oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

India

Putumayo Presents Audio CD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 4. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen


Putumayo Presents-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Putumayo Presents

Fotos

Abbildung von Putumayo Presents

Biografie

Die Geschichte von Putumayo beginnt 1975 mit einer "Ethno-Boutique" in New Yorks Upper East Side, wo der studierte Ethnologe Dan Storper in einem kaum 15 Quadratmeter großen Laden Kunsthandwerk und Textilien aus Lateinamerika verkauft. Schon bald wird Putumayo, benannt nach einem Flußtal in Kolumbien, mit eigenen Designs zur erfolgreichen Marke und Storper von der ... Lesen Sie mehr im Putumayo Presents-Shop

Besuchen Sie den Putumayo Presents-Shop bei Amazon.de
mit 98 Alben, 58 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

India + Yoga + World Yoga
Preis für alle drei: EUR 43,75

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Yoga EUR 14,97
  • World Yoga EUR 13,81

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (20. März 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Putumayo/Exil (Indigo)
  • ASIN: B001MF0E1M
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.083 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Bombay Jayashri: Zara Zara
2. Niraj Chag featuring Swati Natekar: Khwaab
3. Sanjay Divecha featuring Kailash Kher: Naino Sey
4. Uma Mohan: Shiva Panchakshara Stotram / Shiva Shadakshara Stotram
5. Satish Vyas: Homeward Journey
6. A. R. Rahman & Chinmayee: Tere Bina
7. Susheela Raman: Nagumomo
8. Deepak Ram: Ganesha
9. Kiran Ahluwalia: Vo Kuch
10. Rajeshwari Sachdev: Maavan Te Tiyan

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Duftender Klangbogen von Bollywood-Pop bis Ghazal-Poesie
Erstmals entdeckt Putumayo eines der größten Länder der Erde mit einer der erstaunlichsten Kulturen: Unter allen Ländern des Globus ist Indien mit über einer Milliarde Einwohner, seinen 23 Sprachen, 1.600 Dialekten und neun großen Religionen ohne Zweifel ein vielschichtiger Kosmos für sich – sei es ethnisch und geschichtlich, oder sei es geographisch und klimatisch. Diese Vielfalt hat natürlich all die Jahrhunderte in der Musikhistorie des Subkontinents Widerhall gefunden und ist in der globalisierten Welt auch heute noch deutlich hörbar. Die populäre Musik Indiens wird durch die schmelzend-schmachtenden Tanzstücke, Hymnen und Balladen der Bollywood-Industrie und Filmfabriken anderer Metropolen beherrscht: Mit SängerInnen wie Rajeshwari Sachdev oder Chinmayee und natürlich mit begnadeten Filmmusikern, an deren Spitze A. R. Rahman steht. Der Meisterkomponist hat gerade zwei der insgesamt acht Oscars für den Streifen Slumdog Millionaire erhalten und manche Musikexperten schätzen seine Plattenverkäufe höher als die von Elvis oder der Beatles ein! Doch neben den Filmhits siedelt die klassische hindustanische und karnatische Musik in Gestalt der Erben von Ravi Shankar und Hariprasad Chaurasia. Sie öffnen sich heute gegenüber modernen Genres und Arrangements, unter ihnen Deepak Ram oder Satish Vyas. Aus traditionellen Gesangsdisziplinen wie dem Ghazal und alter Poesie formen Bombay Jayashri, Susheela Raman und Kiran Ahluwalia eine innovative Songwriting-Kunst. Religiöse Gesänge, der sogenannte „devotional chant“ betritt mittels aktueller Studiotechnik eine neue Sphäre, nachzuhören bei Uma Mohan. Und auch Vertreter des Asian Underground wie Niraj Chag oder in Amerika ausgebildete Instrumentalisten wie Sanja Divecha spielen eine große Rolle im Mosaik der subkontinentalen Klänge. Putumayo hat dem Reichtum der Sounds zwischen Punjab und Tamil Nadu nachgehorcht und die schönsten Fundstücke zu einem duftenden Spannungsbogen verbunden.

Ein Teil der Verkaufserlöse aus dieser CD geht an die India Foundation for the Arts.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Best of the best 30. Januar 2010
Von Ich&Ich
Format:Audio CD
Tolle Platte - ich bin wirklich begeistert: romantisch, kosmopolitisch, berührend! Kann die negative Bewertung oben gar nicht nachvollziehen... Bollywood könnte auch nett sein, ist aber eine ganz andere Baustelle... Dies hier ist eine Mischung aus Tradition und modernen Soul und Chilout... also eine ganz eigene Musikrichtung... unbedingt empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen schöne typische Indienmusik ruhig und melodiös 14. Juni 2014
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Ich habe die Cd zur Untermalung meines Indien-Urlaubsfilms gekauft und höre sie jetzt auch tagsüber rauf und runter, sie ist wirklich gut zu hören.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar! 11. Juni 2009
Format:Audio CD
Diese indische Musik lässt uns in eine faszinierende, unbekannte Welt eintauchen! Sehr gut geeignet zum Abschalten oder als Hintergrundmusik für ein indisches Essen mit guten Freunden! Sehr stimmungsvoll, doch für ungeübte europäische Ohren auch etwas gewöhnungsbedürftig!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wo Putumayo draufsteht.. 1. November 2009
Format:Audio CD
..ist Qualität drin - so ist es meist und so soll es auch sein!

Diesen Parameter straft die vorliegende Compilation allerdings Lügen
und zwingt zu Relativierung!
Hier dürfte einiges schiefgelaufen sein, denn wenn das eine Werkschau zeitgenössischer,
indischer Populärmusik darstellt, na denn gute Nacht!
Keine Spur vom Land der tausend Farben und Aromen, bis auf zwei, drei Ausnahmen
wird hier glatter, steriler Bollywood-Kitsch präsentiert - wie üblich -
in excellenter Aufnahmequalität! Authentisch ist höchstens das gewohnt
farbenprächtige Cover, der Rest ist bestenfalls indisches Formatradio!

Als Begleitmusik für einen geselligen Abend mit Hot Tandoori Chicken, Gurkenjoghurt
& Chapatis eignet sich dieser Sampler in der Tat vorzüglich - Stör-
bzw. Wahrnehmungsfaktor nahezu null!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar