Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Inspiration Wunschform Broschiert


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 0,81
6 gebraucht ab EUR 0,81

Hinweise und Aktionen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3938325461
  • ISBN-13: 978-3938325469
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 14,8 x 0,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 315.595 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

"Leben ist wie Schokolade essen: Voller Möglichkeiten, Freude und Genuss"

sagt die Dipl. Psychologin Dr. Ilona Bürgel. Ihr Herz schlägt für zwei Dinge ganz besonders: Sie ist beigeistert von der Positiven Psychologie und liebt Schokolade. Sie ermutigt als Autorin, Coach und Referentin erfolgreich Menschen, besser für sich zu sorgen und häufiger an sich selbst zu denken.

Genuss und Lebensfreude wünschen wir uns alle. Doch wie viel Platz haben sie wirklich in unserem Alltag? Hektik, Pflichten, Zeitdruck, die Lust und Last der Arbeit scheinen uns fest im Griff zu haben. Die meisten Menschen sind für alles und jeden da und denken zu wenig an sich. Ein gutes Leben wird auf "morgen" oder "später" verschoben. Wir selbst bleiben auf der Strecke.

Ilona Bürgel's Vorschlag: Machen Sie es wie beim Schokolade essen. Genießen Sie hier und sofort. Gönnen Sie sich das Beste. Und fangen Sie bei einem guten Buch damit an.

Ilona Bürgel lebt und arbeitet in Dresden und Aarhus (DK). Musik ist fester Be-standteil ihres Lebens. Sie fördert den Zugang von Kindern und Jugendlichen zu Musik z.B. im Projekt "Jedem Kind ein Instrument" oder in der Orchesterakademie der Philharmonie Dresden. Sie schöpft Kraft aus Blumen, schönen Orten, Yoga und der Begeisterung für ihre Arbeit. Sie reist viel und gern und steht regelmäßig auf dem Laufband und am Schreibpult.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Liese am 27. Februar 2008
Format: Broschiert
Das ist einer der für mich wichtigen Sätze in diesem kleinen Ratgeber von Ilona Bürgel. Sie macht nämlich etwas anderes als fast alle Abnehmbücher, die ich so kenne: Sie stellt eine Vielzahl von Ernährungs- und Abnehmtheorien dar, meist selbst getestet und/oder gut recherchiert, und alles mündet immer wieder in der Erkenntnis, dass es nicht d i e Empfehlung fürs Schlank-Werden gibt, sondern dass jeder den zu ihm passenden Weg finden muss, der auch eine Kombination aus unterschiedlichen Theorien sein kann. Und finden kann man die passende Variante gut, wenn man dieses Büchlein liest. Ergänzt wird der Text oft durch Checklisten und Diagramme, die die physiologischen Abläufe im Körper deutlich machen.

Außerdem gibt Ilona Bürgel wunderbare Empfehlungen zu den Dickmachern "Stress" und "Industrienahrung" und klärt über eine Reihe von Ernährungsirrtümern auf. Gut umzusetzen sind auch die "Esstipp-Favoriten" der Autorin.

Ob "Genussvoll älter werden" oder "Männer essen anders, Frauen auch" - jedes Kapitel bringt einen "Aha-Effekt". Oder wussten Sie schon vorher, warum Schokolade an sich nicht dick macht und man sie täglich essen kann? Oder wie man Zucker-Dickmacher durch gesunde Varianten ersetzen kann, ohne auf Süßes verzichten zu müssen?

Fazit: "Nicht essen macht dick" (zumindest langfristig) und/oder "Man kann sich schlank essen, wenn man richtig isst."
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lukartis am 5. April 2008
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Essen und dabei ein gutes Gewissen zu haben, schien bis jetzt unvereinbar. Wer geplagt von Diäten ständig mit Jo-Jo Effekt und Gewichtszunahme kämpfte, wird diesen Satz sehr skeptisch betrachten.
Um su erstaunter betrachtete ich das Cover des Buches: ein grüner Apfel mit Maßband, klar: Obst ist ja gesund. Aber dann: Schokolade! Dieser Einband machte Neugier auf mehr.
Der Inhalt überraschte mich sehr positiv, denn es gab weder dogmatische Belehrungen, komplizierte Rezepte oder gar Verbote. In lockerer Form erläutert Frau Dr. Bürgel, wie jeder Körper funktioniert und auch, dass Salat und Sport keine Garantie für eine Gewichtsabnahme sind. Im Gegenteil, Essen ohne Verbote und mit Genuss, aber mit Vernunft,das sind ihre guten Tipps.
Ich habe das Buch erst weglegen können, als ich es komplett ausgelesen hatte. Die Lektüre war anspruchsvoll, unterhaltsam und sehr lehrreich. Alles in allem eine gute Empfehlung, das ewig aktuelle Thema "Gewicht" einmal von einer anderen Seite zu betrachten. Und endlich kein schlechtes Gewissen mehr zu haben beim Thema Essen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martina am 4. Dezember 2008
Format: Broschiert
Es bereitet Spaß, das Buch zu lesen.
Während der Lektüre kommt unweigerlich Lust auf, das Beschriebene auszuprobieren.
Wann immer diese Lust im Alltagstrubel nachlässt, (Für wen ist das fremd?), hilft ein erneuter Griff zum Buch. Die Autorin versteht es wunderbar, zu motivieren. Interessant, welche Hürden sich auf dem Weg zum Wunschkörper aus unserer Biografie ergeben, noch wertvoller aber, wie wir diese Hürden meistern. Dabei helfen im Buch enthaltene Checklisten. Schmunzelnd habe ich verfolgt, was Frauen von Männern und umgekehrt lernen können.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Leserin am 21. April 2010
Format: Broschiert
Die Autorin nimmt Reißaus aus der üblichen Ernährungsratgeber-Schiene und räumt ein wenig in diesem Markt auf: das kommt gut an! Denn dass die eine oder andere Diät bei einem selbst nicht geklappt hat, hat vermutlich schon jeder einmal bemerkt. Ein wunderbarer Schreibstil führt den Leser zurück zu sich selbst, denn es geht nicht um irgendeinen Wunschkörper, sondern um den EIGENEN.
1 Stern Abzug weil ich persönlich lieber Bücher lese, als mich durchzuarbeiten (Stichwort Checkisten etc.) - ich denke dass auch diese Elemente in einen Text gepackt werden könnten.
Ansonsten aber ein durch und durch gelungenes Werk, das ein wenig anders ist :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden