eine Kerntemperatur von knapp 60 Grad Celsius und ist dabei noch recht leise. Hörbar, aber durchaus nicht störend. Sollte man bei dem Preis aber auch erwarten können.

Durchaus ein empfehlenswerter Prozessor, doch leider mit einem Mercedes vergleichbar: Komfort (Lautstärke) und Leistung Spitzenklasse, Preis leider auch.

Jetzt fehlt nur noch Software, welche die Leistung des i7 auch zu Nutzen vermag ;D
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leistung ohne Ende 3. Dezember 2010
Ich hab den Prozessor seit ca. 1 Monat im Betrieb. Das Teil ist einfach der Wahnsinn. Leistung ohne Ende 3 Betriebssystem Parallel laufen - Kein Problem! Ich bin begeistert! Das einzige was ich an diesem Prozessor aussetzen kann ist der Enorme Preis. Aber den Bewerte ich hier NICHT.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Ähnliche Artikel finden