Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Infiltrate the System

Madball Audio CD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Madball-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Madball-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (1. Juni 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Victory Records (Soulfood)
  • ASIN: B000TLYTMA
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 134.298 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Justify
2. Infiltrate the system
3. Revolt
4. No escape
5. Takeover
6. Renegades
7. Set me free
8. The messenger
9. Liberty or death
10. A novelty
11. You're gone
12. P.Y.I.T.F. Part 3
13. Stand up NY
14. Straight from the heart

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Soldaten, Ärzte, Anwälte, Fernsehproduzenten, Anzug-Typen und Arbeiter aus allen erdenklichen Schichten: all diese Leute gehören zur ständig wachsenden Madball Gemeinschaft. Sie sind eine Gruppe von Fans, die schon zu den Zeiten des brutalen New York City Hardcore zu der Band standen und das Feuer, den Spirit und die Leidenschaft mitbringen, welche Madball antreibt. Es ist ein stetig wachsendes Netzwerk von ganz eng verbundenen oder auch komplett lose zusammenhängenden Individuen, die die Liebe zum freien Denken, Wahrheit sagen und brutaler Ehrlichkeit verbindet. Diese Menschen "Infiltrate the System".

Die Mitglieder von Madball sind Ikonen des Untergrunds, der sich inzwischen den Weg auf die Straßen gebahnt hat. Seit ihrer Gründung1988 waren Madball für einige der wichtigsten Veröffentlichungen des Genres verantwortlich. Von der bahn-brechenden "Ball of Destruction" EP (1989) zu den Meilensteinen "Set It Off" (1994), "Demonstrating My Style" (1996), "Look My Way" (1998), "Hold it Down" (2000), bis zu ihrem die Karriere wiederbelebenden Album "Legacy" (2005).

Mit "Infiltrate the System", welches von Zeuss (Shadows Fall, Hatebreed, Throwdown) produziert wurde, schließt die Band ihre musikalische und lyrische Evolution ab. Es besteht aus 13 Tracks, welche die von den Fans meißtgeliebten Eigenschaften der Band mit neuem Tiefgang vereint.

"Infiltrate the System" als "gut" zu bezeichne wäre die Untertreibung des Jahres. In Wahrheit ist es nichts anderes als ein erneuter Sieg in einer Serie von Triumphen für eine Band, die endlich den verdienten Lohn von ihren hart-erarbeiteten Fans, den Freunden aus anderen Bands und neuen Fans (welche auch eines Tages "Infiltrate the System") einfährt.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Madball = NY Hardcore, mehr muss man nicht sagen. 15. Januar 2008
Format:Audio CD
...und das beschreibt eigentlich schon das Wesen des neuen Albums, keine Exprerimente, naturlich (!!!) kein "Gesang" oder sonst was. Madball sind über die Jahre zu DER Institution des NYHC geworden, und zeigen wie er im Jahre 2007/2008 zu klingen hat. Das neue Album bietet die perfekte Mischung aus knallharten, präzisem Riffing, massenhaft Teamshouts und Breakdowns und macht den MidTempo-Hardcore Madballs schlicht und ergreifend zur Referenz. Andere Bands kokettieren gerne mit ihrer aufgesetzten Tough-Guy Attitüde (ohne Namen zu nennen..), Madball haben dies nicht nötig - hier ist das Original.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Übelst geile Platte! 25. August 2007
Von Faulhaber
Format:Audio CD
Wer Legacy mochte, der wird die neue Platte lieben!
Ein muss für jeden NYHC Fan.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Madball Infiltrate the System 28. Dezember 2013
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Super gute cd, genialer Sound, guter und deutlicher Gesang. Hc pur.
Die cd kann jedem Fan von Mad Ball empfohlen werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
The Godfathers des NYHC sind zurück!!!

Madball ist einfach eine der besten und bekanntesten Bands aus dem Bereich NYHC Hardcores. Ca. 2 Jahre ist es nun seit der letzten CD "Legacy" vergangen und ich saß mehr als auf heißen Kohlen und endlich liegt "Infiltrate The System" in meinen Händen.

Es gibt 13 Songs in gewohnter Madball Manier und natürlich in vertrauter Qualität. Die Jungs sind nunmehr über 1,5 Jahrzehnte zusammen und gehören zum Hardcore wie die Kekse zum Kakao.

OK, Überraschungen findet man hier nicht, sondern nur 1a NYHC Hardcore. Fette Riffs, dicke Back Ups und die von Freddys unverwechselbarer Stimme unterstützen die mörderischen Breakdowns.

Für die Produktion war Zeuss (Hatebreed, Terror, Shadows Fall,...) zuständig und mal wieder ein sehr gute Arbeit geliefert.

Nach mehreren Durchgängen rockt die Scheibe auch richgtig gut, jedoch vermisse ich -wie bei den letzten beiden Scheiben- den Flair der ersten Veröffentlichungen, jedoch ist "Infiltrate The System" immer noch besser als der meiste Rest. (Jean/fomp.de_08.2007)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen gut! aber net toll 27. August 2007
Von Thorsten TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Die New Yorker HC Helden Madball haben eine turbulente Karriere hinter sich! Die ersten beiden Alben erschienen bei Roadrunner Records und waren recht populär. Das lag natürlich auch an der Tatsache, dass der damals recht junger Frontmann Freddie Cricien der Halbbruder von Roger Miret (Agnostik Front) ist, aber auch an der geilen Mucke! Nach ein paar Besetzungswechseln, dem zeitweiligen Aus der Band und einem permanenten Labelwechsel bei jedem Album (Epitaph, Ferret Music, wieder Roadrunner und nun I Scream Records) gibt es die Band immer noch. Zeitweise war Fanliebling, Fleischklops und Bassist Hoya aus gesundheitlichen oder anderen Gründen nicht mit an Bord, so dass unser Freddy den Laden live alleine schmeißen durfte. "Infiltrate The System" ist ein cooler Titel und in Verbindung mit dem Cover das natürlich tierisch Arbeitercharme versprüht, zeigen Madball wieder wie immer Streetcredibility. Leider sind im Booklet nur die vier Visagen der Musiker abgebildet und keine Texte. Fazit: Schwache Aktion! Textlich wird z.B. natürlich auch wieder New York und der Stolz des Hardcores besungen etc. ("Stand Up NY"). Madball leben einfach von der bellenden Stimme Criciens, der im Gegensatz zu den Metalcorekids einfach eine eigene Note besitzt, ohne richtig zu singen. So präsentieren Madball ihre diesmal nicht zu prollige Version von Hardcore mit richtig gutem Sound und einer für ihre Verhältnisse schon langen Spielzeit! Dabei verstehen es die Vier teilweise richtig packende Songs zu schreiben. Insgesamt bietet "Infiltrate The System" nichts neues, dafür aber gutes Material! Anders gesagt: 75% der Songs zünden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar