oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Inna City Pressure
 
Größeres Bild
 

Inna City Pressure

16. August 2005 | Format: MP3

EUR 9,89 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 14,00, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
1
0:42
2
4:35
3
3:29
4
3:40
5
5:28
6
4:24
7
4:34
8
3:41
9
3:33
10
4:46
11
5:02
12
3:27
13
2:44
14
3:16
15
4:12
16
3:15
17
7:42

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 16. August 2005
  • Label: ROIR
  • Copyright: 2005 ROIR
  • Gesamtlänge: 1:08:30
  • Genres:
  • ASIN: B001S5MB6M
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 227.643 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Weltalf on 25. Mai 2005
Format: Audio CD
Nach einer Pilgerreise ins Gelobte Land war ich auf alles geeicht, was Israel im Namen trug, und stieß so auf Dr. Israel. Diese Platte war mein Einstieg ins akademische Leben und mittlerweile besitze ich fast alles vom Doktorvater aus Brooklyn, New York. Leider ist seinen Platten hierzulande immer noch schwer beizukommen, was wohl an seiner eigenen Veröffentlichungspolitik liegt.
INNA CITY PRESSURE enthält eine heftige Dosis Jungle, Dub, Hip-Hop, Roots, World Beat - und sogar Punk, denn die Jungs von RANCID geben bei dem Song „Coppers" ein Stelldichein. Der Doctor singt vom brutalen Leben im Ghetto („Life In The Ghetto"), beschwört eine Revolution herauf („Revolution") oder träumt vom gelobten Land („Israel"). Zum Ende hin gibt es als Bonus noch zwei wunderschöne, sehnsuchtsvolle Dubversionen der Sonx „Together" und „Survivor" („Dubvivor").
Mein Favorit ist allerdings „The Doctor vs. The Wizard": Hier wurde BLACK SABBATHs „The Wizard" vom Doc auf magische Weise mit Jungle Beats gedopt und ins Licht der Sonne Jamaicas gerückt. Unbedingt zum Kauf lohnen auch die anderen Alben von Dr. Israel und seinem Soundsystem.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Weltalf on 24. Mai 2005
Format: Audio CD
»Nach einer Pilgerreise ins Gelobte Land war ich auf alles geeicht, was Israel im Namen trug, und stieß so auf Dr. Israel. Diese Platte war mein Einstieg ins akademische Leben und mittlerweile besitze ich fast alles vom Doktorvater aus Brooklyn, New York. Leider ist seinen Platten hierzulande schwer beizukommen, was sich demnächst ändern muss!
INNA CITY PRESSURE enthält eine heftige Dosis Jungle, Dub, Hip-Hop, Roots, World Beat - und sogar Punk, denn die Jungs von RANCID geben bei dem Song „Coppers" ein Stelldichein. Der Doctor singt vom brutalen Leben im Ghetto („Life In The Ghetto"), beschwört eine Revolution herauf („Revolution") oder träumt vom gelobten Land („Israel"). Zum Ende hin gibt es als Bonus noch zwei wunderschöne, sehnsuchtsvolle Dubversionen der Sonx „Together" und „Survivor" („Dubvivor").
Mein Favorit ist allerdings „The Doctor vs. The Wizard": Hier wurde BLACK SABBATHs „The Wizard" vom Doc auf magische Weise mit Jungle Beats gedopt und ins Licht der Sonne Jamaicas gerückt. Unbedingt zum Kauf lohnen auch die anderen Alben von Dr. Israel und seinem Soundsystem.«
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
»Nach einer Pilgerreise ins Gelobte Land war ich auf alles geeicht, was Israel im Namen trug, und stieß so auf Dr. Israel. Diese Platte war mein Einstieg ins akademische Leben und mittlerweile besitze ich fast alles vom Doktorvater aus Brooklyn, New York. Leider ist seinen Platten hierzulande schwer beizukommen, was sich demnächst ändern muss!
INNA CITY PRESSURE enthält eine heftige Dosis Jungle, Dub, Hip-Hop, Roots, World Beat - und sogar Punk, denn die Jungs von RANCID geben bei dem Song „Coppers" ein Stelldichein. Der Doctor singt vom brutalen Leben im Ghetto („Life In The Ghetto"), beschwört eine Revolution herauf („Revolution") oder träumt vom gelobten Land („Israel"). Zum Ende hin gibt es als Bonus noch zwei wunderschöne, sehnsuchtsvolle Dubversionen der Sonx „Together" und „Survivor" („Dubvivor").
Mein Favorit ist allerdings „The Doctor vs. The Wizard": Hier wurde BLACK SABBATHs „The Wizard" vom Doc auf magische Weise mit Jungle Beats gedopt und ins Licht der Sonne Jamaicas gerückt. Unbedingt zum Kauf lohnen auch die anderen Alben von Dr. Israel und seinem Soundsystem.«
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen