Menge:1
Kostenlose Lieferung. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 30,75 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 69,99
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: rockmusikfreak
In den Einkaufswagen
EUR 70,66
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Ingmar Bergman Edition [10 DVDs]


Preis: EUR 69,95 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf durch dividi01 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
21 neu ab EUR 69,80 4 gebraucht ab EUR 48,37

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Ingmar Bergman Edition [10 DVDs] + Ingmar Bergman Edition 5 DVD Box incl. Langfassung von Fanny & Alexander
Preis für beide: EUR 99,24

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Regisseur(e): Ingmar Bergman
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch
  • Untertitel: Deutsch
  • Anzahl Disks: 10
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 20. Oktober 2006
  • Produktionsjahr: 1978
  • Spieldauer: 1043 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000HLDDSS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 37.039 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Das Lächeln einer Sommernacht" (s/w)
Um die Jahrhundertwende heiratet der erfolgreiche und zynische Advokat Frederik Ergeman, die wesentlich jünger Anne. Die noch unberührte Gattin erhofft vergebens körperliche Zuneigung. Ihr Ehemann hingegen verliebt sich wiederholt in die Schauspielerin Desiree Armfeldt, doch diese zeigt sich lediglich belustigt von seiner wieder entflammten Liebe zu ihr. Auf dem Weg zu ihrem Appartement nimmt Egermann unfreiwillig ein Bad in einer Pfütze. Im Morgenrock bekleidet kommt es dann zu einer mißverständlichen Situation zwischen dem Advokat und dem tatsächlichen Geliebten von Desiree, Graf Malcom. Wutentbrannt fordert dieser den vermeintlichen Nebenbuhler zum Duell auf.
Anne, seine Frau, fühlt sich betrogen und nutzt die Abwesenheit ihres Mannes um mit dessen Sohn aus erster Ehe eine rauschende Liebesnacht zu verbringen.
Laufzeit: 110 Min.
Produktionsjahr: 1955
Regie: Ingmar Bergman
Darsteller: Harriet Andersson, Gunnar Björnstrand, Margit Carlqvist, Eva Dahlbeck, Ulla Jacobsson;

"Das siebente Siegel" (s/w)
Mitte des 12. Jahrhunderts durchstreift die Pest ganz Europa. Der Ritter Antonius Block, ist als junger Mann hinaus in das Heilige Land gezogen um seinen Glauben zu festigen. Er kehrt in seine Heimat Schweden zurück, da ihn Zweifel an der Existenz Gottes quälen. Der Schwarze Tod hat auch dort Angst und Schrecken verbreitet. Der personifizierte Tod steht ihm gegenüber. Antonius Block bittet um Aufschub und schlägt ihm eine Partie Schach vor, die die Entscheidung über sein junges Leben fällen soll. Bevor er sterben muß, möchte der Ritter noch eine bedeutende Tat vollbringen: eine herumziehende Schauspielerfamilie, die inmitten aller Leiden ihre Lebensfreude bewahrt hat, möchte er retten.
Laufzeit: 97 Min.
Produktionsjahr: 1956
Regie: Ingmar Bergman
Darsteller: Gunnar Björnstrand, Bengt Ekerot, Nils Poppe, Max von Sydow;

"Wilde Erdbeeren" (s/w)
Die Autofahrt des berühmten Medizinprofessors Isak Borg zur Erneuerung seines Doktordiploms wird für ihn selbst zu einer aufwühlenden Reise in die Vergangenheit. Durch eine Reise von Vorfällen und Träumen erkennt er schockiert, daß sein Leben an Lieblosigkeit und Egoismus gescheitert ist.
Der erfolgreiche Bergman-Klassiker porträtiert sensibel und einfühlsam den charakterlichen Wandel des Professors. Jahrzehnte später noch empfanden Kritiker "Wilde Erdbeeren" als das Beste seiner Werke. Der Film wurde mit zwei Dutzend Preisen ausgezeichnet, 1958 auch mit dem Goldenen Bären.
Laufzeit: 92
Produktionsjahr: 1957
Regie: Ingmar Bergman
Darsteller: Bibi Anderson, Gunnar Björnstrand, Victor Sjöström, Ingrid Thulin;

"Die Jungfrauenquelle" (s/w)
Schweden im 14. Jahrhundert: Das junge Mädchen Karin, Tochter einer reichen Gutsbesitzerfamilie, will Kerzen um Weihen in der Kirche bringen - ein alter Brauch, den nur eine Jungfrau vollführen kann. Unterwegs wird sie von zwei Wegelagerern brutal überfallen, vergewaltigt und getötet. Nach der Tat ziehen die Mörder weiter. Ohne zu ahnen, dass es sich um das Elternhaus des toten Mädchens handelt, suchen sie ausgerechnet dort Unterkunft für die Nacht. Als einer von ihnen der Mutter Karins Kleid anbietet, hat er sein Todesurteil gefällt...
Laufzeit: 90 Min.
Produktionsjahr: 1960
Regie: Ingmar Bergman
Darsteller: Axel Duberg, Gunnel Lindblom, Brigitta Valberg, Max von Sydow;


VideoMarkt

"Das Lächeln einer Sommernacht": Ein schwedischer Liebesreigen Anfang des 20. Jahrhunderts. "Das siebente Siegel": Ein Ritter überredet den Tod zu einer Schachpartie. "Wilde Erdbeeren": Kindheitserinnerungen bringen einen Arzt zum Entschluss, sein Leben zu ändern. "Die Jungfrauenquelle": Die Eltern eines vergewaltigten und ermordeten Mädchens rächen sich an den Tätern. "Das Schweigen": Zwei Schwestern sind am Ende ihrer Beziehung angelangt. "Persona": Eine Krankenschwester pflegt eine Schauspielerin, die das Sprechen verweigert. "Schreie und Flüstern": Der nahende Tod der Schwester führt Karin und Maria zurück ins Elternhaus. "Szenen einer Ehe": Das Ende einer Ehe und die folgenden Jahre. "Herbstsonate": Nach Jahren der Entfremdung will sich eine Pianistin mit ihren Töchtern versöhnen.

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Zimmermann am 13. Juni 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Man sollte etwas introvertiert sein um die Filme von Bergmann zu verstehen. Es sind keine Actions oder Unterhaltungsfilme.
Ich kenne die Filme von meiner Jugendzeit und es dreht sich alles um das menschliche Innenleben vermischt mit Fantasien und Träumereien

Die Box an sich ist für den Preis von knapp 60Euro sehr günstig. Mancher Film hat etwas mehr gelitten an Qualität aber die Handlung ist meiner Meinung entscheidend. Auch finde ich die DVD Über Leben und Arbeit mit einem persönlichen Gespräch des Altmeisters aufschlußreich. Klare Kaufempfehlung für Menschen die mehr Tiefe und Anspruch sehen und erleben möchten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Schön, dass mittlerweile auch "schwierigere" Filme auf Blu-ray erscheinen. Die versammelten Filme sind nicht unbedingt fürs Zwischendurchgucken geeignet, können aber als Klassiker bezeichnet werden.

Die Bildqualität ist nicht überragend, aber o.k. und in jedem Fall ein Zugewinn gegenüber der DVD.
Da drei der vier Filme auch beim US-Label Criterion auf Blu-ray erschienen sind, lässt sich das Bild ganz gut vergleichen.

DAS LÄCHELN EINER SOMMERNACHT: Hier konnte wohl Studiocanal auf einen neuen Transfer zurückgreifen. Das Bild sieht besser aus, als das des Criterion-Pendants. (Mit dem Film selber konnte ich leider gar nichts anfangen).
DAS SIEBENTE SIEGEL: Die deutsche Version wurde leider etwas gefiltert, wodurch das Bilder etwas weicher und nicht ganz so filmisch aussieht. Schade. (Internet-Links zu direkten Bildvergleichen siehe Kommentarbereich)
WILDE ERDBEEREN: Hier kam ebenfalls ein DNR-Filter zum Einsatz.
DIE JUNGFRAUENQUELLE: Die Blu-ray-Veröffentlichung dieses Films ist eine HD-Premiere, es gibt also keinen direkten Vergleich. Ich würde aber behaupten, er ist auch leicht gefiltert.

Die Filme stecken jeweils in einzelnen Keep Cases, der FSK-Sticker auf der Box ist ablösbar.

Insgesamt eine ganz ordentliche Veröffentlichung, die noch besser ausgefallen wäre, hätte man die Finger vom DNR-Filter gelassen. Die volle Punktzahl gibt es aufgrund der wirklich üppigen und interessanten Extras:
- Ingmar Bergman: Über Leben und Arbeit (1998, 91 min.)
- Audiokommentar zu "Das Lächeln einer Sommernacht" von Prof. Koebner
- Bilder aus dem Spielhäuschen (2009, 29 min.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
Einige der bekanntesten Filme Bergmans (abgesehen natürlich von "Fanny und Alexander" und von "Die Zeit mit Monika") sind in dieser 10-DVD-Box enthalten.
Allen voran die Klassiker "Wilde Erdbeeren", "Das Schweigen", "Persona" und "Das Siebente Siegel", weiterhin der Oscar-preisgekrönte (vielleicht etwas zähe) Film "Die Jungfrauenquelle", das locker-leichte "Lächeln einer Sommernacht", das Kammerspiel "Herbstsonate" mit Ingrid Bergman (übrigens nicht mit Ingmar Bergman verwandt), der stark symbolbehaftete (Kunst)film "Schreie und Flüstern" (auch Oscar-prämiert) sowie die "Szenen einer Ehe".
Bis auf die beiden drei letztgenannten, in den siebziger Jahren gedrehten Filme sind alle weiteren Werke im Zeitraum 1955 bis 1965 entstanden: sie gehören somit weder zu den frühen noch den späten Filmen.
Des weiteren ist eine DVD "über Leben und Werk" enthalten, die ich nicht so wahnsinnig spannend finde, obwohl ich Ingmar Bergman-Filme liebe.

Die wenigsten Filme werden einen Großteil der Bevölkerung spontan ansprechen, da man gute Laune und schnelle oder actionreiche Schnitte hier kaum findet. Hier wird psychologisiert und in die Tiefe gegangen und zwar vor allem dorthin, wo es am meisten wehtut.
Entweder man wird spontan von den Filmen Bergmans erfasst oder man kann damit absolut nichts anfangen.
Ich gehöre zur ersten Kategorie, finde aber nicht ausnahmslos alles grandios, was Bergman gemacht hat: so gefallen mir "Schreie und Flüstern" weit weniger als etwa "Das Schweigen" oder "Wilde Erdbeeren".

Die Box anzuschaffen ist weit günstiger als die Einzel-DVDs zu kaufen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sally am 5. Februar 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Gute Qualität von den einzelnen Filmen. Jedoch die Verpackung ist leider etwas wenig repräsentativ. Ansonsten eine wundervolle Sammlung der Werke dieses großartigen Filmemachers.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von skinny am 13. Januar 2011
Format: DVD
2 filme in dieser box, "schreie und flüstern" und "persona" sind im Letterbox format und wirklich ganz grausige qualität.

sehr sehr schade.
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Welche Fassung 0 23.02.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen