Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: la-era
In den Einkaufswagen
EUR 18,63
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,19

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Insomniac


Preis: EUR 6,00 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf durch cdgirl666 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
19 neu ab EUR 2,94 11 gebraucht ab EUR 0,01

Enrique Iglesias-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Enrique Iglesias

Fotos

Abbildung von Enrique Iglesias

Videos

Artist Video

Biografie

Anstatt um den heißen Brei herumzureden, kommt Enrique Iglesias auf seinem neuen Album sofort zur Sache: “SEX AND LOVE“ heißt das neue Werk des Spaniers, das am16.05. bei Republic Records erscheint. Der Titel ist Programm, und so widmet sich der Grammy-Gewinner also jenen Themen, die jeden von uns beschäftigen – und nimmt dabei tatsächlich kein Blatt vor ... Lesen Sie mehr im Enrique Iglesias-Shop

Besuchen Sie den Enrique Iglesias-Shop bei Amazon.de
mit 94 Alben, 13 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Insomniac + Euphoria + Greatest Hits (German Version)
Preis für alle drei: EUR 28,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (22. Juni 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Interscope (Universal Music)
  • ASIN: B000R57U2E
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (28 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 180.907 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Ring My Bells
2. Push
3. Do You Know? (The Ping Pong Song)
4. Somebody's Me
5. On Top Of You
6. Tired Of Being Sorry
7. Miss You
8. Wish I Was Your Lover
9. Little Girl
10. Stay Here Tonight
11. Sweet Isabel
12. Don't You Forget About Me
13. Dímelo
14. Alguien Soy Yo
15. Amigo Vulnerable
16. Hero

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

1. Ring My Bells 2. Push - Iglesias, Enrique and Lil' Wayne 3. Do You Know (The Ping Pong Song) 4. Somebody's Me 5. On Top Of You 6. Tired Of Being Sorry 7. Miss You 8. Wish I Was Your Lover 9. Little Girl 10. Stay Here Tonight 11. Sweet Isabel 12. Don't You Forget About Me 13. Dimelo 14. Alguien Soy Yo 15. Amigo Vulnerable 16. Hero (Bonus Track)

Amazon.de

Dass der Apfel nicht weit vom Stamm fällt, beweist Enrique Iglesias, Spross des berühmten Julio, auf seiner neuen CD Insomniac, zu deutsch: „Person, die an Schlaflosigkeit leidet“. Eine Anspielung auf die vielen schlaflosen Nächte, die ihn neben der Arbeit an diesem Album sicherlich auch die unmittelbare Konkurrenz zu seinem Vater gekostet hat, der in punkto Erfolg und Berühmtheit weltweit kaum zu übertreffen sein dürfte.

Gegen 250 Millionen verkaufte Alben und 2.600 Platin- und Goldauszeichnungen von Vater Julio Iglesias anzustinken zu müssen, ist kein Vergnügen. Schon allein deshalb nicht, weil Enrique es sich leider sehr lange wird gefallen lassen müssen, als “der Sohn von ...“ gehandelt zu werden. Mit dieser Vorahnung hatte er bereits zu Beginn seiner Karriere seine ersten Demos unter falscher Angabe seiner Herkunft eingereicht, um aufgrund seines Namens weder bevorzugt noch benachteiligt zu werden. Der Erfolg stellte sich trotzdem ein. Mit bis heute über 40 Millionen verkaufter Alben gehört er nicht gerade zu den bedauernswertesten Waisenknaben des Geschäfts, und außerdem haben die Singleauskopplungen “Bailamos“, “Be With You“, “Hero“ und “Escape“ in Deutschland allesamt Goldstatus eingefahren. Sein neues Album Insomniac hat das Zeug diese Tendenz fortzuführen, denn die chartträchtige Mischung aus 16 Songs, davon 13 in englischer und 3 in spanischer Sprache laden allesamt zum Tanzen und Mitsingen ein. Und schließlich ist ja genau das die Intention von Enrique Iglesias. Erstmals kommen verstärkt HipHop und elektronische Beats zum Einsatz, wie in dem Song “Push“ mit Rapper Lil’ Wayne. Ebenfalls beeindruckend ist der Song “Ring My Bells, in seiner etwas düsteren Grundstimmung, die vielleicht auf die skandinavisch-texanischen Wurzeln der Songwriter Kristian Lundin und Savan Kotecha zurückgeht, als Kontrast zu der ansonsten so sonnigen Welt von Miami des Enrique Iglesias. Dessen frisch erwachte Experimentierfreudigkeit mit Klängen aller Art wird amüsant dokumentiert mit dem Ping Pong Song “Do You Know“, der seinen Beat aus den Geräuschen eines Tischtennis-Matches bezieht. Dass es sich bei dem Namen Iglesias stets auch um einen Familienbetrieb handelt, beweisen Schmachtfetzen wie “Little Girl“, bei dem man in jedem Moment erwartet, Vater Julio in den Gesang mit einstimmen zu hören, -leider vergebens. In einem Punkt jedoch entpuppt sich Insomniac als echte Mogelpackung. Bei den drei spanischsprachigen Tracks handelt es sich lediglich um die spanischen Versionen der englischsprachigen Songs “Do You Know“, Somebody’s Me“ und “Tired Of Being Sorry“. Unter dem zusätzlichen Aspekt, dass auch der Bonustrack nur ein Remix der Originalversion “Hero“ von dem Album IEscape ist, fällt es schwer den Ausführungen von Enrique Iglesias in Interviews zu folgen, er könne sich vor sprühender Kreativität kaum retten.

Andreas Schultz


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von blauerSchein am 23. Juli 2007
Format: Audio CD
Mit "Insomniac" wagt sich Enrique Iglesias meiner Meinung nach nicht wirklich in unbekannte Gebiete vor, doch genau das werden ihm seine Fans wohl danken.
Balladen sind einfach sein Metier und was er auf diesem Gebiet zustande bringt ist wunderschön, gefühlvoll und sehr empfehlenswert.

Meine Anspieltipps:

"Do you know?" (the Ping Pong Song): sollte aus dem Radio bekannt sein, flotter Ohrwurm - wird auch nach stundenlangem Hören nicht langweilig!

"Somybody's me": Langsame, wunderschöne Ballade. Für Kuschel-Rock Fans sehr zu empfehlen, den anderen wirds wohl zu langsam und kitschig sein.

"tired of being sorry": Mein persönlicher Favorit! Toller Ohrwurm, schöner Text und eine eingängige, stimmige Melodie! Absolut zu empfehlen!

Der einzige kleine Minuspunkt dieser CD ist der letzte Titel. Hier wurde aus dem langsamen, positiv schmalzigen "hero" ein schnelles pseudo-elektronisches irgendwas gemacht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JKH am 7. August 2007
Format: Audio CD
Mit "Insomniac" ist Enrique Iglesias eine absolut positive Überraschung des Sommers 2007 gelungen. Im Gegensatz zu vielen anderen Werken, auf denen nur einige wenige Stücke wirklich überzeugen können, ist auf "Insomniac" weit mehr zu finden als zwei gute Singles, die mit ein bisschen Füllmaterial zu einem Album werden. Es kommt sehr erfrischend her, das Album ist auch in der Breite gut, da fast jeder Song überzeugen kann. Natürlich ist Iglesias beim massentauglichen (Schmuse-)Pop geblieben, aber vielleicht macht gerade das die Stärke seiner Platte aus; er konzentriert sich auf das, was er am besten kann, lässt Experimente sein und klingt dabei trotzdem erfrischend und unverbraucht. Ich muss sagen, dass ich zwar natürlich die bekannten Hits wie "Hero" in positiver Erinnerung hatte, aber Iglesias ein durchweg so gutes Album nicht unbedingt zugetraut hatte. Doch "Insomniac" wirkt wirklich, als hätte Iglesias tatsächlich richtig Lust auf ein neues Album gehabt und auch eine Fülle von Ideen im Kopf. Ferner setzt er sich von zweitklassigen Popsängern nach wie vor durch seine einzigartige Stimme, die er auch gekonnt einzusetzen weiß, ab.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jafco am 30. Juni 2007
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe lange nicht mehr so eine geniale CD in den Händen gehabt. Sofort vom Start weg schafft es Enrique einer dermaßen hohe Qualität zu zeigen, dass man nicht mehr loskommt von diesem Album. Hoffe, dass "Ring my bells" auch noch als single erscheint, für mich das beste von durchweg super Stücken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefanie Martin am 8. Juni 2007
Format: Audio CD
Im allgemneinen gesehen ist Insomniac ein super Album geworden ,dafür das sich Enrique Iglesias 3 Jahre Zeit gelassen hat kann es sich auf alle Fälle sehen lassen. Auf dem Album gibt es einige schnellere wie auch langsamere Songs. So wie man es ja schon von einigen seiner Alben gewöhnt ist. Meine Favoritten sind:

"Ring My Bells"- der einen besonders schönen Songanfang hat, die Klaviertöne die dann zum Song umspringen,

"Do You Know? (The Ping Pong Song)" - die erste Singel Auskopplung,

und der etwas lnagsamere Song "Somebodys Me",der sich sehr natürlich anhört und Enriques Stimme voll zur Geltung bringt.

Ein totaller Fehlgriff dagegen ist "Push" (feat.Lil` Wayne), der am Anfang des Songs erscheinente Rapp von Lil`Wayne passt einfach nicht zur Enrique, das nimmt dem Song etwas den Glanz. Zudem hört es sich etwas zu viel nach Technik an.

Anschliessend it noch zusagen, das Album passt super zum Sommer und macht richtig gute Laune, deswegen sollte es auf keinem Fall in der eigenen Sammlung fehlen. 1O der 12 Songs sind absolut top, deswegen bekommt es von mir 4 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nina Grützmacher am 14. Juli 2007
Format: Audio CD
Nachdem mir viele zum Kauf dieses Albums geraten haben, habe ich es mir gekauft und bin überrascht. Es ist wirklich eins der besten Alben, die ich mir gekafut habe!
"Do you know" und "Ring my bells" sind meine persönlichen Favoriten.
Schnelle, aber auch langsame Tracks sind auf dem Album vorhanden und so für jeden Geschmack etwas dabei.
Außerdem sind noch 3 italienische Versionen drauf, unter Anderem von "Do you know"
Also dieses Album sollte in jedem CD-Regal stehen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Benjamin am 10. Juni 2007
Format: Audio CD
das ist mal wieder ein super abwechslungreiches album! es hat langsame balladen, schnelle tanzbare lieder, mittelschnelle song... es gibt kein song der mir auf diesem album gar nîcht gefällt. besonders gefällt mir der song: sweet isabel, ring my bells, push, miss you, do you know und somebodys me!

es pass auch perfekt in den sommer!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mariamar TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 11. Juli 2007
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ein super süchtigmachendes Album hat hier Enrique produziert. "Ring my bells" kann ich mir bis zum Umfallen anhören, so schön und gefühlvoll ist das Lied. Die übrigen Tracks auf dem Album sind auch super. Nur den Remix von Hero hätte er sich sparen können.
Ich hoffe, es kommen noch mehrere solcher Alben von ihm.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael am 11. August 2007
Format: Audio CD
Ein erstklassisches Pop-Album, das Enrique Iglesias mit "Insomniac" abliefert. Neben der ersten Auskoplung "Do you know" gibt es auch die spanische Variante des Songs mit dem Titel "Dimelo". Zudem sehr hörenswert:

Ring my bells
Wish I was your lover &
Don't you forget about me

Insbesondere die letzten beiden Songs sind im Stil von "Hero" also recht ruhige Töne mit besinnlicher Musik. Das Album ist für Fans ein MUSS und für normale Popper jedenfalls eine sehr gute Empfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen