Gebraucht kaufen
EUR 9,38
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von WonderBook-USA
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Ships from the US. Expected delivery 9-15 business days. Serving Millions of Book Lovers since 1980. Like New condition. Laser Disc. Jacket Sleeve is in Very Good condition. Generic insleeve included. 2 Disc set! Quality guaranteed! In original artwork/packaging unless otherwise noted.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Independence Day

4 von 5 Sternen 266 Kundenrezensionen

Direkt ansehen mit Leihen Kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Will Smith, Bill Pullman, Jeff Goldblum
  • Regisseur(e): Roland Emmerich
  • Produktionsjahr: 1997
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 266 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000006IVI
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray
Independence Day gehört seit seinem Erscheinen zu meinen (wenigen) Lieblingsfilmen. Für mich immer noch der beste Alien-Film aller Zeiten. Es soll hier aber nicht um den Film als solches gehen, sondern um die Bluray-Version.

Was befindet sich auf dem Datenträger?
Auf der Bluray sind die üblichen Zusatzszenen, die man auch von der DVD kennt und - für Kenner des Films das wichtigste - die ursprüngliche Kino-Version. Diese wurde überarbeitet, aufpoliert und glänzt nun in knackiger Auflösung. Die Effekte haben, trotz des recht hohen Alters von mittlerweile 15 Jahren, nicht wirklich gelitten. Natürlich sehen voll animierte Filme heute noch besser aus, aber es ist nicht so, als dass man nun durch die höhere Auflösung schlechtere Effekte erwarten könnte. Was damals richtig gut aussah, sieht auch heute nicht schlechter aus.

Warum "nur" die Kinoversion?
Normalerweise bietet ein Director's Cut oder eine Extended Edition tolles zusätzliches Material. Beispielsweise Herr der Ringe verwöhnt mit wirklich hochwertigem Material, das die schon sehr langen Filme nochmals um eine Stunde verlängt. Bei ID4 allerdings merkt man recht schnell, warum es diese zusätzlichen Minuten nicht in die Kinoversion geschafft haben: Sie sind einfach schlecht. Hier werden keine neuen Kampfszenen oder wichtigen Hintergrundinfos gezeigt. Viel eher beschränken sich die neuen Szenen auf kitschige Gespräche über Patriotismus, Insulin oder das Sterben als Jungfrau. Darüber hinaus hat Will Smith in einer Szene eine andere Synchronstimme. Diese Szenen sind extrem Kurz und über den gesamten Film verstreut - und ziehen die Atmosphäre wirklich runter. Absolut furchtbar!
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 63 von 69 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Logik?

„WHO THE F*** HRPARK IS LOGIK?“

Wer die sucht, der kann ruhig suchen und sich eventuell melden, wenn er denn mal fündig geworden ist. Denn hier ist nix logisch und das ist auch gut so. Der Regisseur/Drehbuchautor hat dankend drauf verzichtet (welch ein Segen *seufz*) mich unnötig mit Tatsachen zu verwirren. Es herrscht hier das heillose Chaos und es rumpelt, scheppert und kracht an allen Ecken und Enden. Freilich darf auch die gehörige Portion typisch amerikanischer Patriotismus nicht fehlen. Im Angesicht dieser hier servierten Portion bleibt dem unwissenden Zuschauer diesseits des großen Teiches nur eins über:

Entweder lachen oder Kopfschütteln.

Auf letzteres würde ich tunlichst verzichten. Denn über zwei Stunden lang die Omme hin und her schütteln bleibt net ohne Folgen. Schleudertrauma lässt grüßen!

Die Aliens sind wie wir es gewohnt sind und auch brauchen knalle doof. Das müssen die sein, denn anders isses net zu erklären, dass technisch hochentwickelte Außerirdische die Erde erobern wollen.

Wozu das denn, hm?

Wir ham doch selba nix außer Läuse und Flöhe und die sind sterbenskrank. Also können die Aliens nur total bescheuert sein. Net nur das … hässliche, eklige Kröten sind sie auch noch. Also allet was der Actionfan so braucht und liebt.

Übrigens geht es hier im Film total gesittet zu. Die Aliens werden fach gerecht gemeuchelt und nieder gemördelt. Einige zuvor auch gequält, gut so. Zuvor ham diese Milchstraßen-Trottel die Menschheit gequält. Was auch so sein musste, denn nur so hat die Menschheit das Recht zurück zu quälen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mabuse VINE-PRODUKTTESTER am 22. Dezember 2008
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich habe lange gezögert mir ID4 auf Blu-Ray zu kaufen. Endlich sind die Preise in einen Bereich gesunken, wo ich mir doch einen schon recht alten Titel auch auf Blu-Ray nochmal kaufe.
Ich bin von der Disk sehr positiv überrascht. Hervorzuheben ist die exzellente Bildqualität, die doch erheblich besser ist wie die DVD (US Five Star Collection Version, THX). Filmkorn ist sichtbar aber nur wenig, die Farben sind komplett überarbeitet, so dass der Film wirklich sehr gut aussieht. Viel besser kommen jetzt die Effekte rüber, obwohl man sie natürlich auch manchmal als solche erkennt. Zusammen mit der schon exzellenten deutschen DTS Tonspur und der nochmal besseren englischen DTS HD Master Audio Tonspur, macht der Film einfach noch mehr Spaß. Ich habe ihn dadurch quasi nochmal neu gesehen, so groß ist der Unterschied zur DVD. Und ich habe ID4 schon ziemlich oft gesehen.
Einige Details kommen auch erst auf der Blu-Ray zum Tragen, wie z.B. ein Stück bronzefarbene Aluminiumfolie, die auf der Plakette zur ersten Mondlandung auf dem Mond ein paar Lichtreflexe erzeugt. Die Szene ist am Anfang des Films und das habe ich noch nie vorher gesehen. So geht es weiter, wenn man an die Details in allen Szenen, gerade der Raumschiffe und Gebäude denkt. Durch das Mehr an Details, bekommt man einen ganz anderen Eindruck gerade der Effektszenen mit den riesigen Raumschiffen und der Zerstörungsszenen der Städte.
Dazu kommt bei den Extras die Einblendung von Produktionsnotizen an vielen Stellen des Films, die ich, als Kenner des Films, sehr interessant finde.
Lesen Sie weiter... ›
16 Kommentare 107 von 122 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden