Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 4,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Insects

Breed 77 Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 10,08
Jetzt: EUR 10,03 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 4,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • Mehr entdecken:Rock Schuppen - der Shop mit Rock-Highlights auf CD, DVD und Vinyl.


Breed 77-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Breed 77-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Insects + In My Blood (en Mi Sangre) + The Evil Inside (Ltd.Digipak)
Preis für alle drei: EUR 42,38

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (21. Mai 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: earMUSIC (edel)
  • ASIN: B003DTPLPO
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 44.082 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Wake Up
2. The Battle Of Hatin
3. Revolution On My Mind
4. Insects
5. Who I Am
6. New Disease
7. One More Time
8. In The Temple Of Ram: Rise Of The Bugs
9. Forever
10. Guerra Del Sol
11. Zombie
12. Save Us (Bonus Track)
13. Insectos (Bonus Track)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Drei Jahre nach ihrem letzten Album melden sich Breed 77mit ihrem nunmehr vierten Album zurück. Der lang erwartete Nachfolger des Kritikerlieblings "In My Blood“(2006) heisst "Insects". Breed 77 haben auch diesmal die Musik aufgenommen die sie lieben und von der sie hoffen, dass sie Fans und Kritikern ihre Leidenschaft vermitteln kann. Sich der Intensität dieses Albums zu entziehen fällt schwer. So wie Breed 77 es verstehen ihre spanischen Wurzeln und arabischen Einflüssen Gibraltars mit modernem Rock und Metal klangvoll zu kombinieren, waren sie schon immer einzigartig! Warum Retro Rock spielen oder 80er Metal kopieren, wenn soviel eigenes Können und Kreativität in einem steckt? Allein dafür gebührt Bands wie Breed 77 schon absoluter Respekt. Das Album wurde mit Will Maya aufgenommen (The Answer, Adrian Smith) und von ihm und Breed 77 produziert. Den Mix übernahm Scott Atkins (Cradle Of Filth). Will, Scott und Breed 77 ist ein dynamischer, lebendiger, dreidimensionaler Ausnahmesound gelungen, welcher perfekt auf die Band zugeschnitten ist. Die vielen Feinheiten der akustischen und perkussiven Instrumente, sowie der Brettsound der Gitarren und die Wucht der Rhythmussektion schießen einem sofort ins Herz und berühren jeden, der auf Musik der härteren Gangart steht!

Das Album erscheint im schicken Digipak und beinhaltet außerdem die zwei exklusiven Bonus Tracks „Save Us“ sowie „Insectos (Spanish Version“).

The Insects Rule The World!


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Insects rule the world 25. Mai 2010
Format:Audio CD
"Insects rule the world"! Kann man eigentlich so 1:1 unterschreiben und die Rezension damit beenden. Da dies im Vergleich zu vielen anderen Rezesionen aber der Scheibe selbst nicht gerecht werden würde, diese mit so wenigen Worten (so positiv und aussagekräftig sie auch sein mögen) abzufertigen, gehen wir doch ein wenig mehr ins Detail.

BREED 77 haben uns schon mit ihrem Vorgängeralbum ,In my blood' in ihren Bann geschlagen. Die eigenständige Kombination aus Metal, Arschtreter-Rock, Flamenco und arabischen Anleihen wird auf ,Insects' noch durch eine Spur Progressiv-Metal erweitert und lässt damit keinerlei Wünsche offen! Je häufiger ich diese Scheibe höre, desto besser gefällt sie mir. Nicht nur gesanglich, sondern auch von der Energie der Songs her rücken sich immer wieder Anthrax als Referenz in den Hinterkopf, jedoch ist das Riffing von BREED 77 eigentlich völlig anders strukturiert. Hier sind es melodiöse Riffs, die durch saftige Stakkatos untermauert werden, Gitarrensoli erscheinen nicht als Demonstration von spielerischem Können, sondern als Mittel zum Zweck, hier dramaturgisch die Songs aufzubrechen.

Im Vergleich zum Vorgänger ist ,Insects' klar härter ausgefallen, was anfänglich ein wenig überraschend wirkt, sich aber perfekt in den Sound der Band einzufügen weiß. Apropos Sound: aufgenommen von Will Maya (The Answer, Adrian Smith) und gemixt von Scott Atkins (Cradle Of Filth) ist dieses Album auch klanglich ein Brecher geworden, der sich euch ungestüm und mit voller Wucht entgegen wirft, um euch dann in den Cleanpassagen zu umschmeicheln.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniales Crossover Teil 28. Juli 2010
Format:Audio CD
BREED 77 - nie gehört? Das sollte und muss sich nun aber ändern. Die Truppe wurde bereits 1996 in London von Ex-WINTER OF TORMENT Mitgliedern gegründet und mit spanischen bzw. gibraltarischen Musikern verstärkt.

Der Stil von BREED 77 ist nicht so leicht zuzuordnen. Vielleicht kann man aber SYSTEM OF A DOWN nennen, auch wenn diese vom Sound her nichts miteinander zu tun haben, können die Armeno-Amerikaner aufgrund der Abwechslung und Stilvermischung als Referenz hergenommen werden. Nennen wir das Ganze einfach Crossover und legen los.

Die Uhr Tickt - "Wacke Up" rüttelt einen erst düster mit einem sauberen Spannungsbogen und dann thrashend und mit unheimlich viel Groove auf. Abgehakt wird agiert und gebrüllt, bis ein cooler drive loslegt und im Refrain das Tempo nochmals angezogen wird. Auch wenn es sich vielleicht so liest, BREED 77 können nicht mit herkömmlichen Thrashern verglichen werden. Dazu spielt viel zu viel Anderes mit. Der Song klingt leicht amerikanisch und liegt irgendwo zwischen Alternative Metal, Thrash und vielleicht kann man sogar eine Spur New Metal reininterpretieren. Nachdem Sänger Paul Isola beim Opener mehr brüllend unterwegs war, zeigt er auf dem folgenden, noch dynamischeren "The Battle Of Hatin" seine cleanen Gesangsleistungen auf. In diesem Song passiert so ungemein viel und dennoch geht dieser direkt in die Gehirnwindungen. Ein leicht orientalisch anmutender, akustischer Einstieg verwirrt erst etwas, doch schnell wird wieder diese leicht düstere Stimmung aufgenommen und der Song wird immer schneller, bis eingängige Melodien zur Bridge einsetzen und auf den grandiosen Chorus vorbereiten. Das Tempo wird immer wieder gewechselt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Insects ? ... KAUFEN !!! - darkscene.at 10. März 2011
Von Werner G.
Format:Audio CD
(Review aus dem Jahre 2009)

Spätestens seit dem Release des Conception Debüts "The Last Sunset", einigen aus der Reihe tanzenden Tracks von Grip Inc., Soulfly und Ill Nino sind wir uns hoffentlich alle einig: wenn harte Gitarrenriffs und Flamencoklänge aufeinander treffen, entspricht das in den meisten Fällen einem ganz speziellen, süffigen Cocktail mit herben Nachgeschmack. So geht das 1996 gegründete Quintett Breed 77 zwar nicht als Genre Erfinder hervor, tut dies allerdings nichts groß zur Sache. Doch gibts da noch eine Art Privileg namens Exotenbonus ... dass die Herkunft Gibraltar lautet, nun, dafür können die fünf Latinos herzlich wenig.

Und würde es meine Wenigkeit nicht zufällig wissen, dass Breed 77 schon einige Tourneen auf britischem Territorium absolvierten (und inzwischen sogar London als Nebenwohnsitz genießen), könnte ich es kaum glauben, dass das Gesamtprodukt inzwischen derart abgebrüht, souverän und "Majorleague"-like klingt. Das hier ist moderner Metal mit Ecken und Kanten, der gelegentlich die aktuellen Werke von Slipknot, System Of A Down oder etwa Alice In Chains streift und anhand jener warmen Soundschattierungen seine individuelle Note versprüht, wie ohnehin aus der frühen Ära bekannt. Dabei sind nicht nur typisch grazile Saitenzupfer mediteranen Stils ein fester Bestandteil im Songwriting von Breed 77, ebenso Percussions mit arabischen Flair gehören ins Standardrepertoire - im Vergleich zu den früheren Outputs wurden diese Elemente jedoch merklich zurückgefahren um einer Vielzahl praller Stakkatoriffs den Vorrang zu geben. Ergo: dies könnte einigen "Altfans" durchaus abgehen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar