oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Incomparable
 
Größeres Bild
 

Incomparable

30. September 2011 | Format: MP3

EUR 9,19 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 17,97, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:14
30
2
3:06
30
3
3:25
30
4
3:30
30
5
3:36
30
6
3:04
30
7
2:56
30
8
3:22
30
9
3:14
30
10
3:45
30
11
3:43
30
12
3:36
30
13
3:18

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2011
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 2011
  • Label: Universal Music
  • Copyright: (C) 2011 Universal Music AB
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 44:49
  • Genres:
  • ASIN: B005KIZDNQ
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 23.311 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael am 8. November 2011
Format: MP3-Download
Absolut gelungenes Album. Diese Band tut das, was viele andere Bands heute verlernt haben: Sie bleiben ihrem
Stil absolut treu durchweg, auch nach mehreren Jahren. Das sieht man ganz eindeutig an dem neuen Album
"Incomparable". Da ich ein treuer Fan von Dead By April bin, werde ich mal ganz kurz die Songs nach und nach
Zusammenfassen um ein, für andere mögliche Käufer möglichst umfassendes Resümee zu erstellen.

(1) "Dreaming"

Fängt mit viel Synthesizer Elementen an und hält diese Durchweg bewegt. Viele Basedrumeffekte zum Einstieg &
direkte Ansage mit Shoutgesang, was folglich mit einer Cleansound + Klavier Phase aufgelöst wird. Gute Wahl als
erster Albumsong.

(2) "Real & True"

Anfang völlig direkt, hastig, mit Shout. Sehr schöne Abgrenzung zum Cleanpart, der deutlich langsamer gespielt
wird. Bride des Cleansounds danach auch weiterhin im Lied ebenfalls hastig bis zum Refrain der auch schön
langsam gespielt wird.

(3) "Within My Heart"

Einer meiner Favoriten des Albums, fängt leicht mit Cleansound, Klavier und "leichtem" Schlagzeug an, dann
kurzer Syntheffect mit direkter Hinleitung zu einem bewegten Shoutgesang. Der Refrain ist super melodisch und
abwechslunsreich zwischen den Clean und Shout Parts gehalten. Vorallem hervorzuheben, die besonders gute
Rhythmik dieses Stückes.

(4) "More Than Yesterday"

Schnelles Synthesizer Spiel am Anfang, kurzer Down-Fade-Out Effekt und Einstieg des Shouters. Hierbei hört man
vorallem die verschiedenen Variationen des Schlagzeugspiels und die damit verbundene Dynamik heraus.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von andy am 21. September 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wirklich gelungener Nachfolger des ersten Albums,man könnte es als nahtlosen Übergang des Erstlings betrachten.Abwechlungsreich und wirklich sehr gut produziert,jedoch kommen stellenweise die Boy-Group-Anleihen sehr deutlich zum Vorschein siehe "when you wake up",erinnert ein wenig an die frühere Backstreet Boys oder Take That im Metalgewand welches diesen song wirklich interessant und ohrwurmtauglich macht..Ansonsten eine gute gute Mischung aus Metal und Pop, gepaart mit Shouts und Cleanvocals.Kaufempfehlung für alle Fans..ansonsten reinhören und überzeugen lassen.. 5 Sterne..
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Lingen am 22. November 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das zweite Album von Dead by April schließt nahtlos an das erste an. Die Songs sind eingängig und wissen schnell zu gefallen.
Für meinen persönlichen Geschmack sind zwar vereinzelte Lieder etwas zu "schnulzig" geraten, aber das Gesamtprodukt ist trotzdem super und 1A Qualität besonders für Liebhaber des etwas moderneren Metal.
Besonders in der jugendlichen Szene von Emo bis Metalcore dürfte diese Band wohl gut ankommen weshalb es mich wundert, dass ich diese CD noch in keinem Laden gefunden habe. Finde ich persönlich schade, die CDs würden sich mit Sicherheit wie geschnitten Brot verkaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daturah am 2. Mai 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ein völlig kontroverses Album, jedenfalls in der Metalszene. Ich perönlich höre sowohl True Metal a la Steel Prophet, alte Helloween, Heathen, alte Maiden also auch klassischen Hardrock a la Def Leppard, early Bon Jovi, Tyketto aber auch gerne richtig harten Stoff aus der Death und Blackmetalecke wie alte Immortal, Krisiun, Death ( Chuck !!!) als auch gerne Metalcore und Deathcore in allen Variatonen.

Jedenfalls ist mir so etwas wir Dead by April noch nicht unter die Lauscher gekommen. Allen ernstes, der Klargesang hört sich mal eben genauso an wie die Backstreet Boys oder ein paar Exemplare aus den 80ern meiner Poser Hardrock Sammlung. Dazu gesellt sich ein "Kreischer" der sich fast schon ein wenig anhört wie aus der Hardcoreecke entsprungen. Die Musik ist Rock und Metal mit sehr viel Popeinsprengseln und gelegentlichen Ausflügen in den melodischen Deathmetalbereich und auch ein wenig in die Metalcoreecke.

Die Produktion ist klar und druckvoll, mich nerven manchmal nur die elektronischen Elemente, die bei einigen Songs doch manchmal etwas überstrapaziert und auch deplaziert wirken.

Eine von meiner Warte aus empfehlenswerte CD, für die man aber definitv Openminded sein muss und die man besser vorher rein hören sollte.

Bin mal auf das Wochenende gespannt, wenn meine Metalkumpanen mitbekommen das ich diese CD habe, ich schätze ich darf mich dann über jede Menge Kommentare wie " Aha der Herr, aufs andere Ufer gewechselt?" und ähnliches freuen, aber was solls ? :):)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von S.Scherreiks am 8. Februar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Top Songs, und wer Dead April liebt, wird dieses Album ebenfalls lieben ;).
Und mindestens 1 Song wir euer neuer Lieblingssong.^^
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden