Inside Apple (English Edition) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Inside Apple: How America's Most Admired--and Secretive--Company Really Works (Englisch) Audio-CD – Audiobook, Ungekürzte Ausgabe


Alle 11 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Audio-CD, Audiobook, Ungekürzte Ausgabe
EUR 12,11 EUR 11,95
6 neu ab EUR 12,11 4 gebraucht ab EUR 11,95

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: Business Plus; Auflage: Unabridged (25. Januar 2012)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1611130956
  • ISBN-13: 978-1611130959
  • Größe und/oder Gewicht: 13,3 x 2,5 x 14,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 537.629 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Adam Lashinsky, one of America's best and most diligent technology reporters, has produced a fascinating glimpse inside Apple as it makes its transition into the post-Jobs era. It's filled with colorful reporting and smart analysis that offer lessons not just about Apple but about creative business leadership in general.—Walter Isaacson, author of Steve Jobs

Frankly, a business book hasn't grabbed me like that in a long-time.
Bob Sutton, author of Good Boss, Bad Boss and The No Asshole Rule.


I'm not a heavy reader. It's extremely rare that I'll read a book in one sitting. This one kept me hooked start to finish - I could not put it down.—John Tokash, co-founder at Kartoffl.ly


Apple, Inc. could teach the Chinese a few tricks about secrecy. In this crisply written, engrossing book, Adam Lashinsky lifts the veil on how Apple really works and why it has been such as astonishing success. That is yesterday. What this book also does is explore tomorrow, including the challenges confronting a gifted group of executives trained by Steve Jobs but bereft of his leadership. I devoured this book in one sitting.—Ken Auletta, columnist for The New Yorker and the author of Googled: The End of the World As We Know It

Much more than Isaacson's, this is the one I've been waiting to read.—John Lilly, Partner at Greylock, former CEO at Mozilla.

Lashinsky's book, then, is an important rebuttal of today's Silicon Valley orthodoxy that a successful 21st century company needs to be organizationally flat and open. Lashinksy may indeed be telling a truth that most of us don't want to hear. Apple, rather than Google, is the future of corporate America. And that future will be defined by secrets and lies, rather than by transparency and truth.

TechCrunch

This book's real strength - besides lots of insight from people who knew and worked with Jobs, Cook and the rest of the executive team - is the way it frames different scenarios that could result from Apple sans Jobs... You get the feeling when reading this that people inside the company will be just as keen to pick up a copy as those of us on the outside.—Erica Ogg, GigaOm

"Inside Apple" makes a worthwhile companion to last year's best-selling "Steve Jobs," by Walter Isaacson. If Isaacson's book was the definitive biography of Apple's chief visionary, who died in October, then "Inside Apple" is a revealing guided tour of his greatest creation."—San Francisco Chronicle
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lashinsky is the Senior Editor At Large for Fortune. As the magazine's lead correspondent in Silicon Valley, he has interviewed all of Apple's top executives and many of its board members. He is also a Fox News contributor. Prior to joining Fortune Magazine, Lashinsky was the Silicon Valley columnist for TheStreet.com. He is married to Ruth Kirschner, a senior executive at Doubleclick


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver Völckers TOP 500 REZENSENT am 8. Februar 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Der Autor kennt sich als Silicon-Valley Insider gut aus und kann als Journalist spannend schreiben. Er war aber selbst nie bei Apple angestellt und hatte auch keinen Zugang zu internen Dokumenten. Alle leitenden Angestellten haben die Aussage verweigert. Somit ist der Titel "Inside Apple" etwas zu reißerisch, "About Apple" wäre passender.

Trotzdem ist das Buch erhellend und bietet massenhaft tollen Tratsch aus dem Umfeld der Kultfirma. Wer verstehen will, was bei Apple anders ist als bei anderen Technologieunternehmen, findet hier viele Hinweise. Adam Lashinsky konzentriert sich auf Management- und Organisationsfragen und lässt technische Fragen (Unix, Arm-Prozessoren) außen vor.

Das Niveau der berühmten Steve-Jobs-Biografie Steve Jobs: A Biography erreicht dieses Buch nicht ganz. Zu oft lässt sich der Autor zu längeren Spekulationen verleiten. Aber da Apple so geheimnisvoll tut wie der Vatikan oder früher der Kreml, gibt es derzeit keine bessere Firmen-Biografie von Apple.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tiny Wings am 15. März 2012
Format: Gebundene Ausgabe
In seinem Buch enthüllt Adam Lashinsky ein bisschen vom Inneren von Apple - was sind die Geheimnisse hinter dem grossen Erfolg der Firma? Der ein oder andere mag hier Inspiration für sein eigenes Unternehmen finden. Zu allererst ist dieses Buch aber eine sehr gut geschriebene, spannende Reportage. Man merkt, dass der Autor ein Profi ist (Redakteur bei Fortune). Man merkt auch, dass er kein loyaler Apple-Apostel ist - er kam, wie so viele, über das iPod zum eigenen Apple. So hat er genügend Distanz, um eine balancierte und faire Reportage über Apple zu schreiben. Es bleibt viel von der Faszination, aber es wird auch klar, dass Apple kein paradiesischer Arbeitsplatz war.

Wer über Apple schreibt, schreibt auch über Steve Jobs. Auch hier gelingt dem Autor eine faire, ausgeglichene Darstellung. Es wird weder Starkult noch Voyeurismus betrieben. Es wird klar, wie einzigartig Jobs war und wie sehr Apple von ihm geformt wurde.

Am Ende der Lektüre wurde Apple trotz aller Anerkennung seiner enormen Leistungen etwas entzaubert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bernhard Kockoth am 18. Mai 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
While this book features a nice story about the Apple top-management, there is little to learn about the actual engineering, quality management, or the logistics to bring fantastic numbers of new product to the market.

Some may argue that all lower levels of design and operations are dictated by the people from the top, but it is the actual execution of the managements orders which makes Apple perform the way it does.

And these details of actual operations .. remain a secret .. even after reading this book.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
As a longtime fan of Apple’s products, I’ve read a lot about this iconic company over the years. Apple’s willingness to break with the traditions is legendary, and it’s this revolutionary aspect of its products that has earned it the iconoclastic reputation that it has. Most of this revolutionary zeal, and Apple’s overall approach to business, was, of course, based in the particular vision of Steve Jobs, its founder and the CEO during some of the company’s most successful days. My own understanding of Apple’s esthetic and business approach was too based on numerous articles and books on Steve Jobs that I’ve read over the years. However, with his passing, the questions of how well will the company be able to carry on with his legacy and success will persist for some time. In order to better understand what is at stake, it’s important to take a closer look at the Apple itself, going beyond the man that was synonymous with it for many decades of its existence.

“Inside Apple” is a book that, as the title suggests, pulls the curtain ever so slightly away from Apple’s recondite inner workings and exposes those innards to the wider world. Apple is notoriously secretive about all aspects of its work, and this attitude of secrecy has a spell even over its former workers. Consequently, it has not been easy to gather valuable and verifiable information about the inside workings of Apple. This book, however, manages to present a very convincing and cogent view of what makes Apple unique. It shows how Apple’s business and management styles go against almost all business school wisdom that has been taught over the past several decades.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen