Gebraucht:
EUR 1,27
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Innen/Aussen
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Innen/Aussen


Erhältlich bei diesen Anbietern.
4 gebraucht ab EUR 1,27

Produktinformation

  • Audio CD (6. Oktober 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Loob Musik (Alive)
  • ASIN: B0000DJ264
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 321.281 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Pinkie ponkie
2. Fanfare
3. Rakete
4. Flauschen
5. Viocolgo
6. 19er bitte
7. Robert
8. Schikane
9. Panorama
10. Hilton
11. Sei bewegt

Produktbeschreibungen

kulturnews.de

Würden die Menschen mehr Zeit mit ihren Platten verbringen, dann wären Delbo längst Stars. Ein paar Durchläufe brauchen die feinen Melodien der drei Berliner nämlich schon, um sich zu Herz und Kopf vorzukämpfen. Delbo glänzen mit einer intelligenten Mixtur aus Gitarrengeschrammel, verspieltem Indie-Pop und gelegentlichen Punk-Ausläufern. Und auch die Texte verdienen offene Ohren, denn hier verlässt eine Band die ausgetretenen Pfade deutscher Post-Trainingsjacken-Kapellen und bemüht sich um eigene Ausdrucksformen. Vielleicht beweist ja die Ohrwurm-Single "Panorama" mit Gastsängerin Peggy Weiß, dass nicht nur durchsichtige Dutzendware Schule machen kann. Tut Delbo bloß nicht als abgestandenen Indie-Proberaum-Mief ab! (cs)

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Retro Kinski TOP 500 REZENSENT am 30. Oktober 2003
Habe Delbo erstmalig als vor-vor Gruppe vor Astra Kid (auch gut) und "Wir sind Helden" live gesehen und auch dort vor Ort nicht nur mit den überaus sympathischen Bandmitgliedern nach dem Konzert kommuniziert sondern aufgrund des mitreisenden Konzerts auch Ihre 2 Alben gekauft.
Das hier vorliegende ist etwas ausgereifter als das erste "Holt Boerge!" beim dem man wohl noch etwas unschlüssig bezüglich der Stilrichtung war. Hier herrschen leicht melancholische Töne vor, aber absolut mitreisend sind die schnellen Tempowechsel, harten trockenen Gitarrenrifs mit gutem Gesang.
Anspieltips sind für mich insbes. das relativ ruhige "Rakete" und das mitreißende "19er bitte", die Texte sind sehr intensiv und authentisch.
Beachtenswert ist auch insbes. der Schlagzeuger der unglaublich virtuos und komplex spielt und ein wenig an den frühen Robert Görl (DAF) erinnert.
Alles in allem ein sehr lohnende Anschaffung für jeden der abseits der "Megaseller" "Sterne", "Tocotronic" usw. ein relativ unbekanntes musikalisches Kleinod entdecken will um sich daran zu freuen. ALSO NOCHMAL - ABSOLUT EMPFEHLENSWERT !!!!!!!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Pansow am 8. Februar 2005
Wow, diese CD ist einfach nur fantastisch.
Nach einigen guten Bewertungen auf Amazon kaufte ich mir die CD irgendwann mal und musste gestehen, dass ich die Musik erstmal nicht verstand. Zunächst kaum verständliche Texte, eine sehr untypische Stimme (die einem aber schnell sehr ans Herz wächst) und virtuose Tempowechsel, die einen erstmal komplett aus dem Konzept bringen.
Doch wer sich Delbo öffnet, der bekommt wirklich grandiose Musik, abseits der Massen. Nie gehörte Basslines, coole Melodien und oft treibende Soli bringen den Kopf immer wieder zum wippen.
Wenn dann noch so geniale Texte zünden, wie sie hier sehr oft vorkommen (Rakete, 19er bitte), frag ich mich, was ich die Jahre davor hören konnte.
Vor einem Monat habe ich die Band mal live gesehen, hatte mir vorher noch schnell das Debutalbum gekauft und muss sagen, dass die Musik life genauso gut rüber kommt, wie auf dieser CD (auch wenn das Tanzen etwas schwer fiel).
ich kann nur sagen: kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 31. Januar 2005
Hab vorher nix von dieser Gruppe gehört u wußte auch nicht recht was ich da zu erwarten hab. Aber die CD is echt genial gelungen. My Bloody Valentine Wall of Sound Guitarre trifft wunderbar ausgefeilten Guitarrenmelodien und virtuösen Baßlinien - einfach zum sterben! Die CD ist mehr als empfehlungswert, wenn man Musik hören will, die nicht in dem 2000er Muster reinpaßt. Einfach kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hotchiliman am 14. Juli 2004
Die erste Platte von Delbo "Holt Boerge" mochte ich schon sehr, aber was die Jungs mit "Innen/Außen" hingelegt haben ist unglaublich. So hört sich eine CD an, die Wochenlang nicht mehr aus dem Player gelassen wird.
Äußerst schöne Gitarrenriffs, treibende und ebenso schöne Bass-Lines und virtuoses Schlagzeugspiel untermalen gelungene deutsche Texte, jeneits der Reim-Dich-Oder-Ich-Brech-Dich Manie à la "Wir sind Helden". "Wer hört schon gern' den Jenigen lachen, in dessen Bauch man aufwacht? Wer dagegen hört es gern, wenn in seinem Bauch gelacht wird?" 19er bitte, für mich ein absoluter Ohrwurm.
Dieses Album ist abwechslungsreich und unverwechselbar. Mich fasziniert allerdings auch, wie abwechslungsreich jeder Song für sich ist. Tempowechsel, Stimmungswechsel - jedoch ohne hecktisch oder überladen zu wirken.
Delbo machen sehr frische Musik, die auch live unbedingt zu empfehlen ist. Delbo macht Spass!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 16. Februar 2005
Es echt schade, das viele Menschen diese band nicht beachten,den mit diesem album, haben sie gezeigt des sie weit aus mehr drauf haben als die meisten anderen deutschen indie Bands. Der mitreißende wechsel von laut und lause,macht das album zu einem Hörgenuss. Es ist auch eine deutlich musikalische steigerung im vergleich zur ersten platte zu hören.Aufjedenfall klare Kaufempfehlung!!!!
Wäre toll wenn sie mal wieder ein neues album produzieren würden,aber das wird wohl noch dauern
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen