Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Industrie-Romantik

Kontrast Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Audio CD (22. März 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Upscene (Indigo)
  • ASIN: B0001NPUJ2
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 249.206 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Endlos(Intro)
2. Zeit
3. Nr.1 in der Hölle
4. Der Komputer Nr.3
5. KND(KurzNachrichtenDienst)
6. Eisberg
7. Versprochen?
8. Hertzblatt
9. Synthetisches Leben
10. EKM(Elektronische Körper-Musik)
11. Der Elektro-Halm(Tanzbefehl!)
12. Fragen
13. Spieluhr(Outro)
14. Versprochen?(Elektro-Heinrich-Soundlandschaft,Robses Radio-Edit)
15. Radtour 03(Lex Armstrong-Mix)
16. Nr.1 in der Hölle(KiEw re-Konstrukt)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nichts für den Schnell-Konsum 8. August 2005
Selten findet man heutzutage in der Synthie-Pop/Electro-Szene Werke mit ausgeprägter individueller Note, aber es kommt vor (z.B. File Not Found, Decence, Joke Jay). Um so schöner ist es, auf einen Longplayer gestoßen zu sein, der Ohren und Hirn gleichermaßen erfreut. Kontrast machen auf diesem Album ihrem Namen alle Ehre, denn ihre Texte strotzen vor Ironie und Zynismus. Man sollte sich allerdings für das Hören Zeit und Muße nehmen, sonst wird man ihnen nicht gerecht. Abgerechnet wird hier mit Jüngern der schwarzen Szene ("Nr.1 in der Hölle") bzw. denjenigen, die an ihnen verdienen, mit Menschen, für die das Handy das Wichtigste ist ("KND - Kurznachrichtendienst") sowie mit dem Stellenwert des Computers in der Gesellschaft und der damit verbundenen Vernachlässigung menschlicher Beziehungen (Der Komputer Nr.3) etc. Der reflektierende (und nicht nur konsumierende Hörer) mit Sinn vor Ironie muss hier des öfteren herzlich auflachen, nicht zuletzt auch wegen der häufigen Wortspiele. Bei alledem kommt die Musik nicht zu kurz, im Gegenteil: Kontrast haben einen absolut eigenständigen Stil, der (fast) jeden Synthie-Pop-Fan begeistern wird, besonders die älteren, die mit den Werken Kraftwerks und Front 242s vertraut sind, denn "Industrie<>Romantik" hält viele geschickt integrierte musikalische, nostalgische Anspielungen parat. Für "musihistorisch" Interessierte (des Electro-Genres) geradezu ein Pflichtkauf ...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar