oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Inside the Machine
 
Größeres Bild
 

Inside the Machine

1. März 2013 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 9,08, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:33
30
2
3:59
30
3
4:00
30
4
3:52
30
5
4:50
30
6
4:18
30
7
4:48
30
8
3:46
30
9
4:05
30
10
6:07

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 23. Januar 2007
  • Erscheinungstermin: 23. Januar 2007
  • Label: Metal Blade Records
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 43:18
  • Genres:
  • ASIN: B00BT8HX70
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von metallbirne am 5. Mai 2007
Format: Audio CD
This Ending gingen letztes Jahr ähnlich wie Legion Of The Damned vor und hauten unter neuem Namen ihr 'Debut' raus. Ich kenne die Band unter dem Namen A Canorous Quintet zwar nicht, aber egal, denn die Musik von This Ending spricht für sich!

Eigentlich ist "Inside The Machine" ein typisches Death Metal-Album aus Schweden, aber eigentlich auch nicht. Hä? Nun, das Album bietet sehr eingängige Melodien, die typisch für schwedische Metal-Bands sind. Die Musik erinnert mich ein wenig an die heroischen Melodien von Amon Amarth, dessen Drummer hier hinter den Kesseln sitzt, an die Brachialität von At The Gates, an die Atmosphäre von Hypocrisy und an das Mechanische in Fear Factory, was wohl der größte Unterschied zu den ganzen Schwedentod-Bands sein dürfte. Sänger Mårten Hansen hat eine kraftvolle und aggressive Schreistimme und überzeugt über alles. Anfangs dominieren Mid-Tempo-Stampfer, in der zweiten Hälfte geht es dann auch etwas schneller zur Sache. Die Produktion ist stark und der Sound ist druckvoll. Alles in allem ein schönes Death Metal-Album, mit dem mich This Ending von sich überzeugt haben. Meine Lieblingsstücke sind "Inside The Machine", "Lidless Eyes", "Nailed Down", "Let The World Burn" und "Into Pain". Ich hoffe da kommt noch was!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Florian Lachmann am 21. November 2009
Format: Audio CD
Wow, was This Ending, die bereits in den 90er Jahren zwei geniale Melodic-Death-Metal Alben unter dem Namen "A Canorous Quintett" veröffentlichten, hier raushauen ist schlichtweg der Hammer !

This Ending transportieren den leider verloren gegangenen 90er Jahre Melo-Death Sound perfekt ins 21. Jahrhundert. D.h. hier gibt es ein klassisches Death-Metal-Album ohne jegliche Trendanbiederung, mit genialen Ohrwurm-Melodien, saugeilen Refrains, jede Menge melodischen (Tremolo-Picking-) Gitarrenleads, tollen Soli und ausschließlich herrlich aggressivem Gesang.
Dazu wird das Ganze dezent mit einigen modernen Elementen verfeinert. Wobei man hier wirklich von verfeinern und nicht von verwässern sprechen muss !

Der Openener "Seed of Destruction" und der Mega-Ohrwurm "Inside the Machine" zeigen gleich wo es langgeht und sollten jeden Melo-Death Hörer und überhaupt jeden Metal-Fan überzeugen.

...bleibt eine Kaufempfehlung für ein wirklich tolles, stimmiges Album !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Duffy Duck am 5. Februar 2009
Format: Audio CD
Bin nur durch zufall auf diese Band gestoßen und hab mir nicht viel erhofft. Und wurde durchweg positiv überrascht. This Ending spielen schnörkellosen melodiösen Death Metal ohne irgendwelchen Firlefanz oder Experimente. Die Songs haben richtig Power und die Stimme passt einfach zur Musik. Der Opener ist klasse und dieses hohe Niveau wird das komplette Album über gehalten. Das Ende vom letzten Song ist etwas gewöhnungsbedürftig und macht lust auf mehr :)

Meine persönlichen Highlights: Seed of destruction, Inside the machine und Armaggedon

Ich denke mal jeder der etwas mit Hypocrisy und In Flames anfangen kann wird auch mit This Ending seinen spass haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Arson am 7. Februar 2007
Format: Audio CD
Ich muss schon sagen das was man hier zu hören bekommt ist absolut zu empfehlender schwedentod mit einer Prise Industrial!!!

Anspieltipps:

Seed of Destruction,Inside the Machine,Plague Angel,Into Pain
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden