Menge:1
Inflammable Material ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,24
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: mrtopseller
In den Einkaufswagen
EUR 14,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: The Music Warehouse
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Inflammable Material
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Inflammable Material

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 8,52 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
36 neu ab EUR 4,49 10 gebraucht ab EUR 2,62

Wird oft zusammen gekauft

Inflammable Material + Nobody's Heroes + The Crack/Grin & Bear It
Preis für alle drei: EUR 29,13

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (31. Januar 2002)
  • Erscheinungsdatum: 3. Juni 2002
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Parlophone Label Group (Plg) (Warner)
  • Spieldauer: 64 Minuten
  • ASIN: B00005OB0G
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.804 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Suspect Device [Explicit] 2:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. State Of Emergency 2:28EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Here We Are Nowhere0:58EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Wasted Life (Edit) [Explicit] 3:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. No More Of That 2:03EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Barbed Wire Love 3:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. White Noise [Explicit] 1:57EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Breakout [Explicit] 3:02EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Law And Order 3:13EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Rough Trade 2:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Johnny Was 8:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Alternative Ulster 2:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Closed Groove 4:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. Suspect Device (Single Version) [Explicit] 2:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören15. 78 R.P.M. 2:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören16. Jake Burns Interview Part One17:41Nur Album

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Siegl am 21. August 2007
Format: Audio CD
"Inflammable Material" war Stiff Little Fingers erstes Album und - obwohl erst 1979 und somit zwei Jahre nach den Erstlingsalben der grossen Punkbands erschienen - steht es in der klassischen Tradition der Clash, der Lurkers oder der Ruts.
Die Tracks sind roh, teilweise etwas holprig produziert, wirken aber durch das Zusammenspiel zweier Gitarren voller als manches andere Album dieser Zeit. Wie bei fast jeder klassischen Punkband ist das Songmaterial von etwas unterschiedlicher Güte: Klassische Single-Tracks mit Ohrwurm-Qualität wie "Suspect Device", "Barbed Wire Love" oder "Alternative Ulster" werden mit eher durchschnittlichem Material durchmischt.
Textlich steht das Meiste in der Tradition dieser Zeit: "Here we are nowhere - nowhere left to go" oder "They wanna waste my life". Ein Track gegen die Plattenfirma muss - wie bei den Pistols - auch sein: hier interessanterweise gegen Rough Trade. Politischer wird dann etwa "White noise" zur Ausländerfeindlichkeit im UK oder das durch ihre nordirische Abstammung geprägte "Alternative Ulster".
Und dann plötzlich nach vier grossartigen, vier guten und zwei durchschnittlichen Punksongs steht ein Monolith in diesem Album: "Johnny was" - eine Coverversion einer Bob Marley-Komposition. Anders als etwa The Clash spielen sie aber nicht Reggae mit den Mitteln einer Punkband, nein sie nehmen zwar Tempo raus, adaptieren den Titel aber zu einem fast klassischen Rocksong, der vom Zusammenspiel der beiden Gitarren geprägt ist. Nicht sanft und melodisch wie bei Wishbone Ash, sondern rauh und grob und mit einem unwiderstehlichem Drive.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon-Kunde am 13. März 2002
Format: Audio CD
Auf Vinyl 1978 erschienen ist dies das erste Album von Stiff Little Fingers. Während der Punk in GB bereits langsam verdämmerte lieferte diese Scheibe der Belfaster Band einen Adrenalinstoß. Die Nachzügler lieferten Punk wie er m.E. sein soll: die Musik schnell, intensiv und ungeschliffen; die Texte mit einer klaren Aussage ohne prätentiös zu sein. Dies haben SLF hier in klassischer Synthese abgeliefert. Wer wissen möchte, wie sich die "Irische Frage" bzw. die dortigen "troubles" (ein britischer Euphemismus für Bürgerkrieg) Ende der 70'er für Teens in Nordirland anfühlte bekommt hier einen starken Eindruck. Hier kommen weder die irischen Paramilitärs noch die britische Besatzungsmacht gut weg.
Ganz abgesehen vom Nutzen für alte Knacker wie mich, die ihre 24 Jahre alte LP ziemlich abgenudelt haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Hab das Album schon Ewigkeiten auf Viniyl und wer auf guten Punk steht, muß sich die Jungs aus Nordirland mal zu Gemüte führen. Mit Einflüssen von Hardrock bis Reggae.
Nach wie vor einer meiner Favoriten!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klaus Walter am 30. September 2008
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wem sanfte Ohrwürmer einfach auf die Nerven gehen, der hat das grasse Gegenteil hier vorliegend. Songs wie ich sie nie härter, unverweichlichter je gehört habe. Zwar klingen die Aufnahmen etwas verhangen und ein Remix hätte gut getan, aber was sollŽs. Meine Lieblingsstücke - obwohl dies nur mein persönlicher Geschmack ist und alle anderen auch dafür stehen könnten, sind "state of emergency, "wasted life", "law and order", "rough trade" und "closed grove". Burns singt, als ob er seine Seele damit retten könnte, wenn er alle Wut und Kraft hineinpackte... Solch eine ehrliche Musik hört man selten. Wer zu Punk ein beliebiges Urteil abgeben will, kommt an dieser Aufnahme nicht vorbei. Wer es tut, ohne diese Scheibe zu kennen, muss als Scharlatan bezeichnet werden. Dürfte ich zu "Punk" nur eine einzige Produktion besitzen - ohne Zögern wählte ich die "Inflammable Material...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Norbert Röhse am 27. Oktober 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
aber muss ja auch nich...in diesem fall aber von mir mitte der siebziger als aggrobefruchtendes moment unvergessen...law and order...legalismus isset dann doch nich wirklich!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen