Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Inseln in der Zeit: Venezuela. Expeditionen zu den letzten weissen Flecken der Erde Gebundene Ausgabe – 1988


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 18,99
8 gebraucht ab EUR 18,99
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 365 Seiten
  • Verlag: Gruner + Jahr; Auflage: OA. 1. Auflage (1988)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3570062120
  • ISBN-13: 978-3570062128
  • Größe und/oder Gewicht: 28,4 x 21,7 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 289.941 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 16. August 1999
Format: Gebundene Ausgabe
Angeregt durch die Sendung "Terra X" im ZDF, in der über die Expedition zu den "Inseln über dem Regenwald" berichtet wurde, habe ich mir zuerst das Buch zur Sendung und dann "Inseln in der Zeit" gekauft. Dieser großartige und großformatige (Bild-)Band bietet faszinierende Informationen und Photographien zu der einzigartigen Fauna und Flora, die sich so nur auf den Tepuis in dieser Form entwickelt hat. So wie nur auf den Galápagosinseln endemische Arten von Riesenschildkröte, Meerechse und die Darwinfinken zu finden sind, so leben auf den Tafelbergen Venezuelas z.B. einzigartige fleischfressende Pflanzen. Und die Ureinwohner im Dschungel unterhalb der Tepuis wollen sogar an Dinosaurier erinnernde Wesen auf den Tafelbergen gesehen haben. Uwe George schreibt sehr spannend über all diese Wunder und Geheimnisse der Tepuis und liefert durchweg professionelle Fotos. Auch der weltberühmte Angelfall (Salto Ángel), höchster bekannter Wasserfall der Erde am Nordrand des Auyantepui, der an einer senkrechten Felswand insgesamt 979 m in die Tiefe stürzt, wird seinen Ausmaßen entsprechend in Szene gesetzt. Ich liebe dieses Buch! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 19. April 1999
Format: Gebundene Ausgabe
Der Autor beschreibt in einer sehr detaillierten und perfekt illustrierten Weise die Faszination der Tafelberge - den Wohnort der Götter. Jedem, der die beeindruckenden "tepuis" schon "erleben" durfte, dem wird durch dieses Buch noch genauer beschrieben, was mit diesem einzigartigen Naturwunder verbunden ist. Die Fotos sind professionell, die Texte informativ, sachlich aber zugleich spannend.
Pflichtlektüre für alle GEO- und U.George - Leser und die perfekte Vor- bzw. Nachbereitung für ambitionierte Venezuelareisende.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von MattWei am 10. Januar 2010
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
War dieses Jahr in Venezuela im Urlaub und unser Guide hat uns dieses Buch als "Pflicht-Lektüre" empfohlen. Die Bilder sind gigantisch und auch die Texte sind toll geschrieben. Besonders gut gefallen mir auch die Zeichnungen und jedes Mal wenn ich in dem Buch blättere, muss ich an die Tage in unserem Camp am Salto Angel und die tolle Einbaumtour denken.
Leider ist das Buch nur sehr schwer zu bekommen, aber ich hatte offenbar Glück und konnte via Marketplace ein Exemplar ergattern.

Der Geo-Verlag sollte unbedingt über eine Neuauflage nachdenken
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen