Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

India obscura: Aussenseiter und Merkwürdigkeiten der indischen Gesellschaft [Taschenbuch]

Rainer Krack
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Produktinformation

  • Taschenbuch: 296 Seiten
  • Verlag: Reise Know-How (1986)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3922376703
  • ISBN-13: 978-3922376705
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.172.041 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

sehr gute Ausgabe, einmal gelesen

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen mysteriöses Indien... 14. September 1999
Von Ein Kunde
"India Obscura" von Rainer Krack ist ein Werk über "Außenseiter und Merkwürdigkeiten der indischen Gesellschaft". Das heißt, genau DAS Indien wird beschrieben, welches schon seit der Romantik (vor allem) deutsche IndologInnen und andere Interessierte anspricht - das mysteriöse und geheimnisvolle, exotische Indien. Gut ist, daß gar nicht angestrebt ist, für ganz Indien repräsentativ zu sein. Der Autor erklärt klar und deutlich, daß es hier nur "die schillernde Erscheinungen am Rande" sind, die ins Zentrum gerückt werden. Dies sind Erscheinungen, die dem/der meist ignoranten Reisenden, die/der nur von einem TouristInnenziel zum nächsten zieht, meist verborgen bleiben. Dazu gehören der reichste Tempel Indiens in Tirumala und die Devadasis, im Namen von Religion zu Prostitution verdammt. Beschrieben wird auch die bemerkenswerte indische Filmwelt, die kastenlose Gruppe der Dombaris und schließlich die indischen Eunuchen. Es wurde gut recherchiert, und die Kulte und Rituale werden interessant dargestellt, ebenso wie die Hintergründe - nicht ohne etwas Sozialkritik. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen supertolles buch 5. Juni 2014
Verifizierter Kauf
manche sachen hab ich nicht mal gewusst,
obwohl ich sehr oft dort war! ich habe das buch mit viel freude gelesen. :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar