EUR 38,00 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von dischiniccoli

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Inside the electric circus (1986) [Vinyl LP]


Preis: EUR 38,00
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch dischiniccoli. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 38,00 8 gebraucht ab EUR 9,53 1 Sammlerstück(e) ab EUR 9,97

Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

W.A.S.P.-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den W.A.S.P.-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Inside the electric circus (1986) [Vinyl LP] + W.a.S.P.(Deluxe) + The Last Command (Deluxe)
Preis für alle drei: EUR 72,97

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Vinyl
  • Erscheinungsdatum: 1986
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Capitol
  • ASIN: B000092J0N
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 782.113 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

,Zustand Vinyl:EX,Cover:VG (Goldmine Standards)OIS - Sie bestellen:LP:Wasp,Inside The Electric Circus.Versan

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christoph Kolb am 24. September 2010
Format: Audio CD
Um es vorweg zu nehmen: "Inside the electric circus" gehört für mich zu den schwächeren W.A.S.P. Alben. Der kernige Metal Rock der Band ebenso wie Blackie's heiseres Reibeisen-Organ klingen auf diesem Album gezügelt und glattgebügelt. Die Plattenfirma (oder die Band selbst?) wollte wohl mit allen Mitteln kommerzielle Erfolge einfahren. Nun, gebracht hat es nichts. Das Album floppte und wird auch von treuen Fans als eher schwach angesehen, da das Songwriting einfach zu durchschnittlich ist, um zu gefallen. Kein Song ist wirklich schlecht, aber echte Hits sind rar gesät.

The big welcome
Ein Intro zum Album, das - passend zum Titel - Geräusche aus einer Zirkusshow vereint.

Inside the electric circus
Ein W.A.S.P. Rocker im besten Stil. Knackiges Riff, treibende Strophen und eingängiger Refrain.
4/5 Sternen

I don't need a doctor
Ein knackiger Rock Track auf welchem die Rythmus Abteilung (bass/schlagzeug) ganze Arbeit leistet.
4/5 Sternen

95 Nasty
Sollte wohl ein rotziger, Mitgröhl-Metal-Rocker werden. Leider ein bisschen farblos geraten
3/5 Sternen

Restless Gypsy
Ein eher melodischer Rock Song, der ganz eindeutig zeigt, dass W.A.S.P. auf die Charts schielten. Trotz boluesiger Anleihen und griffiger Melodie nicht ganz überzeugend.
4/5 Sternen

Shoot from the hip
Der übliche Macho-Rocker. Leider auch wieder etwas durchschnittlich geraten.
3/5 Sternen

I'm alive
Na also, geht doch. Ein rotziger Hard Rock Song, in dem Blackie sich mit seinem unverwechselbaren Organ gegen Zensur auflehnt. Gut gemacht.
4/5 Sternen

Easy livin'
Cover des bekannten Stückes von Uriah Heep.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 25. Dezember 2001
Format: Audio CD
Mit der dritten Platte made by Blackie Lawless wurde ein kleiner, wenn auch nur sehr kleiner Stilwechsel vollzogen.
Der Titel-Song ist ein echter Knüller, welcher (wie bei dieser Truppe so oft) durch hervorragende Drums glänzt. Weiter geht's mit dem musikalisch etwas eintönig wirkenden I DON'T NEED NO DOCTOR und dem Mitschreizwangssong 95 NASTY. RESTLESS GYPSY gehört zweifelsohne zu einem der besten Stücke auf diesem Teil, da genau hier die echten Qualitäten des Frontmannes herausstechen.
Auch ein Cover darf hier mit EASY LIVING nicht fehlen, welches jedoch dem Original (wie so oft) nicht das Wasser reichen kann. Nennenswert wäre da noch I'M ALIVE, ein richtiger Ohrwurm mit stampfendem 80er Metal-Rythmus, bei welchem das etwas veränderte Gesangsrezept von Herrn Lawless am besten hörbar ist.
Rundum ein recht gelungenes Stück Arbeit, welches jedoch an seine zwei Vorgänger nicht ran kommt. Für eingefleischte WASPers ein Muss, für Liebhaber des 80er Hard-Rock-Stiles sehr empfehlenswert und für nichtswissende sicher kein Fehlgriff
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 14. September 2002
Format: Audio CD
Blackie Lawless hat dieses Album immer als die schlechteste WASP-Platte bezeichnet, weil sie unter großem Zeitdruck aufgenommen wurde und bekanntlich läßt sich Meister Lawless immer gerne viel Zeit für die Aufnahmen.
Zwar sind mit The Rock rolls on, Mantronic und King of Sodom für meinen Geschmack völlig überflüssige Füller auf der Platte, doch hat der gute Herr Lawless auch einige echte Perlen abgeliefert.
Ein wunderschöner song ist z.B. "Restless Gypsy". Eine echte Mitsing-Hymne ist "95Nasty" und der Titelsong "Inside the Electric Circus" war jahrelang der Opener auf WASP-Concerts. Super ist auch Blackies Tirade "I'm Alive" gegen den PMRC (Vereinigung, die sich für die Zensur von Rocktexten einsetzte). Weitere kleine Perlen sind "Sweet Cheetah" und "Shoot from the hip". Für jeden WASP-Fan ist dieses Album auf jeden Fall empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Battle Cat am 9. April 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Es wird für mich immer ein Rätsel bleiben, warum dieses Album als schwächeres Album der Band angesehen wird.
Selbst Blackie betont ja immer wieder, das dies ein müdes Album einer müden Band war.
Er sollte sich wohl mal wieder diese Platte anhören, denn es sind unvergleichliche Perlen, wie z.B. 9.5. Nasty, Mantronic, Shoot from the Hip oder das starke Cover von Easy Living drauf.
Da auch Restless Gypsy der Titeltrack und The Rock rolls on nicht wesentlich abfallen, oder weil es mein erstes W.A.S.P Album war, mit dem ich um Fan wurde, bekommt es 5 starke Punkte.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 26. Juni 2003
Format: Audio CD
Also, ich weiß nicht warum viele Leute behaupten, dass diese Platte schlechter ist als die ersten 2 W.A.S.P Alben, ich meine die ist sogar besser als Debüt-Album der Band. Ist natürlich eine Ansichtssache, aber ich erinnere mich immer an meine wilden Zeiten an der Uni, diese Platte war für uns ein Muss, genau so wie Alben von Manowar, Metallica, Sepultura und Iron Maiden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden