Innere Kritiker, Verfolger und Zerstörer: Ein Praxishandb... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 26,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Innere Kritiker, Verfolge... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 12,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Innere Kritiker, Verfolger und Zerstörer: Ein Praxishandbuch für die Arbeit mit Täterintrojekten Broschiert – 14. März 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 26,95
EUR 26,95 EUR 22,82
66 neu ab EUR 26,95 9 gebraucht ab EUR 22,82

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Innere Kritiker, Verfolger und Zerstörer: Ein Praxishandbuch für die Arbeit mit Täterintrojekten + Innere Kinder, Täter, Helfer & Co: Ego-State-Therapie des traumatisierten Selbst + Praxis der Ego-State-Therapie
Preis für alle drei: EUR 87,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 224 Seiten
  • Verlag: Klett-Cotta; Auflage: 3., durchgesehene Aufl. (14. März 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3608891366
  • ISBN-13: 978-3608891362
  • Größe und/oder Gewicht: 14,9 x 2,2 x 21,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.862 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jochen Peichl, Dr. med., war bis Ende 2010 Oberarzt der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik am Klinikum Nürnberg und ist jetzt in freier Praxis und als Leiter des Institutes für Hypno-analytische Teiletherapie InHAT tätig. Weiterbildung u. a. in Traumazentrierter Psychotherapie und Ego-State-Therapie; aktuelle Arbeitsschwerpunkte in Theorie und Praxis: Borderline -Störungen, Trauma-assoziierte und dissoziative Störungen.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Silke am 21. Dezember 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Kritiker, Verfolger und Zerstörer - genau dies sind die destruktiven inneren Teile vieler Patienten, vor dem Umgang mit diesen Therapeuten gerne etwas zurückschrecken. Doch gerade diese Teile sind es, die immenses Leid in Form von Selbstabwertung, Scham etc bei den Betroffenen verursachen und die bei Nichtbeachtung immer wieder andere, mühsam erarbeitete Therapieerfolge, zu zerstören vermögen.

Jochen Peichl beleuchtet in seinem Buch in einer kurzatmigen Diskussion die unterschiedlichen theoretischen Ansätze zu diesem Themenkomplex, wobei man einen guten Überblick über die verschiedenen Perspektiven bekommen kann. Der Autor erläutert auch seinen Ansatz und die dem Phänomen zugrunde liegenden Mechanismen auf verständliche Art und Weise. Auch die Grenzen des Modells werden dabei gut begründet. Was theorielastig klingt, ist es keinesfalls - Das Buch verspricht, nach dem theoretischen Vorgänger 'Hypnoanalytische Teilearbeit' ein praxisorientiertes Werk zu sein und hält dieses Versprechen auch durchgängig ein: Die Ausführungen sind verlebendigt und über 1/3 des Buches ist gefüllt mit einer breiten Palette von konkreten Methoden aus dem 'Werkzeugkoffer' des Autors.
Insbesonderes denjenigen professionellen Helfer, die vielleicht scheu vor der Arbeit mit schwierigen Innenteilen haben, und den Betroffenen, die in dieser Hinsicht wenig Wege zur Verbesserung sehen, verdeutlicht die Reichhaltigkeit der in diesem Buch dargestellten praxisnahen Methoden, dass es gleichwohl bereits einen stabilen Sockel, ein breites Spektrum erprobter Vorgehensweisen, gibt, auf die zurückgegriffen werden kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
46 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manfred Sandau TOP 500 REZENSENT am 25. März 2013
Format: Broschiert
Jochen Peichl ist ein sehr kreativer Therapeut, produktiver Autor.
Sein Hauptwerk ist: „Die inneren Traumalandschaften“, in dem sich alle Zutaten zu seinem theoretischen Gebäude und seinem praktischen therapeutischen Handeln finden.Es wurde gerade neu aufgelegt.
Die Bücher: "Innere Kinder, Täter, Helfer &Co","Destruktive Paarbeziehungen", "Hypno- analytische Teilearbeit" und nun das vorliegende Werk. Sie verdeutlichen seine Sichtweise von der zersplitterten Persönlichkeit traumatisierter Menschen.
Ich sehe, mehrere Säulen, auf denen sein therapeutisches Konzept beruht:

Die Ego-State Theorie und Therapie die von John und Helen Watkins entwickelt wurde.

Die Hypnotherapie. Wie sie in Anlehnung an Milton Erickson, von Jeffrey Zeig, Stephen Gilligan und Gunther Schmidt entwickelt wurde.

Die von Gunther Schmidt getroffene Unterscheidung von Problemtrance und der Suche nach Lösungen.

Das Konzept der Strukturellen Dissoziation, welches von Onno van der Hart, Ellert R.S. Niejenhuis und Kathy Steele, entwickelt wurde, nicht zu vergessen die Psychoanalyse.

Leserinnen des Buches: „Die Aussöhnung mit dem inneren Kind“, .erschienen in Selbsthilfegruppen Sie brachten ihren Teddy mit und erzählten, wie schlimm ihre Kindheit gewesen ist. Im Rucksack fanden sich eine Babyflasche und Schmusekissen. Man könnte das als liebevolle Zuwendung zu einem verletzten Selbstanteil verstehen, aber dieser Umgang hat nach meinem Verständnis manche Probleme eher verstärkt, als beseitigt. Luise Reddemann hat vorgeschlagen: Es kümmert sich ein erwachsener Selbstanteil um den verletzten kindlichen State. Das war eine gute Wegweisung zu der Therapie die Jochen Peichl in seinen Werken vorstellt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Peasymaker am 4. Oktober 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ein spannende Sicht hinter die Ursachen und ein interessanter Blick auf die therapeutische Möglichkeiten der Traumatherapeutischen Therapie.
Je nach Schweregrad der Traumatisierung ist eine andere Herangehenweise anzuwenden. Einleuchtend und Praxisrelevant.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen