Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 33,17

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 14,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Industrieökonomik [Gebundene Ausgabe]

Jean Tirole , Bruno Schönfelder
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 54,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 25. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

16. Dezember 1998 3486250825 978-3486250824 deutschsprachige Auflage
Epochemachendes Werk, das die Volkswirtschaftslehre mit neuen Dimensionen versehen hat. Aus dem Inhalt: Was ist eine Unternehmung? Die Gewinnmaximierungshypothese. Das Monopol. Produktgestaltung, Qualität und Werbung. Preisdifferenzierung. Vertikale Bindung. Oligopole und strategische Entscheidungssituationen. Dynamischer Preiswettbewerb und spontanes Parallelverhalten. Produktdifferenzierung: Preispolitik und die Gestaltung anderer Absatzeinflussgrößen. Marktzutritt, Anpassung und Marktaustritt. Information und strategisches Verhalten: Reputation, Limitpreise und Veränderungspreise. Forschung und Entwicklung und die Einführung neuer Technologien. Nichtkooperative Spieltheorie. Wiederholungsaufgaben.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 1100 Seiten
  • Verlag: Oldenbourg Wissenschaftsverlag; Auflage: deutschsprachige Auflage (16. Dezember 1998)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3486250825
  • ISBN-13: 978-3486250824
  • Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 16,9 x 6,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 938.175 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Bruno Schönfelder hat Volkswirtschaftslehre und Slawistik an der Universität München und der University of Minnesota studiert; Promotion zum Dr. rer pol. 1984, Habilitation an der Volkswirtschaftlichen Fakultät der Universität München 1990, Lehrstuhlvertretung in Rostock 1991, Gründungsprofessor für VWL an der Bergakademie Freiberg 1992, dort derzeit Dekan der wirtschaftswiss. Fakultät, Forschungsinteressen: Volkswirtschaften postsozialistischer Länder Ostmitteleuropa und des Balkan.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Voluminöses Standard-Werk 14. September 1999
Von Ein Kunde
Das über 1000 Seiten starke Lehrbuch Industrieökonomik von Tirole ist DAS Standard-Lehrbuch in diesem Bereich. Beginnend mit einer klaren und ausführlichen Darstellung des mikroökonomischen Theorie werden die verschiedenen für die Industrieökonomik relevanten Themenbereiche erarbeitet. Dabei nimmt auch die Darstellung von Markt-Unvollkommenheiten einen breiten Raum ein. Viele der Theorien werden mit Hilfe der Spieltheorie erläutert. Auch in dieses Gebiet findet sich in dem Buch eine kurze Einleitung, allerdings ist ein einführendes Lehrbuch der Spieltheorie zum Verständnis der weiterführenden Kapitel eine große Hilfe.
Das Buch ist insgesamt klar aufgebaut und logisch gegliedert. Es ist auch möglich, einzelne Kapitel aus dem Gesamtzusammenhang herausgelöst zu lesen. Meistens baut der Stoff jedoch auf die jeweils vorangegangen Kapitel auf.
Sehr hilfreich zum Verständnis dieses komplexen Themengebietes und zur Wiederholung sind die zahlreichen Aufgaben, die sich im Buch finden.
Auch der Preis ist für ein Buch dieses Umfangs durchaus angebracht.
Allerdings würde ich anstelle der deutschen Ausgabe zum englische-sprachigen Original raten, da die Übersetzung zwar besser ist als die meisten Lehrbuchübersetzungen, aber immer noch lange nicht an das Original heranreicht. Auch der Preis der amerikanische Ausgabe ist nur unwensentlich hoeher. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Klassiker - schwer und umfangreich 9. April 2007
Vorneweg: Ich kenne nur die englische Ausgabe. Doch die deutsche Übersetzung dürfte ja weitestgehend gleich sein.

Jean Tirole hat den Klassiker der Industrieökonomik schlechthin geschrieben. Ein anderes Buch mit dieser Dichte und thematischen Breite sucht man (zumindest im deutschsprachigen Raum) vergebens. Da das Buch heute noch genutzt wird und die Modelle aktuell sind, hat es Tirole offenbar auch nicht für nötig gehalten das Buch nach fast 20 Jahren mal zu überarbeiten - das spricht für die Qualität des Buches.

Leider ist das Buch aufgrund seiner mathematischen Modelle und der sehr knappen, intuitiven Erklärungen für Einsteiger nicht geeignet - erst Recht nicht, wenn man sich zunächst einen Überblick über die thematische Bandbreite in Industrieökonomik verschaffen will. Die doch sehr individuelle Gliederung und die nicht standardmäßigen Modellbezeichnungn machen für Anfänger (und Fortgeschrittene im Hauptstudium) die Orientierung schwer. Die Erklärungen sind sehr abstrakt und die Ergebnisse werden in aller Regel nicht ausführlich hergeleitet. Wenn man keine Ahnung hat, wie man die Modelle lösen muss, dann sieht man alt aus! Wenn man das Buch ergänzend zu einer Vorlesung/Übung liest, wo man einzelne Modelle ausführlich durchrechnet, dann ist das Buch aber eine sinnvolle Investition. Zum Selbststudium ist das Buch höchstens Doktoranden oder sehr ambitionierten Studenten zu empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Standardwerk, ohne geht es nicht! 21. September 2013
Von B. Wirth
Verifizierter Kauf
Wer sich mit Industrieökonomie tiefer beschäftigen will als es in den klassischen Mikro-Einführungen der Fall ist,ist hier genau richtig. Buch ermöglicht eine leichten Zugang.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar