wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Inglourious Basterds 2009

Auf Prime erhältlich

Lt. Aldo Raine befehligt einen Trupp jüdischer Soldaten, Bastards genannt, die hinter feindlichen Linien auf französischem Boden Angst und Schrecken unter deutschen Soldaten verbreiten. Unter britischem Kommando lassen sie sich für ein Himmelfahrtskommando einspannen, führende Nazis bei einer Filmpremiere in einem Pariser Kino zu töten. Die Betreiberin des Kinos hat eigene Pläne für den Abend.

Darsteller:
, Brad Pitt
Laufzeit:
2 Stunden, 33 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

The Shannara Chronicles - Staffel 1

Das Fantasy-Abenteuer jetzt bei Prime Video streamen. Neue Folgen sind immer Mittwochs, ab 20 Uhr, direkt nach US-Ausstrahlung erhältlich. Jetzt ansehen

Mit Prime für EUR 0,00 ansehen

Jetzt ansehen 30 Tage testen

Sie möchten den Titel lieber ausleihen oder kaufen?

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für EUR 3,99
Film Kaufen in HD für EUR 6,98

Alle Preise inkl. MwSt.

Mit Prime für EUR 0,00 ansehen

Jetzt ansehen 30 Tage testen

Kaufen

Film Kaufen in HD für EUR 6,98
Film Kaufen in SD für EUR 4,98

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für EUR 3,99
Film Ausleihen in SD für EUR 2,99

Geschenkgutschein oder Promotioncode einlösen

Kauf- und Leihoptionen
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Drama, Kriegsfilm, Action & Abenteuer
Regie Quentin Tarantino
Hauptdarsteller , Brad Pitt
Nebendarsteller Michael Fassbender, Diane Kruger
Studio NBC Universal
Altersfreigabe Freigegeben ab 16 Jahren
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray
Wenn sich ein cineastischer Gratwanderer vom Schlage eines Quentin Tarantino mit seinem Hang zur ästhetisch stilisierten Gewalt einem Thema wie dem Zweiten Weltkrieg widmet, kann man nicht ernsthaft erwarten, dass dabei ein weiteres dieser Machwerke inflationär produzierten Kitsches herauskommt, mit denen vor allem das Fernsehen den Zuschauer in regelmäßigen Abständen versorgt. "Inglourious Basterds" ist eine fast schon kindliche Rachevision, die politisch vollkommen unkorrekt ist, sich um historische Fakten wenig kümmert, in der ohne jegliche moralische Bedenken getötet wird und Tarantino sich mit unverschämter Dreistigkeit über die schwere Bürde der Geschichte hinwegsetzt, indem er den Spieß einfach mal umdreht, die Betroffenen aus ihrem Trauma reißt und die sonst so hilflosen Opfer zu erbarmungslosen Richtern macht. Dabei geht es aber nicht nur um eine surreale Revision einer ungerechten Wirklichkeit, in der die Täter meist ihrer verdienten Strafe entkamen. Dieser groteske Parforceritt will vielmehr eine befreiende Katharsis sein, die sich versucht, von allen Fesseln einer faschistoiden Ästhetik aus jenen dämonischen Zeichen und Symbolen zu lösen, die bis heute immer noch ihr Unwesen in manchen Köpfen treiben. Wer die Nazis endgültig besiegen will, muss ihre Propagandamaschinerie zerstören. In Tarantinos Logik gehört es dazu auch, sich in aller Konsequenz von den gängigen Formen des Erzählkinos zu verabschieden. Man könnte diese heikle Thematik auch als den immer selben drögen Aufguss inszenieren, wie es beispielsweise Bryan Singer nahezu zeitgleich in "Valkyrie" tat.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Ich werde mich in meiner Rezension sowohl mit dem Film, mit der Blu-Ray als auch mit der Thematik befassen.

Fangen wir beim Film an:

Es ist ein Tarantino-typischer Film in einer Tarantino-UNtypischen Zeitepoche. Eine Gruppe von "unrühmlichen Mistkerlen" hinter feindlichen Linien, hat sich unter dem Kommando von Lt. Aldo Rayne (Brad Pitt) zusammengeschlossen um die Faschisten auszurotten. Dabei sind sowohl Amerikaner, als auch Deutsche und Juden sind auch mit von der Partie, angeführt, von einem halben Apachen (Indianer,Ur-Einwohner). Somit ein Multi-Kulti Exekutionskommando auf der Jagd nach der Wehrmacht.

Ich hätte genau von diesen Szenen, wo es um die "Basterds" und deren Jagd geht, gerne viel mehr gesehen.Die waren der amüsante Teil des Films. Eine weitere Handlung zeigt die französische Kinobesitzerin, die ihre Tore zu ihr Filmpalast, für das ganze Deutsche, obere Regime öffnen muss, da ein deutscher Filmabend veranstaltet wird.
Organisiert wird dieser Abend vom "Judenjäger",Christoph Waltz), der ganz nebenbei auch auf die "Basterds" angesetzt wurde. Und alles wird im Kino sein Ende finden.

Christoph Waltz hat genug berechtigtes Lob bekommen, allein schon bei Amazon. Dazu muss ich nichts mehr sagen.

Ich persönlich finde Diane Krüger in diesem Film extrem grauenhaft und ich weiß, dass ich mit diese Meinung nicht alleine dastehe. Andere deutsche Darsteller, wie Daniel Brühl und auch Til Schweiger sind ganz annehmbar.

Wo Tarantino drauf steht, da ist auch Tarantino drin. Eine Sache, die er nicht ablegen kann ist, dass er seine Meinungen und Ansichten durch die Figuren wiedergibt, die er kreiert.
Lesen Sie weiter... ›
57 Kommentare 664 von 820 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
.....bezeichneten Kritiker Tarantino s Film als dieser raus kam 2009. Es dürfte aber auch jeden klar sein das Tarantino keine Aufarbeitung der Deutschen Kriegsverbrechen und deren Vergangenheit im Sinne hatte.
Jeder der das erwartete war klar enttäuscht. Das Kino Tarantino s sieht anders aus.
Und gerade deshalb sehen viele diesen Film mit gemischten Gefühlen.
Die Ironie dieses Filmes ist schlicht und einfach nicht für jedermann sichtbar. Die Genialität eines Quentin Tarantino spielt eben auf einer anderen Ebene. Selbst seine blutigen Sequenzen Zeugen von der Absurdität der Geschehnisse welche im Nazi Deutschland verbrochen wurden.
Unnötig zu erwähnen das der Film von vielen als Genie Streich gesehn wird. Nicht zuletzt deswegen,weil ein bis dato nur national bekannter Schauspieler damit ein Weltstar wurde und in der Rolle als Hans Landa sämtliche andere Darsteller an die Wand spielte.
And the Oscar gos to. ..Christoph Waltz.
Brad Pitt als slang nuschelnder Nazi Jäger ist zwar klasse, aber Waltz dominiert einfach.
Ein weiteres Kriterium ist die eingesetzte Musik und die Kamera welche die Gewaltdarstellung in einer Art Symbiose einer Rifenstahl zeigt.
Die Steelbook blu ray ist ebenso grandios wie der Film. Englisch Sound in Master-HD 5.1 . Deutsche Fassung ist bei jeden Tarantino Film eigentlich überflüssig. Aber bei diesen Film besonders. Aleine die hervorragenden Dialoge und wie diese in Deutsch/Englisch/Französisch ausgetauscht werden macht diesen Film zu einen Ereigniss.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen