Indisch kochen (GU Küchenratgeber Relaunch 2006) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 5,95
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand und Service durch AMAZON - inkl. Rechnung und Garantie, bzw. Gewährleistung. Gebrauchte Artikel unterliegen der Differenzbesteuerung, deshalb ist kein MwSt-Ausweis auf der Rechnung möglich. Alle Preise bei neuen Artikel inkl. 19% MwSt. Die AGB und Widerrufsbelehrung finden Sie unter -Verkäufer-Hilfe- und -Rücksendungen-
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Indisch Kochen . KüchenRatgeber neu Taschenbuch – 31. August 2003


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 31. August 2003
EUR 8,99 EUR 2,68
5 neu ab EUR 8,99 9 gebraucht ab EUR 2,68
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 64 Seiten
  • Verlag: Gräfe und Unzer Verlag (31. August 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3774260605
  • ISBN-13: 978-3774260603
  • Größe und/oder Gewicht: 19,4 x 16,4 x 0,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 932.084 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Indiens Küche ist berühmt für den fast verschwenderischen Einsatz der exotischsten Gewürze und der reizvollen Gegensätze, die daraus entstehen. So gibt es eine große Vielfalt von Fleisch-, Fisch-, Geflügel- und auch vegetarischen Gerichten ergänzt durch Dals, selbstgebackenem Brot und die über die Landesgrenzen längst bekannten Chutneys. Eine kulinarische Reise, die jeden Landesteil Indiens zur Geltung bringt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Paul am 9. Juli 2003
Format: Taschenbuch
Dieses Buch vermittelt dem Anfänger durch eigenen Erfolg das Know-How, mit indischen Zutaten und Kochmethoden eigenständig und richtig umzugehen - und zwar auf einer derart einfachen Weise, dass so manches Rezept nach kürzester Zeit zur persönlichen Standard-Repertoire gehören wird!
Was der/die anonyme Rezensentin/Rezensent aus Stuttgart über das Pakora-Rezept schreibt, stimmt übrigens *nicht*: Eier sind kein gängiger Zutat authentischer Pakora-Rezepte! (Naja, lediglich bei Eier-Pakoras schon, aber auch dann nicht im Teig, sondern als hartgekochter "Kern"! ;-) Wer's nicht glaubt, kann sich anhand einer Google-Suche nach "Pakora recipe" leicht überzeugen.
Mir zumindest gelang das Rezept - wie alle Andere in diesem Buch, die ich bislang probiert habe - auf Anhieb!
[Anmerkung an die Redaktion: wie werden solche falsche Aussagen wie die des anonymen Stuttgarters von Amazon gehandhabt? Soll ich dem Autor Bescheid geben oder möchten Sie die fehlerhafte Rezension selbst revidieren bzw. zurückziehen?]
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 6. August 2001
Format: Taschenbuch
dieses büchlein bietet jedem etwas: dem kochanfänger eine klare anleitung für jeden schritt der zubereitung eines gerichtes, und dem fortgeschrittenen einen detailierten überblick über die originalzutaten! besonders hervorzuheben ist, dass nicht auf fertige gewürzmischungen verwiesen wird, sondern jede zutat einzeln erwähnt und erklärt wird. egal ob man die indische küche schon im original erlebt/probiert hat und nachkochen möchte, oder einfach etwas ganz neues probieren will- dieses buch ist eine tolle anleitung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
34 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 28. August 1999
Format: Taschenbuch
Ein Abend sollte genügen um mit diesem Buch einen umfassenden Einblick in die indische Küche zu bekommen. Die leicht verständliche Beschreibung von Gewürzen, Kochgeräten und Zutaten wird durch Bilder ergänzt. Außer den leicht nachzukochenden Rezepten für vegetarische und fleischliche Gerichte finden sich auch zahlreiche Tips für das Herstellen von z.B. Ghee oder Garam Masala. Leider fehlt das Rezept zur Herstellung von eigenem Käse. Die vorgeschlagenen Zutaten lassen sich einfach besorgen und können ggf. durch andere ersetzt werden. Den Rezepten gefolgt gelingen die Gerichte meist. Lediglich beim Rezept für Pakora (Ausgebackenes Gemüse) wurden zwei Eier übersehen. Das Gericht mißlingt solange, bis man selbst Initative ergreift und eben dem Teig noch zwei Eier hinzufügt. Hilfreich bei der Auswahl eines Gerichts sind die jeweiligen Kurzbemerkungen, wie z.B: "Raffiniert" "Gelingt leicht" oder "Für Gäste". Zusammengefaßt: Das Buch "Indisch kochen" ist die optimale Lektüre für den Einsteiger.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lucius Apuleius am 5. April 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Kochbücher werden manchmal mit Fotobänden verwechselt, oder sie stellen Ansprüche an Koch/Köchin und Küche, die nicht immer zu erfüllen sind. Hier nun ein kleines (wirklich kleines) Kochbuch, das nicht mehr und weniger anbietet, als einen ersten Einstieg in die indische Küche. Dabei werden ganz unterschiedliche Gerichte vorgestellt. Die Ergebnisse kommen bei Verwendung der angegebenen Gewürze der indischen Küche, wie sie auch vor Ort erlebt werden kann, sehr nahe.
Wer hier auf den Geschmack gekommen ist, wird sich bald ein umfangreicheres Kochbuch über Indiens wunderbare Küchen bestellen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mella am 2. April 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Einige Gericht kenne ich schon aus anderen Kochbüchern, aber es sind auch einge neue dabei. Wir haben bereits mehrere Sachen gekocht und sind absolut zufrieden mit dem Kochbuch. Große ERklärungen zur indischen Küche sind nicht enthalten, aber als reine Rezeptesammlung ist es sehr gut geeignet!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kfir am 31. März 2007
Format: Taschenbuch
Bei GU kann man ja an sich nichts verkehrt machen. So auch hier.

Für den Anfänger der Indischen Küche bietet dieses kleine Buch zumindest einen guten Einstieg und vermittelt einige Basics, die einen recht schnell aufzeigen, ob man so kochen möchte. Dabei wird nicht nur die Indische Kochweise anschaulich angerissen auch die einfache Warenkunde ist sehr interessant, wenn auch nur die Grundzutaten aus einer schier unerschöpflichen Menge an Kräutern, Gewürzen, Gemüsen erklärt wird.

Bei den Rezepten handelt es sich meist um recht einfache Gerichte, die ohne grosse Mühe zubereitet werden können. Man beschränkt sich dabei auf in Deustchland gängige Gewürze und Zutatetn, damit man es auch wirklich einfach nachkochen kann. Darunter leidet natürlich der wirklich authentische Geschmack ein wenig, doch als Appetizer hat es bei mir allemal gereicht. Die gewohnt guten Fotos sind zwar klein, helfen aber gut weiter.

Mir hat es einen Einstieg gegeben, für authentische Gerichte braucht man andere Rezepte und Zutaten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von picjoe am 16. November 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wer ein preiswertes und informatives Kochbuch mit schnellen indischen Rezepten sucht kauft richtig. Die Rezepte sind einfach zuzubereiten und es wird sehr gut erklärt, wie sich die indische Küche aufbaut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Annemariesche am 28. Juli 2010
Format: Taschenbuch
Habe mir das Buch zusammen mit dem großen Kochbuch "Indien: Kochen und verwöhnen" von GU besorgt und benutze beide sehr gerne. Einige Gerichte sind doppelt vorhanden (die Samosas zum Bsp), aber dieses kleinere Kochbuch hat auch viele neue Gerichte.
Wenn Gäste kommen koche ich immer aus beiden Büchern die Lieblingsgerichte zusammen. Vor allen Dingen das Mandelhuhn lohnt schon den Kauf dieses Buches :)

Werde mir demnächst noch weitere Bücher dieser Reihe holen, in der Hoffnung, dass diese genauso gut sind
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden